Gibt es in Thailand Haie

Sind Haie in Thailand?

Was diese sind und wo sie vorkommen, können Sie hier nachlesen! Nur sehr wenige Haiarten sind wirklich mit Vorsicht zu genießen, mit denen ein Bullenhai in Thailand mit einem Menschen in Kontakt gekommen ist. Hai in Thailand Keine Angst vor Haien! An der thailändischen Küste gibt es keine großen gefährlichen Haie.

Es gibt Haie in Thailand. Weiß das jemand? Das ist ein guter Fang.

Guten Tag allerseits, wollt ihr wissen, ob es in der Nähe der thailändischen Inseln Koh Chang (Thailand) Haie gibt und ob sie sich der Küstennähe nähern? Es gab gesichtete Stiere oder Tiger Haie, aber nicht in der Nähe der thailändischen Küsten, sondern nur in größerer Tiefe, auch diese Spezies sind bei weitem nicht so gefährdet wie ihr Ansehen.... es gibt auch Haie auf der Karte.

Da Haie rund um Thailand und auch in vielen anderen Gebieten sehr rar geworden sind, sollte man jedoch darauf verzichtet werden. Auch in ihrem Hackfleisch sammeln sich die Schadstoffe immer weiter an, da Haie ganz am Ende der Nahrungskette stehen. das ist recht bedauerlich, wenn ich das vorfinde.

Dies geschah angesichts des raschen Aussterbens der Haie in der "Golfsteinzeit". Tauchen an unterschiedlichen Orten im thailändischen Meerbusen und dann einen Haifisch zu beobachten ist seit Jahren ein absolutes Glück.... Heute, zu Beginn des Jahres 2015, gab es kaum noch Hoffnungen für den Haifisch im Persischen Meer, ganz gleich welcher Abart.

Haie, Phuketen und Qualle

Die Thematik wurde vom Administrator-Team gestrichen. Was ist mit den Wassern rund um die Insel mit Haifischen und Qualle? Gibt es Vorfälle im Bereich der Badenden, Schwimmer und Haie? Wenn Sie nicht hätten nachfragen können, gibt es Seeigeln, wenn ja, mit welcher Augentropfenfarbe und ob die Thailänder oder Deutsche reden und wie es tatsächlich aussieht mit den Moränen, Meeresschlangen, Korallen, Napoleon-Fischen, den in Thailand lebenden Bazillen im Wasser, den lustigen Thailändern (oder Siamesen), nicht dass es auch Zwischenfälle gibt.

Sie wollen 4.900 Seemeilen weit weg von der Erde in eines der schoensten Urlaubslaender der Welt fahren (oder warum wollen Sie fragen), das an einen Tropenozean und ein Tropenmeer angrenzt und dann nach Qualle und Haifischarten. Dies war ein Ort, an dem man sich über Ideen auszutauschen und Dinge zu klären hat, die andere vielleicht nicht verstehen.

Agenten 006 - Auf dem Weg auf Befehl Ihrer Königin " Hallo, Nick, einmal objektiv zu sein: In Thailand habe ich von gefährlichen oder vergifteten Tierarten gehört oder gehört. Haie und Krokodile wurden noch nie zuvor gesehen. Bei Qualle ist das anders. Diese sind zu bestimmten Zeitpunkten in groben Stückzahlen und in allen Größen erhältlich.

Dafür gibt es hier zu viele schöne Sachen. Hoffentlich treffe ich keinen von euch....aber natürlich geht ihr nach Patong oder so...wo es gerade mal Wienerschnitzel und dt. Biere gibt und eine Möglichkeit für eine DFB-Fußballsendung. Ernsthaft, Leute, die tausend Kilometer weit geflogen sind und dann gefragt werden, ob sie dort eine Fußballsendung sehen können, ticken auf solche Anlässe.

Nick, deine Reaktion verblüfft mich ein wenig! Ihre Anfrage habe ich objektiv geantwortet, dass es in Thailand keine Haie, sondern Qualle gibt. Schließlich sollten Sie sich Ihren verdienten Aufenthalt nicht von Qualle oder Alge verderben lassen. Natürlich können Sie sich das auch nicht entgehen lassen. 3. Nun, @ Matz in der Nordsee und Ostsee gibt es Qualle und auch in thailändischen Gewässern und schwimmen Sie nicht so weit hinaus, es gibt kleine Haie, aber sie sind völlig harmlos, haben mehr Furcht vor uns....

Was sind die möglichen Gefährdungen in und um die Gewässer in Thailand? Nur wenn man für sich selbst ganz normal fragt und dann von anderen an den Kopf gestoßen wird, die das vielleicht nicht verstehen, weiß ich natürlich, dass es Überall Segeln gibt, das Wasser ist nicht das Zuhause des Menschen.

Auch interessant

Mehr zum Thema