Geldwechsel Thailand

Geldaustausch Thailand

Aus diesem Grund weiß ich sicherlich, wie man sein Geld in Thailand am besten umtauscht. In Thailand Geld abheben und Geld wechseln. Wo kann man in Thailand Geld abheben, wo kann man Geld wechseln, wie viel kostet es in Thailand? Welche ist die beste Kreditkarte für Thailand? Der Baht, kurz THB genannt, ist die thailändische Währung.

Geldversorgung in Thailand - Geldwechselkurse / Bankgeschäfte - Nakhon Ratchasima

Seit ich über 15 Jahre mit einer Thaifrau verheiratet bin, bin ich oft genug im Reich des Lachens gewesen. Aus diesem Grund weiß ich sicher, wie man sein eigenes Konto in Thailand am besten umtauscht. Bares: Bargeld: Der einfachste und nahezu billigste Weg ist der Umtausch von Cash (Euro) in Cash (Baht).

Es ist kein Problem in irgendeiner Filiale. Es gibt keine Kosten, aber die Kurse variieren von Haus zu Haus. Kürzlich habe ich festgestellt, dass der Golfplatz am International Airport von Bangkok viel schlimmer ist als an jedem anderen Platz in Thailand. Je EUR gibt es im Durchschnitt einen Baht weniger als bei anderen Kreditinstituten.

Traveller Cheques werden bei allen Kreditinstituten umgetauscht. Die Sicherheit gegen Geldinstitute ist bei diesen Checks wesentlich höher, da sie gegen Verluste sind. Darüber hinaus ist der Umrechnungskurs für Checks etwas höher als für Kassenbestände. Sie sollten jedoch darauf achten, die Checks nach Möglichkeit in einer großen Menge zu tragen. Für jeden vorgelegten Check erheben die Kreditinstitute eine Gebühr, ungeachtet der Bezeichnung.

Sie ist einmalig für einen Scheck über 500 EUR und fünfmal für fünf 100 EUR-Schecks zu zahlen. Auf dem Land kann es vorkommen, dass diese Checks nicht bekannt sind und daher nicht umgeschrieben werden. Dies ist jedoch der kostengünstigste Weg, um Euros in Baht umzutauschen. In jedem 7-11 Markt und jeder Filiale befinden sich inzwischen die so genannte ATMs.

Man wähle entweder den Menüpunkt "Fastcash" oder auch "Withdrawl" und schon kann man bis zu 20 000 Baht aussteigen. Jeder Einsatz einer solchen Kreditkarte kostete 150 BHT und liegt damit in der Nähe der 4-Euro-Marke. Dieses Honorar ist auch abhängig von der Honorarbeträge. Noch haben die Thai Geldautomaten eine kleine Sonderstellung.

Wenn es um Zahlungen geht, geht es nicht zuerst um die Kreditkarte und dann um das Kapital wie in Deutschland, sondern um das Gegenteil. Erst kommt das Gehalt, dann die Ausweise. Es kann also vorkommen, dass Sie Ihre Kreditkarte im Verkaufsautomaten vergessen. Schlussfolgerung: Der Umtausch von Bargeldscheinen gegen Bargeldscheine ist immer möglich; Reiseschecks sind etwas billiger und zuverlässiger.

Mehr zum Thema