Geld in Thailand Abheben

Auszahlungen in Thailand

Jeder, der eine Reise ins Königreich plant, sollte über das Thema der kostenlosen Geldabhebungen in Thailand nachdenken. Erhalten Sie Geld durch Travelers Cheques . Viele thailändische Neuankömmlinge stellen sich die häufige Fragen, wie man im Ferienort Geld verdienen kann. Im Folgenden haben wir daher die unterschiedlichen Abrechnungsmöglichkeiten im Ferienort aufgeführt. Der thailändische Baht ist die amtliche Währung Thailands und wird in 100 Satangausgaben untergliedert.

Traveler's Cheques von dt. Kreditinstituten können bei den meisten thailändischen Kreditinstituten eingelöst werden.

Für die Einlösung der Schecks sind der Pass und die eigenhändige Unterzeichnung erforderlich. Weil viele thailändische Kreditinstitute am vergangenen Tag dichtgemacht haben, sollte man die Schecks pünktlich in bar beilegen. Ein weiterer Weg, Geld in Thailand auszuzahlen, ist die Verwendung Ihrer EC-Karte, um Geld an Thai-Geldautomaten auszuzahlen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass die meisten dt. Kreditinstitute für diese Dienstleistung im Auslandsgeschäft in der Regel höhere Preise verlangen.

Die aktuelle Norm hier ist zwischen 5 und 9 Euro pro Auszahlung, unabhängig vom jeweiligen Konto. Mit häufigeren Zahlungen können sich diese Kosten so rasch aufaddieren. Die Grenze der Thaibanken beträgt 10000 - 20000 Bp/Tag. Neben den Auszahlungsgebühren der Haustürbank kommen noch die Kosten der Thaibank hinzu, die sich auf 200 BHT ("Baht" ca. 5 ?) pro Auszahlung belaufen.

Es wird daher immer empfohlen, den größtmöglichen Geldbetrag einzuziehen, um höhere Kosten zu sparen. In Thailand ist der wohl kostengünstigste und sicherste Weg, Geld zu abheben, eine so genannte Reisekreditkarte, deren Verwendung in Thailand ohne Gebühr von der Bank für die Geschäfte erfolgt. Inzwischen gibt es bei einigen deutschen Kreditinstituten auch eine kostenlose Karte, mit der man auf der ganzen Weltkarte Geld verdienen kann.

Auch in Thailand sind Karten ein gängiges Zahlungsinstrument. Sind Abhebungen in Thailand ungefährlich? Thailand wird im Allgemeinen als ein sicherer Staat angesehen, in den man reisen kann, aber wie in jedem anderen Land sollte man bei der Auszahlung von Geld eine bestimmte Vorsichtsmaßnahme treffen. Decken Sie immer die PIN-Eingabe ab und legen Sie das Geld unmittelbar nach der Auszahlung in Ihre Brieftasche.

Wenn möglich, sollte nachts in den schwarzen Nebenstraßen Geld abheben gemieden werden. Im Idealfall stellen Sie untertags das Geld zur Verfügung, das Sie für Ihr Reisebudget an verkehrsreichen Orten benötigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema