Isaan Forum

Das Isaan Forum

Alles Wichtige von Nakhon Ratchasima (Korat) und dem Isaan und auch etwas weiter weg. Infos zum Forum Verschiedene Informationen zu diesem Forum. Ein moderiertes Forum zu zahlreichen Themen des Landes.

Und wer ist dabei?

Die Rekordzahl der Besucher war 39, die zur gleichen Zeit am Do 24. August 2018, 08:03 Uhr waren.

Zugriffsrechte in diesem Forum

Sie können keine neuen Einträge in diesem Forum machen. Sie können nicht auf Einträge in diesem Forum reagieren. Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Forum nicht bearbeiten. Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Forum nicht entfernen.

Es ist nicht erlaubt, Anhänge in diesem Forum zu erzeugen.

Schliessung von Isaan

Abends ging Chris in die Kneipe, wo er Burnie kennenlernte. Sie sagte, dass er nicht gehen könne, weil sie seine Brieftasche habe und er nicht zahlen könne, dass sie ihm seine Brieftasche zurück gegeben habe und dass er es nur deshalb vergaß, weil er wieder besoffen gewesen sei.

Auf die Bemerkungen hatte Chris nicht geantwortet. "Jetzt wollte Burnie ihn davon überzeugen: "Das kannst du nicht begreifen, weil du nichts Gemeinsames weißt. Sie wissen nicht, was Sie mit einer Ehefrau gemeinsam haben, das Empfinden, das uns fürs ganze Jahr verbunden und untrennbar macht.

"Gut ", sagte Chris, der gewöhnlich nicht viel redet, aber eine Abneigung gegen Anschuldigungen und sinnloses Kauderwelsch hat, "dann erleuchte mich. "Als Burnie nicht geantwortet hat, sagte er: "Du lügst dich selbst an. Du kannst nichts mit dir selbst machen und du kannst nicht allein sein, also nennt man es Gemeinsamkeiten, wenn du kämpfst und deine Totenköpfe zerschmetterst.

Sie lieben sie nicht, Sie lieben nur, dass sie Sie lieb hat. Sie wollen sie nicht aus Liebe verheiraten, sondern weil Sie sie haben wollen, weil Sie befürchten, dass sie vor Ihnen davonläuft und Sie in Ruhe lässt. Das einzig ste, was ihr gemeinsam habt, ist im Schlaf. Ich werde nicht verrückt, wenn es keine oder nur eine gewisse Enkelin gibt.

"Und wenn eine Dame nicht mit mir zusammen sein will, weil sie sich nicht wohl fühlt, dann lass sie gehen. und dann kann ich nicht unverschämt sagen, dass ich es tue, weil ich sie lieb habe. "Nachdem Burnie weiter geschwiegen hatte, mein Chris: "Ich bemerkte, dass die Menschen, die hier in Pattaya über die Wahrheit sprechen, nur plappern, sich selbst bemitleiden, nicht mit sich selbst zurechtkommen und sich selbst helfen können.

"Chris hatte das Subjekt satt, also war es gut, dass seine Frau kam. Einige Tage später begegnete Chris überraschend Burnie, der in völliger Not an der Kneipe saß: "Sie ist weg. Ich habe meine Geldbörse und meine Uhr dabei. "Chris wollte wissen, ob seine Unterlagen oder viel Kohle in seiner Geldbörse waren, aber Burnie sagte: "Nein, sie sind im Safet.

Im Portemonnaie hatte ich etwa 4.000 Baht und 2Karten. "Dann deutete Chris auf die Mädchen: "Finde eine schönere, die nicht stehlen will. "Burnie weinte: "Aber ich mag sie doch! "Und Chris sagte ganz ruhig: "Nun, tu das, wenn es dir nützt.

"Aber es war für Bernhard von Bedeutung, dass sich jemand mit ihm einlässt. "Aber Chris bleibt hart: "Ja, finde eine andere Person. Wer diese Dame liebt, macht sich mehr Gedanken darüber, wie es der Dame geht und nicht darüber, wie es der Geldbörse und der Uhr geht.

