Ko Phi Phi Sehenswürdigkeiten

Interessante Orte von Ko Phi Phi Phi

Bei uns erfahren Sie alles über Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Anreisemöglichkeiten. Fahrt zwischen Phuket und Koh Phi Phi Phi mit der Fähre. Besichtigungen von Koh Phi Phi Phi, Informationen und Tipps für Ihre Ausflüge zu den Phi Phi Phi Indies. Mit GetYourGuide können Sie Tickets für die besten Sehenswürdigkeiten buchen!

Philippinen Reiseführer | Was es in Philippinen zu entdecken gibt

Besonders populär sind die Phi Phi Phi Islands bei Unterwasserschwimmern..... Neben den wunderschönen Sandstränden und -bucht gibt es auf den Inselchen aber auch viele natürliche und historische Sehenswürdigkeiten, deren Besuch Ihnen Vielfalt zur Entspannung bringt. Die größte der Phi-Phi Don-Archipel ist die Heimat des National Marine Park, der jedes Jahr von Hunderttausenden von Besuchern besuch.

Wer sich entspannen möchte, kann eine der pittoresken Badebuchten auswählen oder durch das tropische Unterholz schlendern und das Vogelgezwitscher auskosten. Die beiden Gebirge zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Bezeichnung dieser Stätte wird von den Thais mit "Gemini Phi-Phi" duchgeführt. Ein weiterer markanter Naturspektakel ist die Bucht von Phang Nga.

Sie kommen an diese Orte, um die einmaligen Kalksteinarten zu besichtigen, die seit Jahrtausenden durch das Meereswasser veredelt werden. Neben den vielen Naturattraktionen bieten die Eilande auch ein breites Spektrum an Unterhaltungsmöglichkeiten, deren Anzahl jedes Jahr zunimmt. Auf jeder der beiden Insels befinden sich die Sportanlagen, und die Wettkämpfe werden praktisch jeden Tag ausgetragen.

Es gibt auf der ganzen Welt etwa fünfzehn luxuriöse Luxushotels sowie viele gemütliche Bungalows an der Kueste. Zu den Hotelanlagen gehören die Vier-Sterne-Hotels Phi-Phi Island Cabana und Phi-Phi Island Village, die die Liebhaber von Stranderholungs- und Wellnesseinrichtungen begeistern werden. Dies ist die Zeit, in der das schönste Klima auf den Kanarischen Inseln vorherrscht.

Sehenswertes rund um die Phi Phi Inseln aus unserem Reiseleiter "Die extremen Plätze der Welt" Alles über die Phi Phi Inseln, Thailand - Sehenswürdigkeiten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus, Archi-tektur, Geschichte, Kunst und Kulinarik. Mithilfe dieses Reiseleiters werden Sie in kürzester Zeit das Optimum aus Ihrer Fahrt zu den Phi Phi Phi Inseln herausholen.

Sehenswertes auf Koh Phi Phi Phi Phi

Bei Ihrem Urlaub auf den Phi Phi Phi Islands steht die unberührte und wunderschöne Landschaft im Mittelpunkt. Sehenswertes und Aktives ist eng mit der Tier- und Pflanzenwelt verknüpft, mit dem dicken Urwald, den Grotten, der Inselwelt, den Klippen und dem kristallklaren Wasser. Zu den Phi Phi Phi Islands zu fahren heißt, die wunderschöne thailändische Landschaft aus nächster Nähe zu ergründen.

Bei uns trifft man viele frei lebende Äffchen, die sich bereits an die vielen Gäste gewöhnen und daher entsprechend vertrauensvoll sind. Diese lustigen Kreaturen werden gern gefüttert, stellen ihre Tricks und Verfolgungen vor, und manchmal erleben die Äffchen auch ihre diebischen Adern. Also hütet euch vor Verpflegung, Sonnenbrille, Hüten, Mützen und Fotoapparaten, die Äffchen können sehr wendig sein.

Ko Mai Phai befindet sich im Norden von Phi Phi Phi Don und bietet abgelegene Strände, wunderschöne Korallenriffe und ist ideal für einen abgelegenen Badeurlaub. Selbstverständlich möchte man auch die bekannte Maya Bay während eines Urlaubes aufsuchen. Es handelt sich um eine der populärsten Veranstaltungen rund um Phi Phi Island und steht für jeden Gast auf der To-Do-Liste.

Damit man in Maya Bay einen verhältnismäßig stillen Augenblick erlebt, ist nur ein geschicktes Zeitmanagement notwendig. Wer unmittelbar nach Sonnenaufgang oder bestenfalls während des Aufstiegs in der Maya Bay eintrifft, hat diesen wunderbaren Platz fast für sich allein. Schon bei der Ankunft der Eintagstouristen in der Maya Bay ist es empfehlenswert, ein Longtail-Boot zu nehmen und einen kleinen Abstecher zwischen den zerklüfteten Klippen, den kleinen Inselchen mit weißen Sandstränden und den Grotten zu machen.

In der Mittagspause und nach 17 Uhr sind kaum noch Tagesausflüge unternommen, und man kann die Sehenswürdigkeiten in aller Stille wieder auskosten. Die Yung Island, die sich ebenfalls im Norden von Phi Phi Phi Don befindet, hat einen pulvrigen Sandstrand auf der einen und eine felsige Küste auf der anderen Inselseite.

Auch interessant

Mehr zum Thema