Günstig übernachten in Bangkok

Billige Unterkunft in Bangkok

Das Khaosan, das bekannte Farang Ghetto Unterbringung in Bangkok. In Bangkok übernachten? So wählen Sie ein Haus oder ein Gästehaus? Tausenden von Hotelbetrieben konkurrieren um Kundschaft. Das ist eine enge Verbindung zum Gesprächsthema, was man in Bangkok sehen kann, welche Attraktionen man besichtigen sollte.

Eine ungünstige Lage des Hauses kann das Besichtigungsprogramm deutlich schwieriger machen. Nachfolgend finden Sie die Hinweise für ein 3-tägiges Programm in Bangkok.

Wir fahren in drei Tagen nach Bangkok. Übernachtung im gleichen Gästehaus im Khaosan. "Die Hotelanlage in Bangkok ist so verschieden und einzigartig, wie die Destinationen in Thailand auch sein mögen. Reisende mit voluminösen Schneckenhäusern auf dem Bauch und junge Oster-Marschierer mit geschleppten Tragetaschen haben ein gemeinsam erklärtes Reiseziel, den Khaosan.

zahllose günstige Lokale mit Farang-Küche und natürlich überall gutes einheimisches Essen, Kaffeehäuser, westliche Bars mit Volksmusik, Vegan Food an jeder Straßenecke, Massagesalons mit Frauen, denen man die langjährigen Berufserfahrungen auf den ersten Blick ansehen kann, Strassenbars mit Außenplätzen, sparsam gekleidete Touristen, Hippieimitationen von Männern, graue Reise-Wölfe inklusive Frauen mit kurzem Haar, teilweise sogar im Stil der Uschi-Obermeier.

Der Khaosan und sein Lebensstil stehen seit langem unter dem Schutz der UNESCO. Wo sonst kann man in Bangkok übernachten? Zuallererst ist nicht das jeweilige Haus, die Herberge oder das Gästehaus von Bedeutung, sondern die Standort. Bangkok's enges Stadtzentrum mit seinen obligaten Sehenswuerdigkeiten, seinen funkelnden Einkaufszentren und dem weltberuehmten Nightlife umfasst einen Umkreis von 15 Kilometern; es gibt vielleicht ein paar mehr oder weniger.

Wenn Sie also Ihre wertvolle Zeit nicht im Verkehr oder in Staus verbringt, sollten Sie sich über das Gebiet, in dem Sie Ihre Unterbringung buchen, Gedanken machen. Erstens, die Auswahl der Region nach vernünftigen Gesichtspunkten. Weil die "besten" Bereiche für ein Tages- und für ein abendliches Programm weit auseinander sind.

In Bangkok gibt es viele der Highlights, die Sie kennen lernen müssen oder auch nicht, im Stadtzentrum und in Chinatown. Es wäre dann vernünftig, Ihre Wohnung dort oder in der näheren Umgebung zu haben. In den Nachtbereichen, wo die schicke Gastronomie wartet, die Abendeinkaufszentren lockt und das Nightlife blüht, finden Sie den modischen Platz und Ratchathewi, die alte Silom Rd. und den quirligen Suchumvit.

Am Abend schnell das Haus zu verlässt, um vom Tagesbereich in den Nachtbereich zu gelangen, ist aufgrund der Entfernung nicht so leicht. Die Nachbarschaft muss sich etwas aussuchen. In Bangkok kann man übernachten. Die ganze Innenstadt wird von vielen verschiedenen Hotelanlagen belagert. Sie können auch in der unmittelbaren Umgebung des Flugplatzes und auf der Insel übernachten.

Praktisch gesehen sind nur wenige Bereiche für kurzfristige Besucher geeignet. Strassenmärkte, zahllose Gaststätten, Cafes, Musikclubs, Einkaufszentren, Strassenküchen, Kneipen.... Hier entwickelt die Metropole ihre berühmte Lebenskraft. Ein Gebiet wie ein Cathoey, Ost und West zur gleichen Zeit, geschichtlich entwickelt als ein Gemeinschaftsprojekt von Färingen und Thais. Hier gibt es einige wenige Unterkünfte.

Tagsüber sind die lebhaften chinesischen Gäste von hoher kultureller Qualität und malerisch; am Abend heben die lebhaften chinesischen Gäste ihre Bürgersteige frühzeitig an (außer auf der lärmenden Yaowarat-Straße), gehen nach Haus, um die Haiflossensuppe zu schlucken, sehen den neuesten Geisterfilm im TV oder bestaunen Steven Seagal beim Aufräumen mit den Schlitzaugen der Gangster in einem US-China-Stadion. In diesem Bereich ist der Spassfaktor am Abend begrenzt.

P.S. in der Naehe des Bahnhofes im aufkommenden Nachtleben rund um die Nana ( (nicht zu vergessen das Soi4, Sukhumnvit) sind hier einige neue Herbergen angesiedelt; eine gute Wahl fuer Reisende auf der Suche nach einer kurzen Uebernachtung. Nach einer fruchtbaren tropischen Dusche gedeihen hier kleine neue Unterkünfte. Rachathewi ist das Einkaufszentrum von Bangkok, aber wer möchte seine abends und nachts in oder vor den Einkaufszentren sein?

Ja, die Thais mögen diese Region und die riesigen Shoppingmaschinen mit den vielen gut ausgestatteten Lokalen und Theken. Ab 22 Uhr erscheint dieser Bereich mit seinen leer ausgeleuchteten Einkaufszentren und Waisenstraßen deprimierend. Pratunam, mißhandelte Gebäude aus den 70er Jahren, einige der berüchtigten Strassenmärkte sind bis zum Abend offen, immer ethnischer (vor allem rund um das Baiyoke Hotel) mit Einwohnern des Kontinents, für die der Langstrecken-Flug so lange dauert.

Das Gebiet ist besser für diejenigen gedacht, die eine günstige Herberge für eine oder zwei Übernachtungen benötigen. Phaythai, ein beliebtes Wohngebiet. Straßenküche, kleine Cafes, modern eingerichtete Gaststätten in den vielen Eigentumswohnungen. Sie sind immer noch verärgert über die großen Häuser, die an ihren Bänken aufgewachsen sind und die Besucher mit einer oft trostlosen Umgebung und schlechter Verkehrsverbindung am späten Nachmittag abmühen.

Wer sich jedoch am Abend für die vielen Tempeln, Buddhas und die anderen berüchtigten Sehenswürdigkeiten stärken will, ist in dieser Region gut beraten. Praktisch gesehen, so der Autor, gibt es nur zwei Bereiche, in denen es am besten ist, die Nacht in Bangkok zu verbringen, den Khaosan und den Suchumvit; einige Kenner mögen es anders betrachten, und das ist eine gute Sache, denn es gibt keine objektiven Wahrheiten (außerhalb der Naturwissenschaften).

Wo soll ich jetzt hingehen, möge der Bangkok-Neuling nörgeln. Hinweis: Unweit von Kaosan am Khlong Saen Saep, neben dem Chillax Ressort, wurde ein ruhiges, an Kaosan vor 25 Jahren erinnerndes Gebiet mit kleinen Herbergen, günstigen Gaststätten und traditioneller Straßenküche geschaffen. Viele Expatriates, Genießer und alte Bangkoker verbringen die Nacht im Sukhumvit-Gebiet.

Am Abend und in der Nacht nach einem kurzen Schläfchen vom Haus in den Genuss tauchen, das ist hier leicht. Die vielen kleinen Häuser in den Nebenstraßen des Suchumvits sind übrigens kaum teurer als vergleichbare Unterkünfte im Khaosan-Gebiet. Unentschlossene: Viele Thailänder übernachten sowohl bei der Ankunft als auch vor der Abreise in Bangkok.

Dann übernachten Sie doch in beiden Gebieten. Die Hotelnamen brodeln schon. Darüber hinaus bestimmt die Unterkunftsart und die geographische Position oft Ihr Ferienvergnügen. Und wie kann man eine solche Wahl Unbekannten hinterlassen und deren Empfehlung nachkommen? In einem ersten Arbeitsgang wird zunächst anhand des Besuchsprogrammes ermittelt, welches Gebiet für jeden Einzelnen am besten geeignet ist.

Im zweiten Arbeitsschritt wird auf den Agoda Bangkok Service umgestellt. Wählen Sie ein passendes Hotelzimmer, je nach Bedarf und Geldbeutel. Drittens: Lesen Sie mit Hilfe von TripDVisor die Ratings zwischen den Linien und reservieren Sie über die AGODA Website oder die Website des Hauses. Zuerst einmal: Berücksichtigen Sie die spezifische Position des Hauses in einem Gebiet:

Doch auch das Abfahren am Abend und dann direkt in der Nähe, Restaurant, Garküche, Bar.... ist schön. Erforschen Sie daher den genauen Standort auf Google Maps und schalten Sie auf die Straßenansicht um, ggf. wählen Sie dann ein anderes aus. Das Mobiliar in den entsprechenden Preiskategorien ist ähnlich; und auch hier gilt: Die Location geht vor dem Gast.

Die 4- und 5-Sterne-Hotels haben je nach Jahreszeit extrem preisgünstige Angebote, also schauen Sie auch in diese Hotelkategorie. Drittes Tipp: Mehr Informationen - mit Alternativempfehlungen und anderen Präferenzen - wo man in Bangkok und auch in den Distrikten auf der Website finden kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema