Khao Sok Stausee Unterkunft

Unterbringung im Khao Sok Reservoir

Ab wann möchtest du im Khao Sok Nung Haus wohnen? Einfaches Unterbringen am Lake - Khao Sok Smiley Lake House, Khao Sok Nationalpark Reviews Die 2 Tage - 1 Nacht Reise haben wir Ende Oktober bei dem Besitzer der Smiley Lake Häusern reserviert, der uns schon sehr gut informiert hatte! Zuerst hatten wir Bedenken, denn die Reise ist mit 2500 Bädern pro Kopf nicht sehr billig, aber wir waren angenehm erstaunt. Der ganze Ausflug war sehr gut geplant, so dass wir uns etwas mehr Zeit zum Entspannen am Lago Maggiore wünschen würden, aber die Höhlenexpeditionen waren unser absoluter Höhepunkt des Festes!

Du kannst nicht überempfindlich sein, wenn es um das Thema Licht, Tier und Finsternis geht, aber wenn du ein wenig Abenteuer mitbringst, wirst du sicher viel Spass haben! Die Speisen waren reichhaltig und sehr schmackhaft, man hatte die Wahl zwischen drei thailändischen Speisen, zum Dessert gab es zu jeder Speise frische Früchte. Zu jeder Verpflegung gab es genügend Trinkwasser und auch während der Ausflüge gab es immer genügend Trinkwasser!

In den Bungalows war alles in Ordnung und die Ausrüstung gut (denken Sie daran, dass die Hauser in der Mitte des Sees schwimmen)! Bei der Rückkehr in unsere Unterkunft in Kaoh Sok nach dem Exkursion gab uns Praywan, der Besitzer, einige sehr hilfreiche Tipps für unsere weitere Fahrt. Auf jeden Fall würden wir die Führung wieder neu reservieren, vielleicht noch eine weitere durchhängen!

Bei der letzten Fahrt am zweiten Tag war es genauso, auf dem Weg zurück im Longtail-Boot lief der Treibstoff aus, so dass alle bei strömendem Sonnenschein abwarten mussten. In den Bungalows selbst ist es sehr schlicht, aber trotzdem mit allem versorgt, was man braucht. Der 2-Tage - 1 Nacht Ausflug war definitiv ein Highlight unserer Ausflüge!

Der Bungalow ist schlicht, aber Sie haben alles, was Sie brauchen. Schöne Menschen, großartiges Warmwasser, eine tolle Sicht, sehr erlebnisreiche Ausflüge und sehr schmackhaftes Futter. Ich denke, wir haben eines Nachts mit dem Longtail-Boot zu viel vom Staudamm bezahlt.....aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn der Stausee und die Wildnis sind einzigartig schoen!

Wir haben eine schöne Unterkunft, nichts Spezielles, aber genug für einen Kurzaufenthalt. Lebensmittel sind in Ordnung und auch die Getränke- und Bierpreise sind in Ordnung.

Auch interessant

Mehr zum Thema