Khao Lak Lamru Nationalpark

Der Khao Lak Lamru Nationalpark

Der Khao Lak Lamru Nationalpark, Phang Nga ,Thailand Das Gebiet des Nationalparks mit Teilen der thailändischen Stadtteile Mueng-, Kapong-, Takua Pa und Phang-Nga befindet sich etwa 33 Kilometern südlich von Takua Pa an der 4. Straße, um die perfekte Wildnis und den besten Waldbestand zu bewahren. Der Nationalpark setzt sich im Allgemeinen aus vielen Gebirgen wie dem Lak Mountain, Lam Ru Mountain, Sang Tong Mountain, Mai Kaeo Mountain und Prai Bang Toa Mountain zusammen.

Auf dem höchsten Berg, der sich über 1.077 m über dem Meer erhebt, entspringen die Hauptflüsse der Region Philadelphia, der Ta Kua Pa und der Philognito Nga sowie viele kleine Kanäle und Wasserläufe. Die Kanzlei von Khao Lak - Lou national parsk ist auf dem Ufer des Parkes gelegen, der die Ökosysteme des felsigen Strandes, des Sandstrands und der Flusskorallen mit einbezieht.

Der Nationalpark liegt an der Westküste der Andamanen See und wird durch den südöstlichen Monsunwind und den nordöstlichen Regenmonsun mitgerissen. Zu den weiteren Merkmalen des Parks gehören einige kleine Küstenbereiche mit kleinen abgelegenen Stränden. Die Regenwälder auf den Hängen von Khao Lak, mit wenig menschlichen Einflüssen, sind sehr unterschiedlich: mit einer Bodenflora, einem Unterholz von Setzlingen, dann einem Vordach aus drei Stockwerken - unten, Mitte und oben - und darüber ein paar aufstrebenden Dschungelriesen.

Er ist auch sehr epiphytisch, wie Orchideen und Farne, und zwischen den Wäldern schlängelt sich die Liane und viele kletternde Pflanzen, einschließlich Rattan. An den kleinen Stellen in Küstennähe gibt es im Urwald zahlreiche Meeresarten wie z.B.: Zu den Spezies gehören zum Beispiel: Kolosse (Gleiter), Binturong (Marderbären), malaiische Wiesel mit Fledermäusen und größeren Säugetieren wie Serengetiere ( "Seraue") (Schalenhufe/Ziegenartige Tiere) und malaiische Schabracken und andere.

Der Schmetterling, der während des Tages auf dem Weg ist, kann in 3 verschiedene Spezies eingeteilt werden, Troide Aeacus (Swallowtail Butterfly), Troide amphrysus ruficollis und Stichophthalma godfreyi. In diesem Fall handelt es sich um einen Schmetterling. Meerestiere Zum Beispiel: Meeresgurken, malaysische Seeigeln, Seeschnecken, Federn, Moränen, Eidechsenfische, Stechschnecken, Kaurischnecken und viele andere.

Mehr zum Thema