Hua hin Beach Thailand

Strand Hua hin Thailand

Fragen Sie AlbrechtMutschler zu Hua Hin Beach. In Hua Hin: 9 Sehenswürdigkeiten Das Hua Hin ist Thailands ältester Badeort und eine fürstliche Sommerschule. Hua Hin verfügt über viele Attraktionen, Tempeln, Märkte, einen klaren Sandstrand und viele Ausflugsmöglichkeiten. Bei der thailändischen High Society sehr populär, aber auch bei vielen Thailändern aus Bangkok, die auf Urlaubs- oder Wochenendausflügen gehen. Nach Bangkok sind es nur 200 km.

Wer touristische Hochburgen meiden will, sollte Hua Hin eine Gelegenheit zur Besichtigung der Innenstadt einräumen. Die 8 km lange Bucht von Hua Hin ist für mich einer der schönste Sandstrände des Thai Festlandes. Von Zeit zu Zeit gibt es einige Sonnenliegen am Meer, besonders am nördlichen Ende, aber es ist dort bei weitem nicht überlaufen.

Einige Ressorts haben sich hier am Meer niedergelassen. Die meiste Zeit sind Sie unberührt am Meer und können leicht einen einsamen Platz vorfinden. An der südlichen Seite des Hua Hin Beach in Khao Takiab befindet sich der berühmte Essstäbchenhügel, auch bekannt als Monkey Mountain. Oben angekommen befindet sich das Wat Khao Takiab.

Unterwegs kann man in der Treppenmitte anhalten und einen fantastischen Ausblick über Hua Hin, die Stadtsilhouette und den Sandstrand haben. Das Wat Khao Takiab soll einen Buddhazahn beinhalten, war aber während meines Aufenthaltes für Gäste nicht.

Das ist das Wat Khao Lad, das auch von vielen Äffchen bewohnt wird. Hier gibt es viel zu sehen - von Klamotten, Flip-Flops, Armbanduhren, DVDs bis hin zu Andenken finden Sie eine große Vielfalt. Die Bahnstation von Hua Hin wird als eine der schoensten in Thailand angesehen. Es wurde 1920 im Stil der Thai-Architektur erbaut und ist mit dem Südteil der Thai-Bahn verbunden.

Ab hier können Sie entweder nach Bangkok oder nach Süd nach Thani durchfahren. Die Tempelanlage befindet sich etwa 15 km außerhalb von Hua Hin, ist aber leicht und rasch mit dem Motorroller und dem PKW zu erreichen. 2. Andernfalls können Sie ein weisses Taxi (Songthaew) etwa 200 m weiter auf der linken Seite des Bahnhofs benutzen und zum Wat Huay Mongkol für 40 Bh. einfahren.

Nichtsdestotrotz kann man hier für 40 Euro eine kleine Rundfahrt mit dem Schiff über den Stausee machen, etwas um den Stausee herumlaufen, das eine oder andere Andenken einkaufen, etwas kochen oder sich eine der angebotenen Veranstaltungen anschauen. Auf dem schwimmenden Markt befindet sich etwa 6 km vom Zentrum von Hua Hin entfernt die Sojalandschaft.

Die Jugendherberge ist jeden Tag von zehn bis zehn Uhr morgens für 100 Euro zu haben. Sehenswert ist auch das Wat Tham Khao Tao, das im Ort Khao Tao wenige Kilometer von Hua Hin entfernt ist. Das Khao Tao bedeutet so etwas wie ein Schildkrötenberg und natürlich findet man in diesem Temple einige Statuen von Schildkröten.

Auf dem Weg zwischen Hua Hin und Khao Tao befindet sich der Park und wurde zu Gunsten der 7 großen Siamkönige errichtet. Cha Am ist nur etwa 25 km von Hua Hin entfernt, so dass man es leicht als Tagestour erkunden kann, wenn man keinen eigenen Urlaub plant.

Es gibt mehrere Wege von Bangkok nach Hua Hin. Am teuersten wäre es, ein eigenes Auto von Bangkok nach Hua Hin zu mieten, also werde ich nicht weiter darauf einsteigen. Minibus - die Minibusse von Bangkok nach Hua Hin starten stundenweise vom Siegesdenkmal und kosteten 180 Baht/Personen.

Der Weg dahin führt über 3 Std. Omnibus - die Omnibusse nach Hua Hin beginnen in Bangkok am Busbahnhof Tai Mai (Süd). Der Preis liegt bei 150 Euro pro Kopf und die Reise geht ca. 3-4h. Eisenbahn - da Hua Hin an das Südbahnnetz angebunden ist, können Sie auch den Hochgeschwindigkeitszug vom Bangkok Hua Lamphong Hauptbahnhof nach Hua Hin nehmen.

Ein Trip dauerte 4-5 Std. und kostete ca. 100 Euro. Falls Sie gerade in Thailand am Flugplatz Suvarnabhumi in Bangkok ankommen, können Sie auch einen Autobus nach Hua Hin benutzen und müssen nicht mehr in die Vorstadt. Der Preis liegt hier bei 350 Euro und die Reise kann je nach Verkehrssituation ca. 4-5 Std. dauern.

Auch interessant

Mehr zum Thema