Inselhopping Malaysia

Island Hopping Malaysia

Falls Sie Lust auf Inselspringen haben, nur zu. Badeurlaub in Malaysia auf idyllischen Inseln mit weißen Sandstränden. Sie können sich an vielen Stellen der Insel zum Inselhüpfen anmelden. Erleben Sie Kultur, Inselhüpfen, Strand, Dschungel und Wandern.

den Geheimnissen der West Coast

Einfach fantastisch - Malaysia zu wissen bedeutet, Malaysia zu mögen - hat mir mal jemand gesagt. Hoffentlich können Sie dies selbst erleben und die Tips und Anregungen aus meinen Erlebnissen in Malaysia helfen Ihnen bei Ihrer persönlichen Planung oder begeistern Sie immerhin. Wer von Europa aus nach Malaysia fliegt, landen zunächst in der Stadt Kuala Lumpur, die nicht ohne Grund als Abenteuer-Metropole bezeichnet wird - dort kann jeder wählen, ob er das Stadtleben genießt oder in eine andere fernöstliche Großstadt wie Singapur und Bangkok fliegt oder sich entschließt, einige der vielen fernöstlichen Inselchen zu erobern.

So beschloss ich, die westliche Küste Malaysias mit den kleinen umgebenden Inselchen zu besuchen und auch Penang Island eine asiatische Perle zu nennen. Der Inlandsflug und der Flug innerhalb Asiens sind supergünstig, manchmal kann man sie für 4 bei Air Asia bekommen, wenn man rechtzeitig hinschaut. Doch auch wer mehr Reisegepäck hat oder es z.B. auf der Langkawiinsel beim Duty Free Einkauf findet, bezahlt nur einen sehr kleinen Zuschlag für die Einreise.

Natürlich müssen Sie nicht unbedingt mit dem Flugzeug reisen, Sie können auch ein Fahrzeug anmieten, die öffentlichen Transportmittel benutzen, z.B. Bus, Taxis, Exkursionen, Boote und Fährschiffe. Ein Wochenendtrip von Kuala Lumpur zu einer anderen lnsel wie z. B. Pinang, Lankawi oder einer Ostküsteninsel ist unbedingt empfehlenswert.

Wenn Sie in Kuala Lumpur wohnen, von den Einwohnern schlicht KL getauft, können Sie vom Hauptbahnhof KL (55 Ringgit) aus mit dem Zug zum Flugplatz gelangen und von dort aus rasch ein Taxis, Uber oder Crabcar (zwischen 50 und 150 Ringgit) oder einsteigen. Internet-Lösungen sind in Malaysia sehr billig und man kann die Provider am Airport nicht verpassen und man kann in den Shopping-Centern auch unterschiedliche Telefon-Provider finden.

Auf vielen Routen auf den Inseln Peñang und Longkawi gibt es feste Preise. In jedem Falle kommen Sie an den von Ihnen gesuchten Platz, sei es eine Großstadt oder eine andere asiatische Stadt. Mein erster Ausflug von Kuala Lumpur nach Langkauwi. Meine Flugreise mit Malaysian Airlines war sehr entspannend und ich musste nicht lange auf mein Reisegepäck warten. 2.

Es herrschte jedoch ein reges Gedränge am Flughafen. An den Messeständen vorbeigefahren, wo man Mietwagen nehmen, Hotelbuchungen, Ausflüge machen, Karten und Internetzugang erwerben kann, ging ich wie immer zur Tourist-Information, um eine Karte der Insel zu bekommen und einige Tips zu bekommen, was man sehen und wie man dorthin kommt.

Es war aber auch der Abschlusstag der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung für die ganze Stadt. Eine Gruppe von Mädchen in Uniform und Kopfbedeckung kam aus einem Lager auf einer anderen Stadt.

Kuah hat Fährhäfen von Penang Island und einen Busbahnhof und viele weitere können mit der Autofähre erreicht werden. Dort gibt es auch den Adlerplatz und es gibt die Möglichkeit, Mangrovenfahrten (' 20 ) und Inselhüpfen (' 10 ) zu reservieren. In der Touristenhochburg Cenang Beach.

In Cenang Beach gibt es viele Wassersportmöglichkeiten. Definitiv ein Treffpunkt für alle. Im Cenang Beach Center wird zurzeit viel errichtet. Über das Stadtzentrum gab es eine Strasse mit vielen Lokalen, Geschäften und die Möglichkeit, Ausflüge sehr preiswert zu reservieren. Die kulinarischen Angebote sind meiner Ansicht nach anderswo in Asien besser, aber ok.... Jeder Platz hat einen anderen Nutzen und von Cenang Beach aus könnte man sehr gut und billig Insel-Hopping-Touren und andere Ausflüge machen.

