Klimatabelle Koh Samui

Kartentisch Koh Samui

Klimatabelle, aktuelle Wetterdaten & Reise-Tipps Wenn Sie die Wärme und das feuchte Wetter nicht mögen, sollten Sie in dieser Zeit nicht reisen. Dabei sind die Monaten Juni bis September zu berücksichtigen, wenn die Temperatur im mittleren Temperaturbereich liegt. Dies ist jedoch kein permanenter Regen, wie er in Europa gebräuchlich ist, sondern es fällt in der Regel nur ein bis zwei Nachmittagsstunden.

Die meisten Niederschläge fallen im Monatsnovember. So steht einer Fahrt nach Ko Samui auch während der regnerischen Jahreszeit nichts im Wege. In den Monaten Dezember bis März ist es etwas kälter, der ideale Moment, um dem kühlen Europawinter zu entkommen. Ko Samui ist nach den Inseln Ko Chang und Puket die zweitgrößte thailändische Stadt. Durch die geographische Lage am Aequator ist das Wetter hier das ganze Jahr ueber tropenwarm.

Weil Ko Samui in einer Tropenklimazone gelegen ist, ist das Klima das ganze Jahr über schwül und veränderbar. Der regnerische Monsun begann in der Regel Anfang November und endete im Monat November. Bekannt ist die Stadt vor allem für ihre Kilometer weissen traumhaften Strände und den typischen Palmengürtel. Doch auch für die Familie gibt es auf der ganzen Welt optimale Voraussetzungen für einen traumhaften Urlaub, denn hier können sie neben der Thaikultur unbegrenzten Badevergnügen haben.

Besonders die weiten und gut erhaltenen Sandstrände Chaweng Beach und Lamai Beach ziehen mit Warmwassertemperaturen, vielen Wassersportmöglichkeiten und optimalen Möglichkeiten zum Schnorcheln an. Neben Schwimmen und Wassersportaktivitäten hat die kleine Stadt noch viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel das Ko Samui-Markenzeichen, eine 12-m hohe Buddha-Statue aus vergoldetem Holz oder den beeindruckenden Mu Ko Ang Thong Nationalpark.

Am besten reisen Sie nach Koh Samui und Puket!

In Südthailand unterscheidet man zwischen der Gegend um Koh Samui im Südgolf von Thailand und der Gegend von Khao, über Khao Laak und Puket über Crabi bis in den tiefen Süden bis hin zum Nationalpark und Koh Lipe. Am besten besuchen Sie Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao von Anfang an in den Monaten Mai bis Ende Mai und in den Monaten Juni und September.

Kaum eine Temperatur fällt unter 20°C. Der ganze Samui Archipel, Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao sollten auf Ihrer Fahrt im Nov. vermieden werden. In dieser Gegend ist der Regen der schönste und einzigste Tag, in dem das Wasser oft zu turbulent ist, um mit dem Schiff zum Schwimmen und Schwimmen hinauszufahren.

Für Gegenden wie z. B. Philippinen und Krabi ist die günstigste Reisedauer von 25 bis 30 °C von Dezember bis April, aber auch in den Jahren 2010 bis 2012 hatte die Insel von Nov. bis Jänner außergewöhnlich hohe Niederschlagsmengen. Entlang der Strecke in Richtung SÃ? den Orten Puket, Phang Nga und Khao Khao Lake gibt es von May bis Ende October / anfangs November Regen.

In den letzten zwei Jahren war es jedoch oft in Phang Nga schön warm und nass.

Auch interessant

Mehr zum Thema