Klimatabelle Thailand Khao Lak

Khao Lak Klimatabelle Thailand

Die bekanntesten Regionen für Badegäste sind Koh Samui, Phuket, Krabi oder Khao Lak. Ab wann ist die perfekte Zeit, um nach Südthailand zu reisen? Im September war ich selbst zwei Jahre lang in Khao Lak.

Witterungs-, Klimatabelle & Klima-Diagramm für Khao Lak

Hier herrscht ein tropisches Raumklima. Die meisten Monate des Jahrs gibt es viel Regen in Khao Lak. Nach Köppen-Geiger wird das hier herrschende Wetter als Am eingestuft. In Khao Lak wird eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 27,2 C erzielt. In einem Jahr fallen im Durchschnitt 3212 Millimeter an. Die Niederschlagshöhe im Jänner liegt bei 36 Millimetern.

Damit ist der Regenmonat der niederschlagsreichste im Jahr. Die meisten Niederschläge fallen jedoch mit einem Durchschnitt von 556 Millimetern im Septembers. Bei 28,5 C ist der Mai der wärmere Jahrgang. Am kältesten ist der Februar mit 26,3 °C im Durchschnitt. Der trockenste und niederschlagsreichste Zeitraum zwischen Jänner und Septembermonat beträgt 520 Milimeter.

Zwischen dem heißesten Monatsabschnitt des Aprils und dem kaltesten des Dezembers schwankt die Durchschnittstemperatur im Laufe des Jahres um 2,2 °C.

? Climate +++ Bestzeit für Thailand +++ Klimatabelle

Unmittelbar nach: Thailand ist bekannt für seine traumhaften Strände, die lebendigen Großstädte und die großen Kulturstätten. Die thailändische Regierung befindet sich in Südostasien und begrenzt den thailändischen Meerbusen und die Andamanensee, die Teil des Indianischen Meeres ist. Dank der freundlichen Einwohner, der herrlichen Natur und der ausgezeichneten Gastronomie ist Thailand ein beliebter Urlaubsort.

Wunderschönes Wetter und viel Vielfalt machen den Aufenthalt in Thailand zum unvergesslichen Erlebniss. Das thailändische Raumklima wird durch den äquator im Norden und Osten des Landes mitbestimmt. In der Nähe des Äquators und im Sueden sind die Temperaturverhaeltnisse vergleichsweise gleich. Hier gibt es kaum Klimaschwankungen. Die klimatischen Bedingungen in Bangkok sind das ganze Jahr über recht unterschiedlich.

Der Temperaturbereich reicht von 32° bis 34°C. In den nördlichen Landesteilen gibt es klare Temperaturdifferenzen. Im Nordosten Thailands herrscht ein kühlerer Monsun als in Südthailand. Die Wintermonate dauern von Nov. bis MÃ??rz und sind ziemlich ausgetrocknet mit einer Temperatur zwischen 24°C und 30°C. Dort kann das Wetter wesentlich kühler werden, und zwar um die 10°C.

Auch im extremen Nordosten und in größeren Höhen sind Tiefsttemperaturen möglich. Allerdings kann es ab dem Monat Mai heiß werden und das Wetter weist eine Temperatur von über 40°C auf. Danach wird das Wetter vom Südwest-Monsun beeinflußt, der aus dem Indikator kommt. Die Regenzeit in der Gegend um Bangkok dauert von Anfang Mai bis Ende Oktober.

In den nördlichen Regionen ist das Wetter zwischen Juli und Juli am schwülsten und es fällt etwas weniger Regen als im Suden. Im Allgemeinen ist es sehr schwierig, die optimale Reisedauer für Thailand festzulegen. Im Prinzip gilt der Zeitraum von Anfang März bis Ende März als die günstigste Zeit. Die Monate Juli bis Juli gelten als die besten Reisezeiten im Zeitraum der Monate Juli, Mai und Juli.

In den vergangenen Jahren hat sich Thailand vor allem als Urlaubsziel am Meer einen guten Ruf erworben. Zahlreiche Insel- und Küstenregionen im thailändischen Meerbusen und in der Andamanen See faszinieren durch ihre landschaftliche Reiz. Zu den berühmtesten Baderegionen gehören Koh Samui, Khao Lak, Krabi oder Fantasy. Wassersportbegeisterte in Thailand kommen natürlich auch auf ihre Rechnung.

Das Tauchgebiet vor den thailändischen Gewässern gehört zu den schoensten und buntesten der Erde. Der Hotspot sind die in der Andamanen See gelegenen similanischen Inselchen. Auch an Thailands Strand haben Ratten die Gelegenheit, alle Arten von Wassersport zu betreiben. In den Städten Tschiang Mai und Tschiang Rai im nördlichen Teil des Landes finden sich unzählige Ausflugsziele.

Bei einer Reise nach Thailand ist ein Ausflug in die Metropole Bangkok ein Muss. Die Stadt Bangkok ist eine lebendige Stadt mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten und vor allem aufregenden Einkaufstempeln, die unerhörte Sehnsüchte auslösen. Typischerweise sind die Schwimmmärkte von Damnoen Sadowak in der Nähe der Stadt, auf denen alle Waren zum Verkauf angeboten werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema