In Thailand mit Dollar Bezahlen

Bezahlen Sie mit Dollar in Thailand

Der einfachste Weg ist, eine Maestro-Karte in einen der unzähligen Geldautomaten zu stecken. In Thailand wird die Währung Baht genannt. Kannst du mit USD bezahlen? Kannst du mit USD bezahlen? Jetzt bin ich etwas durcheinander!

Heute habe ich den EUR auf USD für Thailand und Kambodscha umgestellt! Darf ich überall auch mit USD bezahlen, oder benötige ich Bath undRiel? Gerade wenn wir auf Achse sind und Souvenirs, Getränke oder etwas Kleines einkaufen wollen.

Wir haben sowieso eine Karte! Re: Kann ich mit USD bezahlen? überall EUR wird abgezogen und Sie verlieren 1 x die Wechselkursdifferenz. Es ist sicherlich keine unbedeutende Summe. Für Kambodscha Sie müssen auch aufpassen, nur neue und absolute unbeschädigte Dollarnotierungen werden auf die Hausbank gebracht. Re: Kann ich mit USD bezahlen?

So sind USD und EUR immer gut als Reisegeldmix. Im thailändischen Bad müssen Sie Dollar und EUR umtauschen. Re: Kann ich mit USD bezahlen? Mindestens in Thailand fährt man mit EUR besser als mit DG. Betreff: Können Sie mit USD bezahlen? In den Ferienorten Thailands können Sie mit der EC-Karte an nahezu jedem Geldautomaten Bargeld beziehen, mit meiner Volksbank EC-Karte habe ich den Gegenwert von 500 EUR (26000 Baht) eingezogen.

Gebühren hierfür ca. 4 EUR. Re: Kann ich mit USD bezahlen? Ich versteh's nicht, Gregor200, du hast einen Geldautomaten in Thailand, wo Euros auftauchen. Der Höchstbetrag bei der Bangkok Bank beträgt 25.000 Bad an der Maschine. Möchte mehr kitzeln, denn die Bearbeitungsgebühr in Deutschland ist immer gleich, 3,5 EUR. Re: Kann ich mit USD bezahlen?

Re: Kannst du mit USD bezahlen? Sieh dir das an: Du solltest das tun: ab 3 Sk pro Kopf kann es vorkommen, dass sie sich ausbreiten und dir wieder einen abknöpfen.... Re: Kann ich mit USD bezahlen? denn die Bearbeitungsgebühr in Deutschland ist immer gleich 3,5 E.

Re: Kann ich mit USD bezahlen? Als Tscheche muss ich Bangkok ein Visa für 25$ besorgen und dann kambodschanische für 20$.

Mehr zum Thema