Zum Zeitpunkt der Reservierung bezahlten wir einen kleinen Zuschlag und besichtigten auch den Strand Panjung Rhu im hohen Norden, der als einer der schoensten Straende von Langkawi angesehen wird. Weil man auf den ganzen Inselchen in der Wildnis lebende Äffchen findet, ist es nützlich zu wissen, wie man mit ihnen umzugehen hat. Also sollte man das Futter nicht in den Haenden haben, die geoeffneten Haende offen lassen, nicht vor Entsetzen brüllen und dem Koenig nicht auf eine herausfordernde Weise ins Auge blicken.

Auch die Inselhüpftour war sehr nett und so billig, dass man jeden Tag eine Bootsfahrt machen konnte. Die habe ich für 35 Ringe in der Tourist information reserviert und wurde auch noch im Haus mitgenommen. Auf verschiedenen Inselchen konnten wir im Lake of Pregnant Girl schwimmen und auch am Meer schwimmen oder einen Schluck in einer Beachbar trinken.

Er ist sehr moslemisch. Ob das so ist, weiss ich nicht, aber für das Nachtleben oder um Orte zum Tanz für den Spätabend und auch für gutes Essen zu besichtigen, für ein pünktliches Dasein würde ich auf jeden Fall Penang oder Kuala Lumpur aussuchen. Eine schöne Gegend auf der Langkawiseite, die für zwei bis drei Tage einen Abstecher lohnt, ist der Geländepark.

Ein sehr preisgünstiges Hotelzimmer hatte ich mir gleich im Dorf des Geoparks Oriental reserviert. Vom Cenang Beach zum Orientalischen Dorf habe ich 35 Ringit für mein Taxis bezahlt. Das Orientalische Dorf hat zahlreiche Kneipen und Gaststätten, die während des Tages offen sind. Besonders gut hat mir das Oriental Cafe gefallen, denn man setzte sich unmittelbar ans Ufer und konnte Fisch ernähren.

Abends ist es sehr still im Orientalischen Dorf, also gingen wir zum Telaga Harbour Park Pantai Kok. Die Wanderung war schön, auf dem Weg konnten wir eine Horde Affen sehen und dann am Meer entlanggehen. Auch vom Orientalischen Dorf aus kann man einen sehr schönen Sandstrand zu Fuß erkunden.

Diejenigen, die im Orientalischen Dorf sind, müssen auch die Sehenswürdigkeiten ausprobieren. So Pantai Kok Harbour, Orientalisches Dorf mit Seilbahn und 3-D Kunst Langkawi, Wasserfälle und Strand. Wahrscheinlich gehe ich noch ein paar Tage ins Oriental-Dorf. Auf dieser Reise ging es jedoch weiter zur PENANG.

Das Fährschiff Langkai - Peñang war so kostspielig wie der Flieger mit Air Asia. Als ich in Peñang ankam, habe ich ein Ticket für etwa 45 Ringelgit nach George Town gekauft. Das Fährschiff wäre von Kuah Langkaui sofort nach George Town gegangen, aber ich flog und benötigte ein kleines Boot vom Flughafen aus.

Die Taxipreisliste wollte ich gerne abfotografieren, aber der Mitarbeiter wollte das nicht.... naja... für Pennang würde ich Ihnen auf jedenfall den Gebrauch von Uber oder Krabbenwagen empfehlen, da ich die Taxen dort sehr geschickt bemerkt habe. Über meinen spannenden Besuch in Pénang können Sie in einem Extra-Bericht nachlesen.

In jedem Falle ist es leicht, die Flugzeuge oder Fährschiffe zwischen den asiatischen Großstädten zu nutzen. On Pop Hop On Hop Off ist etwas mühsam. Wenn Sie die ganze Welt kennen lernen möchten, ist es vielleicht besser, ein Fahrzeug am Flughafen oder im Voraus über das Netz zu reservieren. Dieses Mal wollte ich nur nach Georgia und dann zurück zum Flughafen.

Früher hatte ich genug Sandstrände auf der Insel und den anderen Inselchen, obwohl es auch auf der Insel genügend Sandstrände gibt, aber das mir schon überall empfahl mir das gute Essen vorzuziehen.

Mehr zum Thema