Isan Thailand

Istrien Thailand

Ausführliche Karte der Provinz Kalasin in Thailand mit Lage der Attraktionen, Parks, Tempel und anderer Attraktionen. Ferienziele in Nordostthailand - Erlebnisurlaub in Jesaan Wilder Urwald, das Khorat-Plateau, Stauseen und natürlich Philom R1ung, der wohl bedeutendste Khmer-Tempelbezirk Thailands - das ist die Region Bori Ram im südlichen Teil von Istrien. In der gleichnamigen Landeshauptstadt gibt es den charakteristischen Reiz, der Jesaan so besonders macht: eine Mischung aus den unterschiedlichen thailändischen, chinesischen, laotischen und kambodschanischen Kulturkreisen, die das burische Ram zu ihrem zu Hause gemacht haben und es mit neuem Lebensgefühl ausfüllen.

Die grösste Insel Isaans ist Khon Kaen und ein wichtiger Handels- und Verkehrsknotenpunkt der Gegend. Die Innenstadt mit ihren hoch aufragenden Verwaltungsgebäuden, Einkaufszentren und weiten Strassen wirkt beinahe wie ein Westteil, während die weiter entfernten Stadtteile noch die typischen Holzbauten von Jesaan aufweisen. Als sich die nebligen Bergspitzen um Loei von der Sonneneinstrahlung auflösen und sich das Bergpanorama vor Ihnen öffnet, werden Sie begreifen, warum diese kleine Inselprovinz in Jesaan seit langem ein beliebtes Ausflugsziel für thailändische Feriengäste ist.

Green Mountains, Clear Waterfalls und offizieller Loei ist die einzigste Region im Reich, in der die Temperatur sogar den Tiefkühlpunkt von 0 Celsius erreicht - aber es ist das ganze Jahr über angenehm heiß. Eingebettet in die waldreichen Phu-Phan-Berge im westlichen Teil und den Mekong-Fluss im östlichen Teil ist die Region Mukdahan mit ihrer pulsierenden kleinen Landeshauptstadt.

Die Lebensweise am Fluß prägt den Alltagsleben und so werden Sie bald auf den Reiz der Marktplätze am Meer und die entspannte Atmosphäre hereinfallen. Das etwa 250 Kilometern von Bangkok entfernt liegende Provinzkapitell Nakhon Ratchasima wird allgemein als "Tor zum Isaan", dem unberührten und originalen nordöstlichen Thailand betrachtet.

Auch wenn Nakhon Phanom über einige der landschaftlich reizvollsten Orte am Mekong-Fluss verfügt, sind die meisten Urlauber nur als Grenzuebergang nach Shakhek in Laos mit ihm vertraut. Die Region verfügt über eine Vielzahl attraktiver Möglichkeiten für Trekkingtouren und das pulsierende Flussleben ist wunderbar erholt. Lass dich vom Reiz der Nakhon Phanoms gefangen nehmen und genieße entspannende Tage auf dem Meer!

Die " Hauptstadt der Ureinwohner " ist Nong Khai - und auch eines der populärsten Ziele für Westauswanderer in Thailand. Denn die Taktgeber in Nong Khai funktionieren anders: Das ganze Jahr über spielt sich das Geschehen auf dem gewaltigen Mekong ab, der gemütlich durch die Innenstadt strömt und bei Einbruch der Dunkelheit zu kühlenden Getränken einlädt. Durch die herrliche Landschaft und die Gelegenheit, Laos über die Thai-Laotian Friendship Bridge zu erkunden, ist Nong Khai ein erstaunlich vielseitiger Ferienort in Jesaan - und einer der schoensten auch!

Die Grafschaft ist eine Grafschaft im nordöstlichen Teil der Region Nakhon Ratchasima, in der Mitte von Istrien. Obwohl Phimai selbst nicht notwendigerweise als touristischer Hotspot bekannt ist, zieht es dennoch viele Touristen in diese Region, denn hier steht das "Angkor Wat of Thailand", einer der grössten Khmer-Komplexe des Königreichs. Elftürige beeindruckende Tore, eine fast riesige Buddha-Statue und das pittoreske Städtchen, das sich um den künstlichen Buenger Phalan Chai Lake anschmiegt - Roi Et in Jesaan ist ein wunderbares Beispiel für den nordöstlichen Thailand!

