Google Thailand

Googeln Thailand

Es gibt nicht jedem die Möglichkeit, in Thailand Urlaub zu machen. Gesetz und Steuern in Thailand. Googles Angebot: Gratis W-LAN in Thailand Bangkok. Um mehr thailändischen Verbrauchern und Firmen die Teilnahme am Wirtschaftswachstum zu ermöglichen, hat Google Thailand am gestrigen Tag eine Vielzahl von Maßnahmen gestartet, darunter ein kostenfreies Hochgeschwindigkeits-LAN. Auf der ersten Google for Thailand-Veranstaltung in Bangkok wurden die Aktionen unter dem Titel "Leave no thailändisch behind" bekannt gegeben.

Laut Google zielt die von Google gestartete Aktion darauf ab, gleiche Rechte für den Digitalzugang weltweit zu schaffen. Der für Google Thailand zuständige Director Ben King sagte auf der Konferenz, dass die Initiativen von Google die vier Pfeiler beinhalten würden: "Sie wurden entworfen, um zu gewährleisten, dass alle Thais die Möglichkeit und das Know-how haben, auf die Technologien zuzugreifen und sie für die zukünftige Existenzsicherung zu nutzen", sagte Ben King auf der gestrigen ersten Google for Thailand-Veranstaltung in Bangkok.

Außerdem sagte Ben King, dass Thailands Digitalwirtschaft rapide zunimmt. Dabei hat er eine Prognose der Chancen für die Digitalisierung der thailändischen Volkswirtschaften im Gesamtwert von 37 Mrd. Dollar gezeigt, während die Chancen für ganz Südostasien bei 200 Mrd. Dollar liegen. Zudem ist Thailand die Nummer 5 bei der durchschnittlichen Verbindungsgeschwindigkeit von 106 MB pro Minute.

Mit einem Anteil von 90 % an der flächendeckenden 3G/4G-Versorgung ist Thailand das zweitwichtigste Herkunftsland für die mobile Internetnutzung in der ASEAN. Außerdem nahm Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha an der Konferenz teil, der eine Ansprache über die zentrale Bedeutung der Digitaltechnologie bei der Durchführung des 20-jährigen National Strategic Plan der Bundesregierung und des National Council for Peace and Order (NCPO) gehalten hat.

Einer der Höhepunkte war eine Google Stations, ein High-Speed Public Wireless LAN Program, das in Thailand in Kooperation mit CAT Telecom, gesponsort von Unilever, implementiert wurde. Die Google-Sender werden in 10 Orten in Bangkok und zwei weiteren Bundesländern, nämlich Loei und Loei, eingeführt und in den nächsten Wochen auf andere Landesteile ausgedehnt.

Dies wird mehr Thailändern den Zugriff auf eine kostenlose und zuverlässige Internet-Verbindung ermöglichen, sagte Anjali Joshi, President of Product Management. Derzeit sind in Bangkok der Hua Lamphong und das Mega Bang Na Shopping Center für kostenlose W-LAN-Dienste verfügbar. Nach Indien, Indonesien und Mexiko ist Thailand das vierte mit Google-Sender.

Thailands Director Ben King gab auch den Aufbau der Bangkok - A Google Space Academy, einer digitalen Trainingseinrichtung im Bangkoker True-Digital-Park, bekannt. Sie wird im Laufe dieses Jahres eingeweiht und wird ein neues Schulungszentrum für die Teilnehmenden des Google Ignite Programms sein.

Die von Google initiierten Programme beinhalten einen 2-monatigen Lehrgang für das digitale Management, um Studenten auf eine Karriere in Thai-Firmen vorzubereiten. Mit dem Motorradmodus hat Google auch eine neue Funktionalität für Google Maps in Thailand vorgestellt. Der Produktführer für Google Maps, Krish Vitaldevara, sagte, dass die neue Funktionalität Thailands 20 Mio. Motorradfahrer dabei unterstützen wird, verbesserte Strecken zu finden, einschließlich der Abkürzungen und engen Strassen, die nur von Motorrädern und Rollern bewältigt werden können, und präzisere Fahrzeiten, die die Geschwindigkeit des Motorrads wiedergeben.

Zur Unterstützung der wachsenden YouTube-Community in Thailand hat der führende Vertreter der YouTube-Partnerschaft "YouTube Thailand", Herr Dr. med. Mukpim Anantachai, im vergangenen Jahr den YouTube Pop-Up Space in Bangkok angekündigt. Ziel ist es, thailändische Videokünstler mit modernsten Produktionsanlagen auszustatten. Im Rahmen der Bekanntgabe stellte die Firma auch einen neuen Datenplan in Kooperation mit AIS vor.

YouTube Go ist eine Anwendung, die es den Betrachtern in Thailand erlaubt, YouTube-Videos anzusehen und zu verteilen, selbst wenn die Internet-Verbindung langsam ist oder fehlt. Google Thailand gab außerdem seine Kooperation mit der Siam Commercial Bank bekannt, um KMUs die Möglichkeit zu geben, an Google My Business, einem kostenfreien Eintrag in Google Search und Google Maps, über SCB-Mitarbeiter teilzunehmen, die SMBs in ihren Unternehmen bereitstellen.

Mehr zum Thema