Golfresort Thailand

Golf Resort Thailand

Für Golfer ist Thailand ein wahr gewordener Traum. Die Top-Golfdestination Hua Hin in Thailand Für Golfspieler ist Thailand ein Wunschtraum. Bald gibt es 200 Golfanlagen mit 18-Loch-Plätzen, von denen die meisten ausgezeichnet unterhalten werden. Manche der Golfanlagen, wie der Black Mountain in Hua Hin, gehören zu den besten der ganzen Erde. Thailands Golf-Landschaft hat sowohl für erfahrene Spieler als auch für Anfänger viel zu bieten.

Natürlich gibt es auch eine Menge zu entdecken.

Der Driving Range ist in der Regel groß und es ist leicht, gute und erschwingliche Turnschuhe zu finden. Manche der Golfanlagen, wie der Black Mountain in Hua Hin, gehören zu den besten der ganzen Erde. Neben den Top-Kursen ist der Golfsport in Thailand eine weit verbreitete Thematik.

Wo Sie in Thailand Golf spielen können, ist abhängig davon, was Sie von Ihrem Urlaub erwarten: Die Royal Hua Hin Golfanlage, Thailands erster Platz, wurde 1924 durch königliches Dekret erbaut. Inzwischen gibt es zehn erstklassig ausgestattete Golfanlagen weniger als 20 Autominuten von der Innenstadt entfernt, was sicher einmalig auf der ganzen Welt ist.

Ein Teil des geschichtsträchtigen Stadtbildes ist bewahrt geblieben und gilt auch als der bedeutendste thailändische Luftkurort. Pattaya hat mehr Golfanlagen als Hua Hin. Aber hier sind sie etwas weiter von der Küste entfernt: Innerhalb einer Autostunde von Pattaya sind 20 Sitzplätze zu finden - einige von ihnen sind noch viel naher.

Pattayas Golfanlagen sind natürlich anders und die Greenfee ist wesentlich billiger als in Hua Hin. Pattaya ist neben dem Golfsport bekannt für sein schnelles Nachleben. Pattaya ist als Golfdestination besonders geeignet für diejenigen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und auch das Nightlife geniessen wollen. Pattaya und Hua Hin befinden sich in der NÃ?

Von Bangkok International Airport sind es ca. 90 min nach Pattaya und weitere 90 min nach Hua Hin. Unter den thailändischen Golfdestinationen bietet Ihnen die Insel eine fast traumhafte Umgebung: Nachteilig ist, dass es in Philadelphia nur sechs Golfanlagen gibt, die in der Regel besetzter und durchweg teurer sind als die in Hua Hin oder Pattaya.

Doch auch für Ihr Budget bekommen Sie viel: Der Rote Berg und der Blue Canyon Klub sind herrliche Bahnen. In Thailand gibt es nahezu flächendeckend Golfanlagen. Neben den bereits erwähnten sind die Städte Chang Mail und Chang Buri gute Ausflugsziele. Die beiden Hotels verfügen über ausgezeichnete Kurse in schöner und subtropischer Bergwelt und die Greenfee ist hier billiger als in den Badeorten.

Die Greenfee ist während der regnerischen Jahreszeit am günstigsten, da viele Plätze Rabatte anbieten. Im Zentrum, wo auch Hua Hin und Pattaya liegt, fällt jedoch der Regen wesentlich geringer aus. Wie viel kosten die Golfrunden? In den besten und renommiertesten Clubs der Welt entsprechen die Tarife dem, was Sie in Europa zahlen müssten.

Die billigsten Orte sind diejenigen, die für die Öffentlichkeit geöffnet sind, aber dem militärischen Bereich angehören. Sie sollten wissen, dass Sie neben den Greenfee-Gebühren ca. 300, für den vorgeschriebenen Caddy zahlen müssen - in Thailand sind Caddys immer weiblich (mit einigen wenigen Ausnahmefällen in Nordthailand).

Auch interessant

Mehr zum Thema