Erkunden Sie das Khorat Plateau, bestaunen Sie alte Khmer-Tempel und -Burgen und begehen Sie das provinzielle Raketenfestival im Frühsommer. Von hier aus können Sie das Raketenfestival der Provinzen ausrichten. Das Gebiet der obersibirischen Region Sakon Nakhon umfasst weite Waldflächen, das Phu Phan Gebirge und fruchtbares Land, das für die landwirtschaftliche Nutzung bestimmt ist. In der gleichnamigen Landeshauptstadt befindet sich der größte natürliche Binnensee im nordöstlichen Thailand, Nong Han. Dabei handelt es sich um eine der bedeutendsten Süßwasserseen Thailands.

Berühmtheit erwarb sich die Region durch ihre vielen Waldthemen und auch die Reste verschiedener Khmer-Tempel ziehen - bisher überwiegend heimische - Gäste an. Das Surinische Gebiet im Süden Jesaans ist von der Tradition und der Tradition des Khmerreichs geprägt. Im Ort Ban Ta Klang wohnen die Kampfhähne mit ihren Maouts zusammen und begehen jedes Jahr in der Region den Elefantenlift mit Volksfestlaune.

Haben Sie schon einmal von Thailands "Smaragddreieck" mitbekommen? Dichter Urwald mit Exoten und alten Tempeln machen die Region zu einem Insider-Tipp, und die Landeshauptstadt besticht durch ihren jungen Reiz und ihre entspannte Stimmung - und am späten Nachmittag können Sie mit einem Drink am Ufer des Mun feiern! Udon Thani befindet sich in der fruchtbare Maenam Luang Ebene, einem Nebenfluss des Mekong, und erwartet Sie, von Ihnen erforscht zu werden.

Thailands ýlteste Ansiedlung mit ýber 6000 Jahren Geschichtsschreibung, Ban Chiang, befindet sich ebenfalls in der Gegend, ebenso wie die Grenzen zu Laos, die Sie zu einer Reise zu Ihrem Nachbarn einlýdt. Die nordöstliche Seite Thailands - besser bekannt als der "Isaan" - ist eine Gegend in Thailand, die vom Massenturismus noch nicht erkundet wurde.

Die Nordostküste ist einer der armseligsten Teile des Königreiches, aber wenn man durch das ganze Jahr reist, merkt man rasch, dass der wirtschaftliche Fortschritt nicht alles ist. Das Isaangebiet ist unberührt, voller atemberaubender Landschaften und mysteriöser Bebauung. Wenn Sie nach Jesaan gehen, wollen Sie Erlebnis und Umwelt erfahren - und allmählich entsteht auch hier ein neues Einkommensgebiet.

Luxusresorts am Ufer des Mekong, schlichte Hostels für Rucksacktouristen, der Nordosten ist inzwischen zu einem der attraktivsten Ziele für Thailandreisen geworden. Im Allgemeinen kann man Jesaan in drei Gebiete einteilen: den Norden, den Mittel- und den Süden Jesaans - und jede Gegend hat ihre eigenen Ziele!

Die Insel Nakhon Ratchisima wird als " Portal zum Jesaan " und als ihre geheime Metropole angesehen. Es ist fast 270 km von der Landeshauptstadt Bangkok und wahrscheinlich die bedeutendste Metropole in Jesaan und der Startpunkt für viele Rundgänge durch den Südosten Thailands. Aber auch außerhalb der City gibt es sehr attraktive Reiseziele, wie den Khao Yai Nationalpark, der seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe zÃ??hlt und exotischen Tieren wie z. B. Elfe und Tigern beherbergt.

Das nördliche Teil Isaans wird oft als "Tal des Mekong" bezeichnet. Berühmte Nationalparks wie Loei oder Nong Khai locken zum Wandern durch die Wildnis und entlang des Mekong-Flusses findet man Ruhe und Rekreation. In der nördlichen Region befindet sich auch einer der wichtigsten Tempel Isaans, Wat Phra That Thun.

Übrigens bedeutet "Chi" nur einen Fluß, aber der Mittel-Saan ist immer noch ein interessantes Ziel für eine Thailandreise. Es gibt in der Hauptstadt Khon Khan nicht nur einen kleinen Flugplatz, sondern auch den großen Highway, der hier beginnt und über den man komfortabel bis nach Bangkok aufbrechen kann. Mit 59 Meter Höhe die höchstgelegene Buddha-Statue Thailands, steht in der Region Roi Et die Fantasie überwiegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema