Full Moon Resort Koh Chang

Vollmond Resort Koh Chang

Vollmond Bungalows Koh Chang Ranong. In den Zimmern des Resorts gibt es eine Sitzecke. Vollmond Koh Chang Ranong.

Koh Chang Ranong Unterkünfte. Reservieren Sie jetzt Ihr Hotelzimmer!

Vollmond Koh Chang Ranong ist derzeit nicht auf unserer Website zu haben! Die folgenden alternativen Unterkunftsmöglichkeiten in Koh Chang Ranong haben wir für Sie gefunden: Der Vollmond Koh Chang Ranong wartet auf Sie mit einem eigenen Strandabschnitt in Koh Chang Ranong. Das Haus besitzt ein eigenes Lokal und einen eigenen Grill. Zur Zeit ist es nicht möglich, in diesen Unterkünften unterzubringen.

Die Bungalowanlage Koh Chang ist in Koh Chang Ranong untergebracht. Jeder Raum hat eine Terasse mit Meeresblick. In den Zimmern der Villa befindet sich ein eigener Eingang mit eigenem Eingang. Resort Mama's Bungalows Koh Chang bieten Unterkünfte in Ko Chang und haben Meeresblick. Die Anlage ist mit einem Lokal ausgestattet, das Thai und Western Gerichten anbietet......

Der Koh Chang Resort heißt Sie an einer abgelegenen Felsküste von San Sin Hai mit eigenem Lokal und einladendem Park willkommen. Der Bungalow befindet sich in Koh Chang Ranong unmittelbar am Badestrand. Das Haus hat einen eigenen Badestrand und einen eigenen Park. Im 3,1 Kilometer von Koh Payam entfernten Ko Phayam gelegen, bieten Ihnen die Anlage Goldschlüssel einen Grillplatz und einen eigenen Grill.

Es gibt ein eigenes Lokal und eine eigene Theke. Die Sonne heißt Sie in Ko Phayam willkommen, nur einen Katzensprung vom Meer enfernt. Im 2,2 Kilometer von Koh Payam entfernten Ko Phayam verfügt das Gebäude über einen eigenen Park und Zimmerservice. Die Jugendherberge verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption und eine Terasse.

Der Herr Gau, Ko Phayam befindet sich in Ko Phayam, 2,4 Kilometer von Koh Payam und verfügt über kostenloses WLAN.

The Lost Soul of the Full Moon Party (5 Ursachen und 5 Alternativen)

Ich wollte nie über die Full Moon Partei berichten, aber da mich meine Bekannten und Bekannten immer gefragt haben, wie diese Partei ist und ob man dort hingehen sollte, habe ich mir meine ganz eigene Ansicht darüber gemacht und sie heißt: NEIN! Natürlich ist die Full Moon-Partei auf Koh Phangan eine der grössten Parteien in Südostasien und lockt jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher auf die Inseln, aber das Schauspiel hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt.

Dieses Fest ist beinahe unerträglich! In den späten 80ern begannen die ersten Full Moon Partys auf Koh Phangan, als eine Hand voll gestrandete Hippies am Strand am Feuer zu psychedelischer Tanzmusik in Massenstränen versanken und (Pseudo-)Leben genossen. Die Vollmondparty ist heute eine Massenveranstaltung, bei der jeden Tag mehrere tausend Besucher nach Koh Phangan kommen.

Zur Vollmondparty gibt es bereits veranstaltete "Partytouren", wer sich also eine heimelige Strandparty vorstellen kann, ist hier völlig abwegig. Es gibt seit Jahren nicht nur die Full Moon-Partei, sondern auch die Black Moon, Half Moon, White Moon und God knows all "Moon" Parties.

Wie eine Mülldeponie wirkt der Sandstrand nach jeder Feier, und wer Thailand kennen lernt, weiss, dass er nicht gerade für gutes Abfallmanagement bekannt ist. Die Phangan sinkt im Schlamm. Vice hat auch lohnenswerte Beiträge zum Themenkomplex unter dem Namen "Vollmond-Partys wurden von Yolo-Idioten übernommen" und "Vollmond-Partys sind die letzten" verfasst.

Es gibt fünf gute Argumente, warum man die Full Moon-Partei auf Koh Phangan ohne Gewissensbisse überspringen kann: 1) Es sind zu viele Leute da: Zu jeder Feier am Haad Rin Beach kommen mehrere tausend Leute und es ist wirklich überfüllt (2014 waren über 1 Mio. Besucher nur wegen der Feier nach Koh Pahgnan gekommen).

Jedoch ist die von jedem Soundsystem auf der Full Moon Party gespielte Melodie furchtbar. Als die Vollmond Party naht, ändern sich auch die Tarife auf Koh Pahgnan. In der Hochsaison ist alles etwas teuerer, aber auf Koh Pagnan sind die Preisangaben in den Ressorts und Herbergen oft sehr bizarr.

Sie können es sich nämlich erlauben, weil sie wissen, dass die Urlauber auftauchen. Die Schnellboote, die Urlauber von der benachbarten Insel zur Feier mitnehmen, sind oft aussichtslos. Die Vollmondpartys sind jetzt ernst. Gangs kommen jeden Tag zu diesem Anlass nach Koh Pahgnan und sind darauf ausgerichtet, betrunkene Gäste anzuziehen.

Menschen kaufen Medikamente an Urlauber (oft sind sie auch Undercover-Polizisten) und werden im selben Zug der Kriminalpolizei gemeldet. Zunehmend wird auch darüber informiert, dass während der Vollmond-Party in Resorts oder Räume eingedrungen wird, weil man weiß, dass die meisten Hotelzimmer während der Feier frei sind.

Nur wenige Urlauber wissen, was die meisten Einwohner wissen: Die Full Moon Party ist fest in den Händen krimineller Gangs. Die Entscheidung, ob man zur Vollmond-Party geht oder nicht, muss jeder selbst treffen. Diese Vollmond-Party ist für mich nicht mehr zu tragen.

Die schöne Pahgnan ist viel mehr zu bieten als die Full Moon Party und auch groß genug, um den Massenanlass zu vermeiden. Ich möchte nun einige Plätze benennen, an denen ich in Südostasien immer wieder feiern möchte und wo die Feste nach meinem Gusto waren.

1)Lonley Beach auf Koh Chang. Die Lonley Beach auf Koh Chang ist der Backpacker-Strand par excellence und dort werden die meisten Parties auf Koh Chang abgehalten. Meist beginnt es im Ort in den Diskotheken und hört dann gegen drei Uhr morgens auf und geht dann zum Meer, wo dann die "After Parties" los.

Auf Koh Chang ist die Gendarmerie ziemlich locker und so gehen die Parties beinahe immer bis 6-7 Uhr morgens. Wenige Leute und meist gute Hintergrundmusik machen einen Partyabend auf Koh Chang ideal. Er war ein kleines schläfriges Hippie-Nest etwa 3 Std. von Chang Mai im hohen Norden Thailands enfernt.

Überall dort, wo "geheime" Dschungelpartys veranstaltet werden, oft mit Live-Bands und Sätzen. Es gibt keine breite Ankündigung der Parteien. Es ist am besten, mit den anderen Rucksacktouristen zu sprechen, meist weiss jemand immer, was los ist. Das Fest findet wirklich inmitten des Regenwaldes statt. Es gibt auf Koh Phagnan immer "geheime" und halb-legale Dschungelpartys, die meisten Parties sind an unzugänglichen Badestränden oder anderen Plätzen, weit weg von den touristischen Wegen.

Damit der " Geist " gewahrt wird, werden die Parteien besonders gering bemessen. Auch diese Parteien werden nicht breit bekannt gemacht, sondern man lernt sie durch mündliche Äußerungen oder in relevanten Facebook-Gruppen kennen. Da gibt es noch zahllose andere Sachen und ich würde auch noch einige weitere gute Argumente dafür vorfinden, die Vollmond-Party nicht zu besuchen.

Sehr geehrte Menschen, was halten Sie von der Vollmond-Party?

Mehr zum Thema