Improvisationstheater Hannover

Das Improvisationstheater Hannover

Das Improvisationstheater lebt aus dem Moment heraus. Improvisation Theater Werkstätten Brandneu in Hannover ist die Band BühneHelden, eine Theaterensemble für Theaterbegeisterte, Studierende, Junggebliebene, Interessierte, Geschichtenerzähler und alle, die sich selbst ausprobieren wollen! In Hannover-Linden und der nördlichen Hauptstadt können wir Ihnen diverse Seminare, Lehrgänge und Auftritte anbieten, aber wir begrüßen gerne Spieler aus der ganzen Welt. Das Improvisationstheater ist ein Spiel ohne Skript, ohne Netze und Doppelböden, das nur aus den Ideen der Mitglieder der Gruppe entsteht.

So kann jeder Mensch improvisieren und seinen eigenen Vorstellungen vertrauen und sich auf der Buehne souveraen und souveraen vor anderen stellen.

Improvisationstheater

Es wird von Anfang an mit Impuls oder Vorgabe abgespielt. Steigen Sie auf die Buehne und lassen Sie die Szene nach den Vorstellungen des Zuschauers abspielen. Der Lehrgang untersucht, wie Geschichte entsteht, wie Spontaneität erweckt wird, wie Interaktion ohne Handschrift oder Rücksprache gelingt und was eine offen und wertschätzend wirkende Feedback-Kultur schafft.

Halbmonatlich, 19.00 bis 21.00 Uhr. Neueinsteiger* können nach Vereinbarung einmalig kostenfrei zum Schuppern kommen. 2. Mai, 28. Mai, 11. Juni, 25. Juni, 19:00 bis 21:00 Uhr.

Wer durch eine improvisierte Stimmung fahren und vom Alltagsleben abheben will!

Wer durch eine improvisierte Stimmung fahren und vom Alltagsleben abheben will! Das Improvisationstheater erlebt aus dem Nichts. Jedoch ist dieser Zeitpunkt im folgenden Zeitpunkt schon wieder vorbei. Kurze Gedankensplitter werden zu bizarren Gestalten, kleinen Theaterstücken oder Humor. Durch einfache Übung lockt uns unsere Spontaneität und Freude am Spiel.

Dolmetscherin Dorit David ist Mitarbeiterin der Improvisationstheatergruppe Hannover98, Theaterpädagogin, "Staatlich anerkannte Clownin" und seit 2003 freischaffende Darstellerin in verschiedenen Theatern. Bringen Sie bitte dickere Strümpfe oder leichte Schuhe mit, da wir in einem Yoga-Raum mitarbeiten.

Improvisationsfestival in Hannover

Seit 1997 ist Sebastian Improvisationstheater (u.a. mit den Hannoveraner improvisierten Theatern, Fastfood-Theater München, Schmidt's Katze Hildesheim) und studierte Musicals an der BAV. Oft betrachten wir unseren Partner als störenden Faktor und nicht als Spieler. Improvisationstheater bedeutet "ja und...." und so oft sagt man im besten Fall "gut", hat keine Sehnsucht nach der Bühne und ist einfallslos.

Dem anderen Spieler ein gutes Äußeres zu geben, ihm zu trauen und seine eigene Vorstellung loszulassen, ist für uns oft das Schwierigste. Aber genau das ist die Faszination der Improvisation, wenn wir mit unseren Mitspielern eins werden und wenn die Geschichte aus dem Hören und nicht aus der Planung entsteht. Seit 13 Jahren arbeitet sie als Improvisatorin.

In Wiesbaden ist sie seit 2009 bei "Für garderoben ohne Haftung" zu hören, einem der ersten Steine der Szene. Steffi ist seit 2015 auch Mitglied im Ensemble "Schmidt´s Katzen" aus Hildesheim, einem Frauenquartett, das für seine neuartigen Formen bekannt ist. Sie ist Ausbilderin der FGKH Impro Academy und führt viele laufende Kurse und Seminare für Einsteiger und Aufsteiger durch.

In diesem Workshop geht es darum, neu zu erforschen, welche Kompetenzen und Kompetenzen diese "Übungen" vermitteln. Er hat an der Universität Heidelberg, an der Kölner Comedyschule und an der Staatsakademie für Schauspielkunst in St. Petersburg studiert. Bei den Theater-Weltmeisterschaften 2006 war er Teamleiter der Nationalmannschaft des Theaters in St. Petersburg und gehörte dem St. Petersburg Theaterlabor ASB unter der Regie des Regisseurs Aleksey Jankovsky und dem Heidelberg Team "AlsWir" an.

Sensualität, Sexualität und Lüsternheit auf der Buehne ist fuer viele Improvisatoren unangenehm und wird rasch in Spott und Klischees hineingezogen, oft aus Unkenntnis. Das Seminar wendet sich an Improvisatoren, die ihre Sinnesorgane und Sensibilität für Charaktere und Inszenierungen bewußt und gefahrlos nutzen wollen. Thematisch und methodisch: Darstellerin, Ausbilderin, Konzeptkünstlerin und Intendantin am Hamburger Steife Briseheater.

Sie unterrichtet dort auch Improvisationstheater am bekannten Schauspielhaus Fries. Im Bereich Research, Development und Adventure ist sie mit eigenen Programmen, Werkstätten und als Akteurin international in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Tanz tätig. Aktion - mit Leib und Seele im Gleichklang - wohnt sie sowohl im Kino, als auch im privaten Bereich im Gebirgssport oder im Ring.

Mehr zum Thema