Ko Lanta Reisebericht

Reisebericht Ko Lanta

Reisebericht Koh Lanta mit Stränden, Reise- und Tourentipps In der Andamanensee befindet sich die schöne kleine Stadt Koh Lanta ca. 90 Kilometer südwestlich von der Stadt. Auf der Ferieninsel gibt es Koh Lanta Yai & Koh Lanta Noi, wovon nur Lanta Yai als Feriendestination benutzt wird. Aufgrund seiner guten geographischen Position ist Koh Lanta auch ein idealer Ausgangspunkt für Schnorcheltouren oder Exkursionen zu den umliegenden Eilanden.

5 Tage verbrachten wir auf der ganzen Welt und waren jeden Tag auf der Suche nach den besten Aussichten. Höhepunkte unserer Fahrt werde ich Ihnen im nächsten Reisebericht mit großartigen Fotos & Tips aufzeigen. Ein paar Tage verbrachten wir auf Philipp siena vor Koh Lanta, das zwischen Krabi und Lanta ist.

Außerhalb der Saison gehen die Schiffe kaum oder gar nicht unmittelbar zu den einzelnen Eilanden. Sie müssen auf die folgenden Tarife und Reisezeiten vorbereitet sein: Was auch immer Sie reiten, Ihr erster Halt ist der Saladan Pier im nördlichen Teil der Isel. Die 30 Kilometer lange Strecke ist nicht so groß und lässt sich kaum zu Fuss erkunden.

Wenn Sie ein Mofa mieten, fahren Sie am besten von Küste zu Küste und zu den anderen interessanten Orten. Unser Mofa haben wir für die 5 Tage gleich im Haus ausgeliehen, was kaum teuerer ist als in der Vorstadt. Der erste Tag ging es mit einem Turm in den Mu Koh Lanta Nationalpark.

Durch die Lage des Parks am Südende der Inseln konnten wir uns mit dem linken Straßenverkehr auseinandersetzen. Von Saladan aus benötigten wir etwas mehr als eine knappe Zeit. Sie können zu Fuß auf die kleine Split-Insel gehen und von dort aus haben Sie einen tollen Blick auf die beiden benachbarten Badestrände und den Turm.

Nach dem wir alle Fotos in der Box hatten, gingen wir zum 2 Kilometer langem "Nature Trail", der durch den Nationalpark durch den Wald führte und man kann unterschiedliche einheimische Baumarten, Gewächse und Lebewesen erblicken. Das Höhlensystem von Mikaeo befindet sich im Stadtzentrum von Koh Lanta und ist leicht mit dem Moped von der Hauptstrasse aus zu erreichen. 2.

Da der Weg beschildert ist, dürfen Sie den Ausgangspunkt der Führung nicht auslassen. Sie müssen eine Führung vom Parkhaus aus bestellen, die 300 Bahre (' 7,50?) pro Teilnehmer kosten wird. Kommen Sie am frühen Morgen, so dass es dort kaum Besucher gibt und Sie die Führung auch alleine machen können.

Bereits während der kleinen Dschungeltour verlor ich schätzungsweise 3 l Nass. Dass meine Fotokamera nach der 1-stündigen Fahrt ohne Wasserschäden herauskam, ist schon ein kleines Zauber. Der Rundgang selbst war wirklich großartig. Weil Sie oft mit feuchtem und sandigem Grund oder Mauern in Berührung kommen, würde ich Ihnen empfehlen, nicht die beste Kleidung für die Besichtigung zu tragen.

Während der Führung hatten wir einen Führer, aber er fungierte als Vormund. Der Altstadtkern von Koh Lanta befindet sich im östlichen Teil der Stadt und ist daher für Touristen kaum zugänglich. Hier gibt es kleine Gaststätten, Souvenirläden und Geschäfte, in denen die Einwohner alles für das alltägliche Geschäft haben. Die Idylle des Straßenkurses ist innerhalb weniger Gehminuten ausgelaufen und benötigt dabei keine große Strecke.

Unterhalb von 2 Gaststätten befindet sich ein kleiner Tempel des Buddha, der über eine Fußgängerbrücke zum Meer erreicht werden kann. Sonst gibt es kaum Urlauber, denn es gibt keine Hotelanlagen rund um das Dorf. Die grösste Stadt auf Koh Lanta ist Saladan und befindet sich im äußersten Nordosten der Stadt. Unser Haus war ganz in der Naehe, der Platz war unser Start- und Zielpunkt fuer unsere Tagesausfluege.

Am Tag konnten wir uns hier im 7 11 Super Markt mit Trinkwasser & Snacks auffüllen oder uns an der Kasse mit frischem Brot ernähren. Abends laden die zahlreichen Fischlokale am Ufer mit frischem Essen zum Verweilen ein. Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass die Kosten nur geringfügig unter denen der bundesdeutschen Gastronomie liegen.

Gleich neben dem Dorf befindet sich der Saladan Pier, wo die meisten Schiffe ein- und auslaufen. Eine der populärsten Reisen von Koh Lanta aus ist die Vier Inselrundfahrt. Weil wir vor der Fahrt viel Gutes darüber erfahren hatten und die Zeit so gut wie möglich ausnutzen wollten, machten wir die Besichtigung.

Die 7-stündige Führung mit Lunch war für ca. 1200 Bt (' 30 ) pro Teilnehmer inklusive. Unglücklicherweise gab es im Meer nichts zu entdecken. Sie ist besonders geeignet, um am Meer zu planschen. Am Ende der Reise ging es zum Tageshöhepunkt der Emerald Cave auf Koh Mook.

Ich habe mich am meisten darauf gewartet, denn die Piratenhöhle ist nur durch Baden im Dunkeln zu betreten und hat am Ende einen geheimnisvollen Sandstrand. Einige Tage später hatten wir die Grotte bei einer privaten Tour von Koh Mook ohne TouristInnen kennengelernt, die ich in einem Reisebericht aufgeschrieben habe.

Zum Schluss kamen wir wieder am Anleger von Old Lanta an und wurden per Jeep zu unseren Häusern gefahren. Der Rundgang war gut für das Bargeld. Man darf sich aber nicht zu viel verspricht und die Anzahl der Besucher verdunkelt das Erleben ein wenig. Auf einer weiteren von uns gewählten Reise fuhren wir mit dem Kajak zu den umgebenden Insel Talenbeng & Bubu Island.

Wir fuhren mit 4 weiteren Urlaubern durch die Felsenformationen der Inseln und konnten die herrliche Landschaft geniessen. Wir konnten die ganze Nacht hier entspannen und am Meer querfeldein schwimmen. Obwohl die kleine Isola Backpacker-Unterkunft bietet, konnten wir keine Besucher beobachten. Als wir die letzen Fotos auf der Baumstamm-Schaukel an der Handfläche der Handfläche gemacht haben, sind wir unglücklicherweise zurück nach Koh Lanta gegangen.

Klong Dao Beach befindet sich im äußersten Nordosten der Inseln und ist von Saladan aus in 5 min zu Fuß erreichbar. Es ist der populärste Sandstrand in Koh Lanta, weil er alles hat, was das Auge verlangt und für die Familie mit Kind ist. Hier gibt es viele verborgene Häuser und großartige Kneipen und Gaststätten.

Die Sandbänke sind schön und das Flachwasser lockt zum Schwimmen. Long Beach befindet sich nordwestlich der gesamten Halbinsel und ist nur wenige Kilometer von Phra Ae enfernt. Vom Hauptverkehrsweg aus können Sie alle 500 m verschiedene Strandabschnitte erreichen. Die Klong Khong Beach befindet sich im westlichen Teil der Stadt. Da die meisten von ihnen in einem Hotel mit Swimmingpool übernachten, gibt es nur wenige Urlauber am Meer.

Wenn Sie nach einem Restaurant suchen, werden Sie überrascht sein. Unmittelbar am Meer gibt es kaum welche und man sollte sich daher auf den Weg zur Hauptstrasse machen, um etwas zu fressen. Klong Nin Beach befindet sich ebenfalls an der westlichen Küste der Inseln und ist der billigste Badeort. Sie sind für Gastfamilien konzipiert und oft günstiger als anderswo auf Koh Lanta.

Ähnlich wie in Klong Khong Beach gibt es kaum Kneipen und Gaststätten am Badeort. Wenn Sie hungrig sind, müssen Sie zur Hauptstraße gehen, wo es mehrere Kneipen, Lebensmittelgeschäfte und Geldautomaten (ATMs) gibt. Die 2 Kilometer lange Bucht von Cantiang Beach ist wie die anderen Buchten im südlichen Teil der Inseln ein ideales Gefühl für die Andamanensee.

Dort ist es am Tag sehr still, was auf die wenigen, aber auch sehr kostspieligen Badeorte zurückzuführen ist. Meiner Meinung nach ist die Bucht von Cantiang der schönste Ort an der westlichen Küste. Kleinere Geschäfte und Gaststätten sind 10 Minuten zu Fuß vom Meer an der Hauptstrasse zu erreichen. Unterwegs vom Mu Koh Lanta Nationalpark hielten wir in der Bambusbucht und waren sehr erstaunt über den feinsandigen Kiesstrand.

Der Zugang zum Meer ist von der Hauptstrasse aus schwierig zu erreichen und nicht beschildert. Hier gibt es 1-2 kleine Lokale, die ein großartiges Panorama über den Sandstrand bieten. Ich war von dem Futter auf Koh Lanta positiv überrascht. Ich habe mich sehr gefreut. Während Koh Phi Phi Phi bereits von Touristen durcheinander gebracht wurde und man in der Regel nur mit überteuerten Pizzen und Burgern versorgt wird, bietet Lanta immer noch die authentisch thailändische Küche zu lokalen Preisen an.

Ich gebe Ihnen einen Tipp: Straßenessen aus Saladan. Auch hier sollte sich jeder mit ausreichend frischem Trinkwasser versorgen. Bei 10-20 Euro gibt es die 1,5 l Wasserflasche, die auf jeder Reise dabei sein sollte. Typische Biere auf der ganzen Welt sind Singha, Chang und Leo. Wir wurden von unserem Reisebüro weiterempfohlen, weil sie dort sehr gute Bedingungen hatten und wir so etwas retten konnten.

Die Lage des Hotels ist 5 Minuten mit dem Moped von Saladan aus erreichbar. Wir haben unsere 4-Island & Kajak Tour gleich im Haus reserviert. Wenn Sie Koh Lanta bei bestem Klima erkunden wollen, ist es am besten, zwischen den Monaten Dez. und MÃ? Einige Reiseveranstalter haben besonders gute Tarife in der regnerischen Jahreszeit, die von Anfang Mai bis Ende Oktober dauert.

Packzettel - Was muss in der Transporttasche sein? Auf dem Weg nach Koh Lanta sollte man neben den üblichen Dingen wie z. B. Badesachen, Badehosen oder Reisedokumenten einige nützliche Dinge mitnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema