Inlandsflüge Thailand

Inländische Flüge Thailand

Thailand: Inlandsflüge mit AirAsia - Thailand Diskussionsforum, Anfragen, Themen Guten Tag meine lieben Thailänder, wir werden im Laufe des Monats April nach Thailand aufbrechen. Wir brauchen aber noch einen Inlandflug von Philadelphia nach Chiang Mai und zurück. Am billigsten ist AirAsia auf dem Flug, aber ich kenne die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaft nicht auswendig. Anscheinend sind die Preise für das Reisegepäck unterschiedlich.

Übrigens, wir fahren mit falschen Rucksäcken, die relevant sein sollten.

Inlandflüge Thailand

Der Abstand zwischen den populären thailändischen Großstädten ist sehr groß. Wenn Sie auf einer Rundfahrt mehr als nur Bangkok und dessen Umland erleben wollen, haben Sie in der Regel die Auswahl zwischen Bahn, Kleinbus und Inlandflug. Die Rucksacktouristen fahren gern billig und ziehen den Bus vor, weil die Bahn die billigste Art ist, Thailand zu erobern.

Von Bangkok nach Chiang-Mai kommt man zum Beispiel für weniger als 30 EUR. Die Inlandsflüge sind sehr billig und eine gute Möglichkeit für diejenigen, die etwas mehr Geld und Zeitersparnis haben. Was für Inlandsflüge gibt es in Thailand? Von Bangkok aus führt die wichtigste Route für Inlandsflüge in den nördlichen Teil nach Chiang Mai, in den südlichen Teil nach Puket und zur größten der Inseln Koh Samui.

Weil nahezu alle Inlandsflüge von mehreren Fluggesellschaften durchgeführt werden, sind die Tarife aufgrund der hohen Wettbewerbsintensität erfreulicherweise sehr gut. Dank ihres weltweiten Flugnetzes ist Thai Airways die renommierteste Fluggesellschaft des ganzen Jahres. Die Inlandsflüge mit Thai Airwas von Bangkok nach Koh Samui oder von Bangkok nach Chiang Mai kosteten je nach Jahreszeit etwa 60 bis 90 EUR.

Ein großer Pluspunkt des Fliegens mit Thai ist, dass Sie bei einem Inlandflug unmittelbar nach einem Fernflug Ihr Reisegepäck entweder gleich durchgeben können oder bei Ihrem Hin- und Rückflug Ihr Reisegepäck durchgeben. Für Bangkok Airways geht das nicht. Bangkok Airways ist seit jeher eine kostengünstige Lösung für Inlandsflüge in Thailand.

Kürzlich unterzeichnete die zweitgrößte thailändische Fluggesellschaft ein Codeshare-Abkommen mit Condor, das den Wechsel sehr einfach macht. Der Preis für die gleiche Strecke ist etwa ein drittes Mal billiger als bei Thailändisch. Bangkoks Airways fliegt auch kleine Flugplätze wie Pattaya an, was billiger ist und die Flugreisen oft verkürzt, weil man dadurch weiter an seinem Ziel ankommen kann.

Bangkok Airways fliegt neben Inlandflügen auch in die Nachbarländer. Auch Thai selbst ist seit rund zwei Jahren mit seiner Tochter Tiger Air in das Low-Cost-Fluggeschäft eingetreten. Damit sind die Kosten für einen Inlandflug in Thailand gefallen. Obwohl sie selbst keine Inlandsflüge in Thailand anbietet, kosten einige Flugverbindungen in die Nachbarländer nur rund 30 EUR.

Sie können also für wenig Geld einen kleinen Umweg machen und dann zu einem anderen Flugplatz in Thailand weiterfliegen. Sie müssen nicht lange im Vorhinein reservieren, aber Sie können auch ein Flugticket am Flugplatz zu "normalen" Tarifen erhalten. Wie viel kostet ein Inlandsflug in Thailand? Die Eintrittspreise in Thailand sind extrem niedrig.

Unmittelbar am Flugplatz kurz vor dem Start kosten die gleichen Tickets etwa doppelt so viel. Buchen Sie den Inlandflug von vorne mit Ihrem Flugticket nach Thailand, ist es in der Regel noch billiger.

Mehr zum Thema