Koh Chang nach Bangkok

Von Koh Chang nach Bangkok

Vom Koh Chang Pier nach Bangkok mit der Fähre + Minibus Kombi-Ticket. Von Bangkok direkt nach Koh Chang. Nach Bangkok per Schiff, Mietwagen, Bus, Kleinbus, Flug ab THB 350

Auf Koh Kood herrscht sicherlich ein viel beeindruckenderes Inselfeeling als auf Koh Chang, und Koh Mak ist noch nicht wirklich entwickelt, was auf den Tropen allerdings eine Rarität ist. Von Koh Chang nach Bangkok muss man zuerst mit der Autofähre und dann mit einem Minibus oder Linienbus in die Stadt.

Einige Kombikarten enthalten die kostenlose Übernahme in Koh Chang, die Fährüberfahrt und die Anreise mit dem Autobus oder nur die Anreise mit der Autofähre und dem Bustransfer. Selbstverständlich können Sie die Anlegestelle in Koh Chang auch selbst buchen (Tickets für 80 THB / Abfahrt jede halbe Std. ) und sich nach einer weiteren Reisemöglichkeit auf dem Kontinent oder in Trat (um dahin zu kommen, am Besten mit einem Liedthaew bis 50-60 THB) ansehen.

Travel Mart ist der beste und bequemste Dienst für Reisende, die an der Khao San Road in Bangkok übernachten wollen, denn das Firmenbüro liegt an der Khao San Road, unweit der Straßenkreuzung von Thanon Chakrabongse und Soi Rambuttri, wo die meisten der billigen Unterkunftsmöglichkeiten nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt sind.

Travel Mart nutzt für die Kreuzung von Koh Chang die Fähre, die vom Zentrum Point Pier Koh Chang, wenige Kilometern vom beliebten Ao Sapparot Pier entfernt, abfährt. Bei 600 THB sind die Fahrkarten etwas teuerer als wenn Sie Ihre eigene Reise planen, aber Sie können auch die Autobusse von Koh Chang nach Khao San Road in etwa siebeneinhalb Autostunden nehmen, was sehr zeitsparend ist.

Eine private Taxifahrt ist der luxuriösere Weg von Koh Chang nach Bangkok und macht vor allem dann Sinn, wenn Sie mit einer grösseren Anzahl von Personen oder Familienmitgliedern unterwegs sind. PGS offeriert eine Reise in einem Toyota Camry für max. drei Personen oder in einem Toyota Pendler mit max. neun Personen.

Nebenkosten wie z. B. Taxen und Maut sind bereits im Mietpreis inbegriffen, ebenso wie die Übernahme vor Ort und die Anreise zu Ihrem Ziel. Zwischen dem Ao Sapparot Pier auf Koh Chang und dem Centre Point Pier sowie dem Ao Pier Thammachat gibt es eine regelm? Ao Thammachart und das Terminal Morchit verfügen über eine regelmässige T.T.T.-Verbindung, die das Traditionsunternehmen im Stundentakt zwischen 7.30 und 18.30 Uhr anbietet.

Die Minibusse brauchen in der Regel ca. 5 Std. für die Anreise nach Bangkok und die Fahrkarten sind 330 THB wert. Wichtig: Minibusse, die nach 14.30 Uhr abfahren, kommen erst nachts an. Vom Busbahnhof aus sind es etwa eine Autostunde bis ins Stadtzentrum oder in die am meisten besuchten Gebiete rund um die Khao San Road, daher sollten Sie mit Weitsicht einplanen.

Eine sehr komfortable Verbindung von Koh Chang zum Flugplatz Suvarnabhumi wird von der in Bangkok ansässigen Firma Biraphaan angeboten. Das ist die einfachste, bequemste und bequemste Möglichkeit, von der ganzen Welt zum Flugplatz zu gelangen und den Heimflug oder ein anderes Ziel zu finden. Der gesamte Reisezeitraum von Koh Chang zum Flugplatz Suvarnabhumi einschließlich der Fährfahrt ist 6 bis 6 Std. lang.

Achten Sie jedoch darauf, dass während der Fahrt ausreichend "Luft" vorhanden ist, da das Reiseunternehmen keine Verantwortung für Verspätungen jeglicher Natur trägt und Sie daher die Umbuchungskosten selbst tragen müssen. Burapha betreibt drei Buslinien pro Tag auf der Route zwischen Koh Chang und Bangkok, die um sieben, zwölf und 17 Uhr morgens abfahren und um 13.30 Uhr, 18.30 Uhr bzw. 23.30 Uhr am Flugplatz Suvarnabhumi eintreffen.

Abhängig vom Verkehrsmittel (Minibus oder Bus) kostet das Ticket 650 THB. Koh Chang wird von Burapha-Bussen an der Haltestelle Khlong Son bedient, die sich an der Straße südöstlich vom Pier liegt. Nach dem Einsteigen aller Fahrgäste besteigt der Reisebus die Fähren in Fahrtrichtung Laem Ngop, von wo aus die Reise zum Flugplatz weitere 5 Std. dauern wird.

Bist du zum ersten Mal in Bangkok? Im weiten Umkreis von Bangkok ist es sehr leicht, sich zu verirren und den Blick auf das endlose Übernachtungsangebot zu verstellen. Die Khao San Road und die umliegenden Strassen wie z. B. Rambuttri, Phra Atit und Samsen, wo es eine große Auswahl an Unterkünften in der Hauptstadtregion gibt und die sich alle gemeinsam auf die Interessen ihrer Besucher spezialisieren, sind definitiv das Lieblingsgebiet aller Rucksacktouristen.

In der Gegend der Silberstraße und der Lower Suchumvit Road haben sich viele Mittelklasse-Hotels niedergelassen, von denen aus man die Stationen der BTS zu Fuß anfahren kann. In Bangkok bleibt kaum Zeit, die ganze Innenstadt mit ihren schier endlosen Attraktionen, den vielen Lokalen und dem Nachtleben in kürzester Zeit zu erobern.

Bangkok hat natürlich für jeden etwas zu bieten, aber ohne einen Abstecher zu einer der folgenden Attraktionen oder einer der folgenden Aktivitäten ist ein Ausflug in die thailändische Metropole keineswegs komplett: Oder geniessen Sie eine Rundfahrt im "Skytrain" und betrachten Sie die Metropole aus der Luft. Viel Spaß in Bangkok!

Mehr zum Thema