Haie Koh Phangan

Haien Koh Phangan

Gelegentlich sieht man Meeresschildkröten und harmlose Riffhaie. Die Trauminseln Ko Phangan und Koh Tao. Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten rund um Koh Phangan Um Koh Phangan (Ko Pha Ngan) herum gibt es etwa 20 Spots. Viele von ihnen sind an einem zehn Kilometern langem Coral Reef auf der westlichen Seite der Elbinsel. Die Strecke reicht von Srithanu Beach bis zur Koh Ma Island.

Die Riffe sind auch von den Stränden Yao Beach, Yao Beach, Salad und Mae Haad Beach aus leicht zugänglich.

Koh Phangan hat eine Anzahl von Tauchschulen, die vom Freiwassertaucher bis zum Divemaster reichen. Die Schnorchler zahlen etwa die Haelfte. Empfohlene Tauchschulen sind Chaloklum Diving und Haad Yao Divers. Das kleine Inselchen Koh Ma an der nordwestlichen Küste ist Teil eines Meeresparks und durch eine Sandleiste mit Koh Phangan verknüpft.

Die Riffe sind entweder von Koh Ma oder von Mae Haad Beach aus mit wenigen Flossenstrichen zu erreichen. 2. Tiefe: 24 m. Sämtliche drei Sandstrände befinden sich an der westlichen Küste von Koh Phangan und in direkter Nachbarschaft zum Korallenriff. Neben Steinkorallen kann man auch andere Korallenfische vorfinden. Tiefe: 19 m.

Koh Tae Nok befindet sich in der Nähe von Thongsala vor der südöstlichen Küste von Koh Phangan. Sie können Steinkorallen, unterschiedliche Riff-Fische und kleine Riff-Haie vorfinden. Tiefe: 19 m. Der Segelfelsen ist ein beliebtes Tauchgebiet zwischen Koh Phangan und Koh Tao. Tiefe: 45 m. Ange Thong Marine Parks (auch Angthong) befindet sich etwa 30 Km nordöstlich von Koh Phangan und umfasst 41 Inselchen.

Bekannt wurde der Naturpark im thailändischen Meerbusen vor allem durch den gleichnamigen Buchroman von Alex Garland. Während der Tauchgänge können die in Garland's Novelle im Ang Thong Marine Park beschriebene Höhlen und Tunnels unter Wasser erforscht werden. Unterhalb von Koh Yippon beispielsweise verläuft ein Stollen von einem Ende der Inseln zum anderen.

Auch ein populärer Tauchplatz: Koh Wao. Das Sichtfeld im Ang Thong Marine Parks, mit Ausnahmen der Monsunzeit, beträgt 15 bis 25 m, mit einer Tauchtiefe von fünf und 20 m. Schnorchler finden auf Koh Phangan "Around the Island Trips". Abfahrt der meisten Schiffe ab Rin Beach gegen 12 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema