Griechenland Inselhopping Backpacker

Greece Island hüpfender Backpacker

Es ist besonders bekannt für sein Inselhüpfen. Die Yacht ist so zu einer individuellen Backpacker-Reise geworden. Etat " title="">Backpacker-Etat in Griechenland Auf der Reise nach Griechenland gibt es nicht nur das griechische Mutterland mit seinen speziellen Gebäuden der mythologischen Vergangenheit zu erkunden, sondern auch die vielen, verträumten Inselchen, die im Mittelmeer liegen. Du hast verschiedene Moglichkeiten, deine einzigartige Backpackertour auf dem Kontinent zu starte. Auf dem gebirgigen Kontinent gibt es die schoensten Spazierwege Europas.

Sie als Backpacker kommen dabei immer wieder in Kontakt mit der griechischen Vergangenheit und Sagen. In der griechischen Gastronomie gibt es eine Vielzahl von Köstlichkeiten, darunter köstliche Weine, Gewürze, Olivenöl und Kräuter, die für den Gaumen ein echter Genuss sind. Die Reise in Griechenland ist aufgrund eines gut ausgebauten Straßennetzes und anderer Transportmöglichkeiten bestens geeignet.

Kulturelles und wirtschaftliches Mittelpunkt Griechenlands ist Athen, wo rund 670.000 Menschen aufwachsen. Der Staat begrenzt im westlichen Teil an die Türkei. Rund um die südliche Spitze Griechenlands befinden sich über 3000 kleine Illes.

In Griechenland herrscht ein ausgeprägtes Mittelmeerklima mit warmen, trocknen Sommern und regenreichen, milderen Wintern. Auch auf der Peleponnes und auf Kreta ist es bereits im Juli heiss und Niederschlag sehr zeitig. Auf der Ost- und Nordseite ist der sommerliche Charakter unterschiedlich. Bei der Rucksackreise durch Griechenland wird empfohlen, Geld mit einer Kredit- oder EC-Karte zu abheben.

Es ist nicht so leicht, die Griechischkenntnisse zu erwerben. Doch auch ohne Griechenland hat man in manchen Gebieten wie Rhodos keine Kommunikationsprobleme, da viele Menschen in Deutschland und England sind. In Griechenland, dem Geburtsort der europÃ?ischen Zivilisation, war eines der vielfÃ?ltigsten und beeinflussendsten LÃ?nder der Welt. Im heutigen Griechenland findet sich eine vollkommene Verbindung von Altertum und Modernität, die sich im Alltag wiederspiegelt.

Erleben Sie als Backpacker eine unbeschreibliche Vielfältigkeit im Reich der Himmelsgötter und Vorbilder. Weil es vor allem auf dem Kontinent an pittoresken Plätzen und in den Großstädten an interessanten und historischen Denkmälern zu bewundern gibt. Beim Rundgang durch Athen gibt es nicht nur das Flair der Großstadt. Griechisch ist ein sehr vielfältiges Reiseland mit vielen Reisemöglichkeiten für einen längeren Backpacker-Trip.

Die Insel verfügt über eine beschreibende Natur. Auf einer anderen griechischen Insel können Sie die Insel auf den Zykladen aufsuchen. Es gibt in Griechenland Gegenden, die von wenig touristischen Besuchern besucht werden, wo man sehr preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten und Essen hat. Im Prinzip sollten Sie jedoch zwischen 50 und 80 EUR pro Tag planen, insbesondere wenn Sie öff. anreisen.

In vielen Griechenland in ländlicher Umgebung werden selbst produzierte Lebensmittel verkauft, die man erwerben oder tauschen kann. Auch kein Grieche sagt nein, wenn man freundlich danach gefragt wird, ob man im Nebenbeiverkehr ein paar Apfel oder Weintrauben auslese. Die Übernachtungskosten liegen zwischen 20 und 40 EUR pro Jahr.

Je nach Route kosten die Fährschiffe zwischen 10 und 50 EUR pro P. Es ist möglich, die Preise zu variieren. Wenn Sie einen Tag am Meer verweilen möchten, bezahlen Sie zwischen 5 und 10 EUR pro Tag für eine Sonnenliege mit Sonnenschein. Vor allem die Schmuckkunst der Schmiede hat in Griechenland eine lange Vorliebe.

Die Reisetätigkeit in Griechenland ist je nach Land sehr verschieden, da vor allem in den Touristenzentren viele Dinge kostspieliger sind als auf einer Strecke durch entlegene Gebiete. Weil Sie an einem Tag wesentlich weniger für Verpflegung und Unterbringung ausgeben, liegt das durchschnittliche Tagesbudget zwischen 50 und 70 EUR.

Weil das eingesparte Tagesgeld an anderen Tagen für eine Fährenfahrt zu einer der Insel, eine teuere Übernachtung oder eine umfangreiche Mahlzeit verwendet werden kann. Der Eintrittspreis liegt zwischen 2 und 12 E. Der Transporttarif der in Griechenland eingesetzten Taxen untersteht der gesetzlichen Selbstkontrolle. Sie zahlen als Grundhonorar rund 1,30 EUR in ländlicher Umgebung und rund 3,50 EUR in Metropolen wie Athen und Theißaloniki.

Bei den anderen Bereichen beträgt die Mindestgebühr rund 3,70 EUR. Zusätzlich sind 0,80 EUR pro gefahrenem km zu entrichten. Oftmals gibt es auf den grönländischen Inselchen einen Pauschalpreis für die Benutzung der Fährschiffe. Fernverkehr und Busfahrten auf den grünen Inselchen als Backpacker können mit dem grichischen Busnetz Koino Tamio Eis Praxeon Leoforion (KTEL) einfach und unkompliziert durchgeführt werden.

Es gibt täglich Busverbindungen zu kleinen Orten, die Sie auf Ihrer Rucksackreise durch Griechenland von einem Platz zum anderen mitnehmen. Für abgelegene Gebiete sind die Zeitpläne auf Neugriechisch. Busfahrten sind in Griechenland eine recht vorteilhafte Abwechslung. Eine Tour ist für ca. 4 EUR pro 100 km kosten. Abhängig vom Startpunkt der Tour ist ein Inlandflug von Saloniki nach Athen oder zu den Inselchen lohnenswert.

In Athen haben sie ihre Feststation. Der Eintrittspreis für einen einfachen Hinflug beträgt rund 50 EUR. Aber es gibt auch Sonderangebote, bei denen Sie nur 30 bis 35 EUR für den selben Flieger bezahlen. Wer mit dem Auto von Saloniki nach Athen fahren möchte, kann zwischen sechs Tagesverbindungen mit den Schnellzügen des Intercity wählen.

Besonderes Highlight der Tour ist die Bahnfahrt unmittelbar am Athleten Olympus vorbei. Ein einfacher Ausflug mit dem IK kostet in der zweiten und in der ersten Kategorie rund 46 EUR und in der zweiten Kategorie rund 56 EUR, wenn Sie Ihre Fahrkarten kurz vor Abfahrt am Ticketschalter kaufen. Wenn Sie den Nachtzug benutzen, sparen Sie während der Tour eine Hotelnacht, was bedeutet, dass Sie fast kostenlos reisen.

Ebenso vielfältig wie das Grundstück sind auch die Touren, die Sie wählen können. Einerseits gibt es großartige Strecken auf dem Kontinent und anderseits die verträumten Inselchen, die immer eine Tour lohnen. Eine gute Transportmöglichkeit auf dem Kontinent ist der Bahn und der Buss. Auf längeren Strecken oder zu den Inselchen rechnet sich ein billiger Inlandflug, denn die Gebühren für die Fährschiffe werden erspart.

Sie können den Athleten einen Besuch auf dem Kontinent abstatten und die Wege der antiken Griechenland gehen und die Landschaft, deren Tradition und Tradition aus nächster Nähe miterleben. Ebenso aufregend und abwechslungsreich sind die vielen vor der Küste liegenden Inselchen, die beim Inselhüpfen erforscht werden können. Unmittelbar von Athen aus fahren wir zur Sonneninsel Aigina.

Selbst wenn die Temperatur 35° und mehr beträgt, ist Athen definitiv ein Muss auf Ihrer Backpackertour. Angesichts der vielen Rucksackmöglichkeiten in Griechenland taucht rasch die Fragestellung auf, was Sie auf Ihrer Reise hätte sehen sollen: In Griechenland ist das ganze Jahr über eine Reise möglich, da das Klima auch in den Wintern relativ gut ist.

Es gibt nur drei Saisonen. Das Frühjahr erstreckt sich von Marz bis May und umfasst tägliche Temperaturen von 18 bis 22° Ceslius. In Südgriechenland hat das Wasser eine Temperatur von 18 bis 19°. Es gibt in Griechenland viele Unterkünfte, die Sie für Ihre Backpacker-Reise benutzen können. Der Preis für ein Einzelzimmer liegt zwischen 12 und 15 EUR pro Jahr.

Bei uns gibt es für 20 bis 30 EUR nahezu flächendeckend einen Platz zum Schlafen. Ein angenehmer Ersatz sind Mobilheime und Hotelanlagen, die Sie im ganzen Bundesgebiet finden können. Diese befinden sich nicht immer unmittelbar an den Autostraßen oder Autobahnabfahrten, sondern auch in den Innenstädten und sind gut ausgestattet. FÃ?r ein Zweibettzimmer zahlen Sie je nach Situation ab 33. EZ.

In den dafür vorgesehenen Campings gibt es einen Campingplatz ab 18 EUR.

Sie sind sehr freundlich, besonders wenn man als Backpacker von den touristischen Hochburgen weg ist. Philoxenie bezieht sich auf die chinesische Gastfreundlichkeit und bedeutet buchstäblich " Fremdlingsliebe ". Außer dem Kontinent gibt es viele sehr unterschiedliche und eigenständige Inselchen. Natürlich dürfen die wohlbekannten und weniger berühmten Kulturgüter aus der antiken Griechenland sowie die zahlreichen Gotteshäuser, die auf der ganzen Welt besucht werden können, nicht in Vergessenheit geraten.

Es befindet sich auf halbem Weg zwischen Athen und Thealoniki. Weit weg vom massenhaften Tourismus wird dieser Platz auch als "Küste des Centaur" oder "Griechische Schweiz" bezeichet. Auf Ihrer Rucksacktour durch das kleine Mittelmeerland werden Sie der griechischen Sagenwelt nahe kommen. In der griechischen Gastronomie gibt es viel mehr als nur Kreisel.

Fische und Fischfrüchte gehören zu den wichtigsten Zutaten auf der Speisekarte als ein reiches Küsten- und Inselland. Von großer Wichtigkeit sind auch die vielen Waldkräuter und -gemüse, die in der kulinarischen Vielfalt der Landesküche hervorragend zubereitet werden. Obwohl sich in Griechenland viel geändert hat, ist die griechische Ernährungskultur nach wie vor intakt. Der Grieche ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit.

Sie sollten den Fisch-Regenbogensalat Taramosalata oder Dolmaden, grünen Weinreis in Weinlaub, Louloudakia (Zucchiniblüten mit Reiskorn ) und Hortopita, ein mit Wildgemüsen gefülltes Gebäck, probieren. Bei vielen Gaststätten zahlen Sie manchmal 30 aufwärts. In der Regel wird die chinesische Trinkgewohnheit mit dem Begriff griechischer Weine, Ouzos und Metaxas in Verbindung gebracht.

Hier wird weniger gebraut, auch wenn das landestypische Bierangebot eine eigene Barkultur hat. Daneben gibt es auch populäre Griechisch Schankbiere wie das Mythosbier oder das Alfa Hellenic. Die griechischen Südweine wie z. B. Misrodaphne und natürlich die zu den Speisen servierten Tischweine sind populär. Du bezahlst während deiner Backpacker-Reise relativ wenig für Erfrischungen.

Bereits ab 1 EUR ist ein Cafe to Go erhältlich. Als deutscher Staatsangehöriger benötigen Sie für Ihre Backpacker-Reise durch Griechenland kein eigenes Alter. Das Auswärtige Amt für Griechenland hat folgende Einreisebestimmungen:

Mehr zum Thema