Kaeng Krung National Park Thailand

Keng Krung Nationalpark Thailand

Gelegenheit, den Kaeng Krachan Nationalpark zu erleben. Auf dem Weg auf den Nebenstraßen zum Kaeng Krachan Nationalpark. Eine Übersicht darüber, wann Nationalparks oder einzelne Gebiete geschlossen sind! zwischen Bangkok, Thailand und Kaeng Krung Nationalpark, Thailand?

Keng Krachan Nationalpark (Cha-am) - Aktuell 2018

Der Top National Park, absolut Sehenswertes. Passend für 1 oder mehrere Tagesausflüge mit guter Übernachtung. Zahlreiche Ressorts und Campings in der Region. Tierwelt, Wasserfall oder genießen Sie die Natur pur. Sehr schön gelegen, viele Falter am Tag und andere Tierarten in der Dämmerung..... Sie ist sehr still und dementsprechend auch in Kaeng Krachan.

Eine schöne Naturveranstaltung für Entspannung und Entspannung sowie einige sehr gute Gaststätten in direkter Nähe des Speichers. Obwohl die wunderschönen thailändischen Sandstrände etwas ganz Spezielles sind, ist es hier die ganze Welt zu genießen, denn Sonnen- und Schattenwanderung sind abwechselnd, die klimatischen Bedingungen sind ein unvergessliches Ereignis.....

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Mit dem Kaeng Krachan National Park (thailändisch: ????????????? ??????????) ist Thailand der grösste Naturpark mit einer Gesamtfläche von 2915 km². Sie befindet sich im Bezirk (Amphoe) Kaeng Krachan (Thai: ???????????????) der Region Phetchaburi an der Landesgrenze zu Myanmar. Das ist die Region Phetchaburi im Südwesten der zentralen Region Thailands. Im Jahr 1981 wurde der Naturpark als elfter Naturpark des ganzen Bundesstaates ins Leben gerufen.

Der westliche Rand des Parkes ist auch die Landesgrenze zu Myanmar, und im Westen von Kaeng Krachan gibt es ein Wasservorkommen, das die benachbarte Population mit Strom und aufbereitet. In der Vasa Sutthipibul et al. (Ed.): Nationalparks in Thailand. Nationalpark, Abteilung für Wildtiere und Pflanzenschutz, Bangkok 2006, ISBN 974-286-087-4, Nationalpark, Abteilung für Wildtiere und Pflanzenschutz (Hrsg.) : Plantes du parc national de Kaeng Krachan.

Nationalpark, Departement of the conservation of Wildlife, Bangkok 2006. Von Biswajit Roy Chowdhury, Buroshiva Dasgupta, Indira Bhattachrya, Stephen Elliott, Nigel Hicks, WWF Malaysia: Merveilles naturelles Asiens, die schönsten Nationalparks von Indien, Thailand, den Philippinen und Malaysia. Neue Holland Publishers Ltd, 2004, ISBN 1-84330-772-3. Der Sprung zu: abc Vasa Sutthipibul et al. (ed.) (2006): Nationalparks in Thailand.

Nr. 128, May 2014, S. 17. Sprung nach oben Schutz von wilden Links in Thailand.

Mehr zum Thema