Oder Sie lassen sich sicher sein, dass diejenige, die Sie lieb hat, mit Ihrer Geldbörse untergeht. Es ist die Geldbörse, die zurück kommt und die Dame, die sich fern hält. Nebenbei, was denkst du darüber, wenn du an dich selbst denkst und dich fragst, was du willst und warum du wirklich eine gewisse Person willst?

Alles, was ich will, ist, dass meine Ehefrau zurückkehrt, weil ich sie so sehr mag. "Chris war ungeduldig und sagte: "Du auch nicht. Sie wollen nicht, dass Ihre Ehefrau zurückkehrt, sonst würden Sie etwas dagegen unternehmen. Sie sitzen einfach da und warten, bis sie zurückkehrt, weil Sie wollen, dass sie Ihnen beweisen kann, dass sie Sie lieb hat und Ihnen dafür folgt.

Setzt man sich einfach an die Theke und sagt, dass man will, dass seine Ehefrau wiederkommt, ähnelt man einem trotzigem Kind, das mit dem Fuss auf den Fussboden tritt und ruft: "Aber ich will, dass meine Mutter mich lieb hat! Als Chris nicht mehr plante, Burnie' s Herzen zu brechen, zog er um und unterhielt sich mit einem netten Kneipenmädchen, das ihm viel sensibler erschien als Burnie.

Die beiden hatten Spaß aneinander und hatten Spaß an der Zeit, anstatt zu argumentieren, dass sie wollten, dass der andere sie liebte. Aber das Gemeinsame an der Sache zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin ist nicht nur, dass er mit ihr ins Bett gehen will und sie sein Bargeld. Natürlich kam Burnie's Ehefrau zurück, weil sie nur ihre Geldbörse und ihre Uhr genommen hatte, weil sie wollte, dass Burnie sie verfolgt.

Aber da Burnie es vorgezogen hatte, sie an seinem festen Platz zu finden, kam sie zu ihm, machte verbitterte Anschuldigungen über sein Benehmen und dass er nicht nach ihr Ausschau gehalten hatte. Die hatte sie nur deshalb bei sich, weil sie das Gefuehl hatte, dass er sie nicht mehr wollte, vergessen zu behaupten, dass sie das meiste Geld in der Zwischenzeit fuer dringliche Kosten wie den Erwerb von Armbaendern und einer Goldkette verwendet hatte, weil die Moeglichkeit einfach so gut war und sie den Verlust der Liebe ausgleichen musste, ihm aber seine Dinger wiedergab.

Nur wenige Tage später sass Chris in einem kleinen Lokal mit einem schönen Weib. Da sie aber wegen Sprachproblemen nicht so gut sprechen konnten, kam Chris auf die Idee, aus den zur Verfügung gestellten Zahnstocher ein Mikadospiel zu errichten.

Nachdem ein langer Kampf, Burnie entdeckt, dass Chris im Zimmer war, grüßte ihn eilig, sagte, er bereite sich vor zu gehen, aber er hatte absolut einige Schwierigkeiten mit seiner Ehefrau zu lösen und forderte ihn auf, ihm zu erzählen, wenn er wirklich sah, dass seine Ehefrau ihm seine Brieftasche wiedergegeben hatte.

Aber Chris war des Spiels müde und sagte: "Ich bin froh, dass du dich so gut verstehst. Falls du mir jetzt nicht erzählst, was deine Beziehung mit meiner Beziehung zu tun haben soll, dann werde ich das Game beenden und dir nicht sagen, ob ich die Brieftasche kenne.

"Burnie keuchte ", fragt Burnie verwundert, und Chris bestätigt: "Ja, oder das." Burnie keuchte, dann sagte er: "Ja, aber wir sind wirklich verliebt! "Nun, ihr habt euch geliebt, weil ihr euch geliebt habt, oder? "Bernhard nickt ohne zu verstehen, als er bekräftigt: "Ja, wir haben uns lieb!

"Dann sagte Chris: "Gut, und die Brieftasche ist eine Brieftasche, weil es eine Brieftasche ist. "Und dann fügt er hinzu: "Ihr habt euch geliebt und seid fleißig. Wir wollen uns jetzt nicht mit euch abgeben, weil ihr euch gegenseitig lieb habt. "Also drehte er sich zurück zu seinem Mädel und Zahnstocher Mikado und hat nicht gehört, was Burnie sagte.

Auch interessant

Mehr zum Thema