Insel Khao Lak Thailand

Die Insel Khao Lak Thailand

Dann gibt es keine Schiffe mehr, die Similan Inseln sind geschlossen. Similan-Inseln eine Traum-Insel in Thailand Die beiden Schären sind durch den Marine Nationalpark geschützt und bestechen mit weißen, feinsandigen Stränden und kristallklaren Gewässern. Dennoch hat jeder Archipel seinen eigenen Stil. Die meisten von ihnen befinden sich in den Gewässern der Andamanensee. Geographisch betrachtet zählen die Inseln zu den östlichen Teilen des Indiens.

Von hier aus erreicht man die Inseln von der Insel aus nach einer dreistündigen Anreise.

Nicht aus Kalkstein, sondern aus Granit sind die Inselchen des Similaner Archipels. In landschaftlicher Hinsicht haben die similanischen Inselchen wenig zu bieten. Aber die mehr als 30 verschiedenen und ausgezeichneten Tauchgebiete rund um den Archipel sind weltbekannt. Schnorchler kommen auch in den flachen Gewässern des Archipels auf ihre Kosten. Die fünf Inselchen bedecken eine Gesamtfläche von rund 133 Quadratkilometern.

Am besten erreicht man die surinischen Inselchen im Norden der Similan Islands vom Pier aus, etwa 125 Km von Phang Nga entfernt. Sport-Taucher können wunderschöne Korallen-Formationen rund um die surinischen Inseln auskundschaften. Der Trekkingpfad der beiden grössten Insel der Inselgruppe, Koh Suren Tai (Südinsel) und Ko Suren Nuea (Nordinsel), lädt Sie ein, ein Zigeunerdorf auf der südlichen Insel zu besuchen.

Die " unbekannte Insel " Koh Kam - Tour und Reise, Khao Lak Reiseberichte

Anläßlich meines Geburtstags beschlossen wir, einen Abstecher auf die Insel Kho Kam zu machen und wurden rechtzeitig vom Flughafen in Empfang genommen. Kim hat uns dort sehr herzlich empfangen und uns über den Verlauf der Exkursion informiert. Die Schnorchelausrüstung und ein Armreif.

Die Exkursion startete dann entlang der Insel und der dazugehörigen Unterwasserwelt. Kim hat uns an Bord wieder begrüßt und uns über die Reise informiert. Als weitere deutschsprachige Führerin stellte sie uns Nico vor. Das thailändische Team und der Captain waren während der gesamten Reise immer sympathisch und sympathisch.

Beide waren einwandfrei und haben sich sehr bemüht, eine schöne Reise für alle Besucher vorzubereiten. Bei der ersten Schnorchelpause haben Kim und Nico die Ausstattung an Bord erklärt und allen, die noch nicht geschnorchelt hatten, erklärt, wie sie sich wie ich aufführen. Nach der Schnorcheltour waren die Guides immer bereit zu helfen und helfen wieder ins Schiff zurück.

Coole Drinks gab es immer in genügender Zahl an Bord. Auch an Bord sehr gute Ausstattung und guter Kundendienst. Anschließend ging es weiter zur Insel Kho Kam. Als wir mit dem Schiff ankerten, war es fantastisch. Anschließend ging es weiter zur grösseren Insel zum Mittagsessen. Nur wir und ein Longtailboot haben auf dieser Insel angedockt.

Da war genug und schmackhaft. Du fühlst dich, als wärst du auf einer verlassenen Insel gelandet. Danach hatten wir Zeit, die Insel zu erforschen, bis wir wieder auf dem Schiff waren. Du wolltest die Insel nicht so wunderschön verlassen. Dabei wurde stets darauf geachtet, dass alle an Bord waren.

Nico und Kim haben sehr sorgfältig gezählt, so dass alle an Bord waren. Anschließend ging es entlang der großen und kleinen Täler zurück zum Yachthafen. Am Ende konnten wir einen kleinen Imbiss und einen kleinen Imbiss am Hafen haben. Die Exkursion wurde in allen Belangen optimal durchgeführt.

Schwimmwesten und gute Schnorchelausrüstung an Bord. Der Trip wurde immer über die Reise und die Reiseroute unterrichtet. Wir können diesen Abstecher nur weiterempfehlen. Eine wunderschöne Traumtour zur Insel Kho Kam entlang der wunderschönen Inselgruppe und den wunderschönen Eilanden. Dank an die deutschsprachigen Reiseleiter Kim und Nico.

Die Reise hat sich für mich ausgezahlt. Diese Reise war die beste, die wir in Thailand gemacht haben. Danke, Kim und Nico. Wir hoffen, Sie bald wiederzusehen, wenn wir eine weitere Reise mit Ihnen einplanen. Aber Sie sind auch mit einer kleinen Reisegruppe auf dem Weg und nicht wie die anderen mit vielen Besuchern auf die überfüllten Insel.

Herzlichen Dank an Kim und Nico und an das Tourteam von Simoncharter für diese wunderbare und perfekte Reise.

Auch interessant

Mehr zum Thema