Inseln Thailand

Thailändische Inseln

Auf einer Insel am Meer? In Thailan haben wir das Paradies gefunden. Island Hopping ist in allen Inselregionen Thailands problemlos möglich.

Thailändische Inseln - Andamanensee

In Thailand denken Sie direkt: kristallklares, türkisblaues Gewässer, weisse Strände mit Kokospalmen, eine grandiose Felskulisse, die sich aus dem Ozean ragt und auf das üppige Grüne des Urwaldes trifft. Nicht nur auf vielen Ansichtskarten, sondern auch auf einer Fahrt zu den Inseln der Andamanen See in Thailand kann man dieses träumen.

Seit der Verfilmung "The Beach" (1999) mit Leonardo DiCaprio in der Rolle des Hauptdarstellers ist die Andamansee den meisten Menschen bekannt. Die Inseln sind mit dem Schnellboot und der Faehre zu erreichen. In der Hauptsaison von Nov. bis Apr. werden die meisten Gäste auf die Inseln in der Andamansee gelockt. Mit 543 km ist sie nicht nur die grösste der Inseln, sondern seit Jahren auch eines der populärsten Ziele Thailands.

Viele Pauschalreisende, vor allem aber auch die Familie, werden von der südthailändischen Stadt Phuket angezogen. Im Westen der Stadt gibt es viele schöne Strände wie Laem Sighn Beach oder Ao Sane Beach, wo man das originale "Barcadi-Feeling" noch spüren kann.

Die Strandpromenade von Kamin ist ideal für einen Familien-Urlaub. Sie werden auch die wichtigste Attraktion der lnsel vorfinden, nämlich das Show-Spektakel mit einem Freizeitpark, welches auf der ganzen Welt stattfindet. Langstrecken-Flüge landeten am International Airport der Stadt. Es gibt direkte Flüge von Bangkok nach Puket und einige Busse zur Ischia. Koh Lipe befindet sich im südlichen Teil kurz vor der malaysischen Landesgrenze und hat in den vergangenen 10 Jahren die wohl schnellste Ausbreitung aller Inseln in ganz Thailand erlebt.

Deshalb war Koh Lipe ein Geheimtip unter den Rucksacktouristen. Inzwischen gibt es viele Hotels, Gaststätten und andere Geschäfte auf der ganzen Ischia. Koh Phi Phi Phi Phi ist eine Gruppe von Inseln, die aus der Haupt- und der kleinen Koh Phi Phi Phi Don bestehen.

Auf den Philipp-Inseln befindet sich der "Hat Noppharat Thara-Mu Koh Philipp Marine Nationalpark", der 80 Inseln der Andamanen see umfaßt und eine Fläche von 390 km² hat. Eine weitere Touristenattraktion ist der Monkey Beach, an dem man unzählige Macaques und Weißhand-Gibbons in der Wildnis erblicken kann. Im Archipel Koh Philipp ist für jeden etwas dabei.

Abgesehen vom geschäftigen Tonsai Beach, der für den Fremdenverkehr entwickelt wurde, können Sie auch Laem Tong Beach aufsuchen. Berühmtester ist der Maya Beach auf der unbesiedelten Halbinsel Koh Phi Phi Phi Leh. Mit Leonardo Di Caprio wurde der Kinofilm "The Beach" in dieser Traumlandschaft aufgenommen, was den Platz zu einer viel beachteten touristischen Attraktion machte.

Im Archipel können die Gäste neben Spaziergängen durch die grüne Festtagslandschaft im Binnenland auch Bootstouren zu verborgenen Sandstränden und benachbarten Inseln machen. Koh Lipe hat drei verschiedene Strandtypen: Pattya Beach im SÃ? Der weiße Sandstrand rund um die Inseln lädt zum Relaxen ein und das saubere, türkisblaue Meer ist ideal zum Schwimmen und Duschen.

Unmittelbar vor der Ostküste der Inseln befindet sich das 1996 gesunkene Schiffswrack eines Tankers in rund 40 Meter tief. Seither ist Koh Lipe ein interessantes Ziel für Tauchsportler geworden. Mit dem Speedboot ist Koh Lipe von Koh Lanta, Pakbara und Malaysia aus zu erreichen. 2. Bist du jetzt gespannt auf die Inseln der Andamanen See?

Wir sind Ihnen gern bei der Gestaltung Ihrer persönlichen Reise zu den Inseln Koh Lipe und Phuket behilflich!

Mehr zum Thema