Khao Lak Reisetipps

Reise-Tipps von Khao Lak

Insider-Tipps Khao Lak: Top-Highlights erleben Khao Lak war einmal ein Geheimtip unter thailändischen Urlaubern. Auch heute noch sind die Badestrände weniger überfüllt als zum Beispiel in Philadelphia, so dass Sie hier immer mehr einsame Gegenden vorfinden, um einen Ferienaufenthalt fernab vom Tourismus zu haben. Aber wo in Khao Lak ist die Chance am grössten, ein weiteres Teil des unberührten Thailands zu erblicken?

Im Grunde sind die Sandstrände in Khao Lak im Vergleich zum Südteil weniger besiedelt, was auch daran lag, dass die meisten Häuser an den Südstrandabschnitten wie Nang Thong Beach und Bang Niang Beach gelegen sind. Der White Sand Beach ist einer der bekanntesten und schoensten Straende der Gegend.

Wer einen ebenso wunderschönen, aber noch weniger überfüllten Sandstrand sucht, dem sei empfohlen, kurz vor Whitesand Beach nach unten zu fahren. Das ist meist beinahe verlassen und kann daher immer noch als wahrer Geheimtip beschrieben werden. Im Norden von Khao Lak befindet sich die schöne Kho Kho Kao Ile.

Die Besonderheit von Kho Kho ist der endlose, einsame Strand, der die Inseln zu einem wahren Eldorado für alle macht, die sich von der Hektik des Alltags erholen wollen. Ein besonderes Schmuckstück ist der 16 km lange Strand im Westen der Stadt. Ab Khao Lak können Sie mit der Faehre ueber das Fischerdorf Kho Kho Kem nach Kho Khoao fahren.

Wer bereits in Nam Kem ist, für den haben wir einen weiteren Geheimtipp: das Tsunami Memorial, das hier erbaut wurde und an das schreckliche Ereignis vom 26. Dezember 2004 an den Stränden des Indianischen Meeres erinnerte. Wer ein wenig authentisches Thailändisch lernen möchte und sich für die alte Pracht ehemals florierender Handelsorte interessiert, sollte Takua Pa mit seiner historischen Stadt besuchen.

Die malerische Stadt befindet sich im nördlichen Teil des Khao-Sees und war früher ein Ort des Zinnabbaus, der für einen bestimmten Reichtum gesorgt hat. Beim Busbahnhof gibt es einen Supermarkt, wo Sie viele Exoten vorfinden, von denen einige nicht in allen Touristengebieten von Khao Lak erhältlich sind.

Im Takua Papa gibt es auch den sehenswerten Wat Yan Yao Temple, der nach der Tsunami-Katastrophe 2004 in den weltweiten Massenmedien genannt wurde, weil dort die Körper von rund 1.700 Toten für medizinische Untersuchung inhaftiert waren. Wenn Sie Takua Papa besuchen, sollten Sie auch die alte Stadt besuchen.

Dieser ist nur wenige km vom neuen Bezirk enfernt und wird von chinesischen Einflüssen beeinflusst.

Auch interessant

Mehr zum Thema