Koh Chang Karte

Karte von Koh Chang

Ausführliche Karte der Insel Koh Chang und der umliegenden Inseln mit Lage der Hotels, Attraktionen und Fährverbindungen. Koh Chang - Thailand´s Inselwelt - Reiseinformation Die zweitgrößte thailändische ist Koh Chang und war bis Ende der achtziger Jahre militärisches gesperrt. Der Ring um die ganze Stadt ist beinahe fertiggestellt, so dass nun bis auf die Anbindung von Ban Bang Bao nach Salak Phet (im Bau) alle Küstenabschnitte mit dem Pkw oder mit dem Moped befahrbar sind.

Die Süden mit dem Long Beach aber immer noch nur sehr mühsam auf einer gebirgigen, ungepflasterten Strecke. Manche Strände wie der berühmteste White Sand Beach (Had Sai Khao) und die Klong Prao Bay sind sehr gut ausgebaut, viele Bungalowresorts und Luxushotels sind noch im Bau. Weiter Strände sind der Lonely Beach (Had Thanam - auch Siam Beach), der Bai Bae Beach, der Bailan Beach, der Bao Beach und der Long Beach alle in Süden.

Koh Chang ist immer noch in seiner schönen Ursprünglichkeit, die Gegend schlichtweg großartig. Im Inneren der bis zu 800m hoch gelegenen Inseln ist der Koh Chang National Park von unberührtem tropischem Urwald bewachsen, und die meisten an Sandstrände vorbeiziehenden Bäume sind schön und rein. Alle sind im Westteil mit spektakulären Sonnenuntergängen Sie sind aber bis auf den Long Beach auf Südosten nicht mehr vereinsamt.

Das Long Beach ist die zeitraubende Annäherung nicht wert, es ist schmutzig, das Meer ist äußerst seichter. Nahezu alle Strände wurden mit Hotelanlagen gebaut, insbesondere der White Sand Beach. Anders präsentiert Koh Chang auf der östlichen Seite und in Südosten. Die Hauptstadt Salak Phet befindet sich an der großen Bucht gleichen Namens, in deren Zentrum sich zwei kleine Inselchen befinden (Koh Phra Noi und Koh Phra Nok), die von Bergen mit hohem Regenwald umgeben sind eingesäumt

Sehenswürdigkeiten sind Wasserfälle (besonders die thailändische Ma Yom), die Bucht von Salak Khok und die Bucht selbst, die von mehreren Punkten auf dem Weg nach Long Beach zu bewundern ist. Insider-Tipp ist der unbesiedelte und schöne kleine Palmstrand Had Wai Chek unter der Adresse Südküste, der nur von Salak Phet erreicht werden kann.

Für Mit Segelfreunden ist die Bucht von Salak Phet ein großer Yachthafen mit vermietbaren Segler. Die Insel Koh Chang wird âElephant Islandâ genannt, weil Bergrücken wie eine Herde von Elefanten aussieht, sie ist 30 Kilometer lang und 13 Kilometer weit und befindet sich unmittelbar an der kommtbodschanischen Landesgrenze. Bei den vier Hauptstränden (White Sands, Klong Prao, Kai Bae, Lonely Beach) unter Westküste wächst erreicht der Tropenwald noch immer den Sandstrand, der meist mit Kokosnußpalmen und Kasuarinenbäumen bedeckt ist und der Idee des Tropenstrandes Traumstränden sehr nah kommt.

Bei Koh Chang gehen die Zeiten noch etwas ruhiger, der Stress und die Zeit drängt. Die bis vor wenigen Jahren noch unbekannte Abendunterhaltung wird nun im Stil von phuketischen Bier und Amüsierviertel (White Sands und Klong Prao) aufgesetzt. Dieses fällt speziell am White Sand Beach. Die Preise für das Taxigelände auf der östlichen Seite von Koh Chang sind verhandelbar und hängen von der Distanz ab.

Wenn Sie Koh Chang von den anderen Inselchen aus erreichen wollen, können Sie entweder mit dem Schnellboot von Koh Kut oder mit dem Speed- oder Slowboot von Koh Mak kommen. Auch in der einstigen Reiseidylle Lonely Beach sind Pauschalreisende angekommen, der Reiz der frühen Jahre ist erloschen. Das lange Klong Prao Beach verfügt über eine Vielzahl von Luxusresorts und einfachste Hütten Resorts (Tigerhütte und KP-Hütte ) und hat noch viel zu bieten für ein persönliches Plätzchen am Badeort.

In der Nähe des Whitesand Beach empfiehlt sich das Ressort Grande, das Kacha und das Banpu-Ressort. Die Anlage befindet sich am einzigen wirklich schönen Teil des Weißen Sandstrandes mit vielen schönen, aber teureren Bungalows unter Bäumen. Doch auch dieses Ressort wurde um große neue Anlagen ergänzt, die an Gigantentum und den früher sehr schönen Gesamteindruck von schmälern erinnerten.

Der nördliche White Sand Beach ist noch leiser. Empfehlenswert ist hier das White Sand Beach Resort (Video) mit Bungalows. Viele Qualitätsbungalows befinden sich unmittelbar am schönsten Strandteil von Sai Khao. In Klong Prao Beach befinden sich das Centara Tropicana (Video) und das Santhiya Tree Resort, die zu den schönsten Hochpreishotels auf Koh Chang zählen gehören.

Direkt nebenan zählt das Tigers Hütte Resort mit dem schlichtesten Holzhütten (500 Baht im Preis pro Nacht) aus altüberlieferten Zeiten zu den attraktivsten Unterkunftszielen. Unter der Kokospalme an einem der schönsten Strände liegt alle Hütten. Im White Sands zum Beispiel können Sie im Alina Grande Resort gut und günstig einquartieren. Den fast schattenlosen Lonely Beach besuchen hauptsächlich Reisende von jüngeren

Die einzige sehr gute Badeanlage ist das Bhumiyama-Ressort. In den beiden Badebuchten Bai Bae und Bad Baian gibt es keine (oder nur minimale) Sandstrände. Wunderschön liegen die wenigen Ressorts am Strand von Nizza. Ein günstiger Tipp ist das Beach Ressort Bao. An der Salak Phet Bay im Westen empfiehlt sich das Island View Ressort.

Als Alternative dazu im östlichen Teil das Spa Koh Chang Resort. Die Stadt Koh Chang wird zum Pauschalreiseziel und verfügt bereits über Bierstuben und andere Abendveranstaltungen.

Mehr zum Thema