Koh Chang Sehenswertes

Attraktionen in Koh Chang

Sehenswürdigkeiten / Strände von Koh Chang: Ein Führer über die schönsten Strände und Attraktionen auf Koh Chang Island in Thailand + Hoteltipps und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Koh Chang! Ein Ausflug ins Innere der Insel ist sehenswert. Wissenswertes über die Insel Koh Chang mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten und den schönsten Stränden für einen erfolgreichen Thailandurlaub.

Sehenswürdigkeiten von Koh Chang: Badeorte und Tempel

Reine unberührte Wildnis bis hin zu endlos langen Stränden - das sind die wichtigsten Attraktionen von Koh Chang. Kulturdenkmäler haben hier eine geringe Bedeutung - aber es gibt einige spannende Tempeln zu erblicken. Auf jeden Fall sollten Sie einen Ausflug zum berühmten Klong Plu Wasserfall planen, der sich etwa drei km vom Klong Prao Beach in der Mitte des Regenwaldes erhebt.

Lohnenswert ist auch der Lehrpfad, der am Klong Plu Wasserfall vorbeiführt. Andere populäre Ziele sind der Than Mayom Wasserfall, der Chiri Phet Wasserfall, der Klong Nueng Wasserfall und der Klong Nonsi Wasserfall - beinahe alle von ihnen haben während der Regenzeit wunderschöne Badeplätze, aber viele von ihnen haben während der trockenen Jahreszeit wenig oder kein Nass.

Wunderschöne Panoramabilder bieten sich Ihnen von den verschiedensten Aussichtspunkten auf Koh Chang. Der Aussichtspunkt des Mu Koh Chang Nationalparks oberhalb des Strandes von Kaibae Bae ist besonders populär. Das White Sand Viewpoint befindet sich unmittelbar an der Strasse und ist daher auch leicht zu ereichen. Das Highlight Koh Changs sind für viele Feriengäste die Traumstrände der Mammutinsel.

Klare Gewässer mit Ganzjahrestemperaturen, feinem, weichem Strand und Kokospalmenhainen machen die zum Teil mehrere kilometerlangen Sandstrände zu einem begehrenswerten Ziel für Badegäste. Entdecke die wunderschönen Sandstrände von Koh Chang! Nahezu alle der bekanntesten Sandstrände liegen an der Nordwestküste der Stadt. Eines der populärsten ist der White Sandbeach (Hat Sai Kao).

Der goldgelbe Sandstein und die rauschenden Palmgewächse bieten ein pures Urlaubsgefühl. In White Sandb Beach findest du Unterkunft für jedes Geld, von Luxusresorts bis hin zu Backpacker-Hütten. Es ist Koh Changs am besten entwickelter Touristenstrand und bietet eine Vielzahl von Gaststätten, Cafés an. Wer am Abend hinaus will, ist am White Sandb Beach genau richtig: Kneipen mit entspannter Stimmung und mitreißender Live-Musik mitten auf dem Nass.

White Sand Beach bietet auch eine große Auswahl an Wassersportarten, einschließlich Tauchen zum Hin Luk Bat Reef und den Schiffswracks der versunkenen Schiff. Es ist im Gegensatz zu Touristenzentren wie Koh Samui oder Puket kein Hindernis, auch in der Hochsaison einen kostenlosen Stellplatz zu bekommen - und in der Vor- und Nachsaison haben Sie vielleicht mit etwas Glueck viel Hat Sai Kao für sich allein.

Der Klong Prao Beach weiter im Süden ist mit einer Gesamtlänge von dreieinhalb Kilometer sogar größer als der Whitesand Beach. Für viele Reisende ist es Koh Changs schönste Bucht - und wer einmal hier war, kann sie gut verstehen: Feinsand, beinahe weisser und exzellenter Gewässergüte und mehrere stille Strandbereiche sind die besten Voraussetzungen zum Entspannen und Erholen.

Das Klong Prao Beach ist kein Insider-Tipp mehr, aber weniger frequentiert als das Weißsand Beach und daher allen Feriengästen mit einem großen Bedürfnis nach Ruhe und Frieden empfohlen. Der Klong Prao Beach hat seine ganz spezielle Landschaftsschönheit den beiden Flüsse zu verdanken, die in ihn münden und ein einzigartiges Panorama und eine üppige Tropenvegetation bieten.

Ebenfalls am Strand von Kaibae Beach fließt ein Fluß aus dem Urwald. Auch in der Hauptsaison herrschen am Strand von Kaibae Bae eine stille Stimmung - Palmhaine und Urwald, Strand und Steine schaffen ein wunderschönes Umfeld für alle, die schwimmen, sich sonnen und entspannen wollen. Hinweis für Ihren Aufenthalt: Mieten Sie ein Kanu und fahren Sie zur Offshoreinsel Koh Man Noi, wo Sie die besten Möglichkeiten zum Schnorcheln finden werden!

Lonely Beach (Hat Tha Nam) war schon seit einiger Zeit nicht mehr so allein, wie der gleichnamige Ort vermuten lässt. Das etwa 800 m lange Feinsandstrand im südwestlichen Teil von Koh Chang ist das Herzstück des Rucksacktourismus auf der ganzen Welt und vor allem bekannt für das überschwängliche Partyspaßleben (das nichts mit den berüchtigten Partylöchern in Pattaya oder Patong zu tun hat).

Wenn Sie in einer entspannten, internationalen Umgebung bis zum Sonnenaufgang unter freiem Himmel feierlich zelebrieren wollen, ist Lonely Beach der richtige Ort für Sie. Die Tempel auf Koh Chang geben Ihnen einen Überblick über die buddhistische Religionszugehörigkeit, die auch heute noch den thailändischen Alltag mitprägt. Von besonderem Interesse sind das Wat Klong Prao, ein größerer Komplex am Klong Prao Beach mit einer üppig und bunt dekorierten Hauptsaal, und das Wat Salak Phet in dem gleichnamigen Ort, dem ýltesten Ort auf der ganzen Stadt.

Von besonderer Wichtigkeit ist der Wallfahrtsort Chao Po und Chao Mae Koh Chang im nordwestlichen Teil von Koh Chang. Die Ortschaft ist das Heiligtum der ganzen Welt und soll mehrere Seeleute aus der Not gerettet und den Einwohnern bei Krankheit und schlechter Ernte geholfen haben. Sehenswert ist auch das Fischerdorf Salak Khok im Nordosten der Illes Balears mit seinen auf Pfählen gebauten Häusern unmittelbar am Meer.

Das Fischerdorf Bang Bao im südwestlichen Teil von Koh Chang zieht mit einem malerischen Turm, einer ansprechenden Einkaufsmeile und vielen urgemütlichen Kneipen und Cafés Besucher an.

Auch interessant

Mehr zum Thema