Forum Thailand Reisen

Foren Thailand Reisen

um mir eine kostenlose individuelle Reiseanfrage in meinem Forum zu machen. Mit THAILAND ins "Land des Lächelns"! Reisesucher Wo willst du denn hin? Egal ob Nah- oder Fernreise, Wander- oder Wohlfühlurlaub, Ferien in der freien Natur oder Städtetrips, Einzel- oder Familienreisen, Gruppen- oder Individualreisen - mit unserem Travel Finder findet man seine Traumreise immer. Alle Fachleute, die ihre Reisen umweltschonend und sozial verantwortlich ausrichten.

Wir stehen für spezielle Reiseerfahrungen, die sich an Menschen und Umgebung ausrichten.

Hier die 13 häufigsten Punkte vor Ihrer Abreise.

Sie wollen nach Thailand reisen, wissen aber nicht, was Sie dort erwarte? Ich werde in diesem Beitrag versuchen, alle deine diesbezüglichen Anfragen vor deiner ersten Reise nach Thailand zu beantwort. Eine der vielseitigsten Reiseziele der Erde ist Thailand. Dies ist sowohl ein Schimpfwort als auch ein Geschenk, denn alle und jeder scheint das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr hindurch das ganze Jahr über zu besuchen: Im Jahr 2016 hat Thailand 32 Mio. Touristen angelockt und damit den neunten Platz in der Rangliste der Rangliste erreicht.

Es ist so einfach, Thailand zu bereisen wie kaum ein anderes Land. Ich beantworte in diesem Beitrag alle meine vor meiner ersten Thailandreise gestellten Aufgaben. Was kann ich in Thailand besichtigen? In Thailand gibt es kaum etwas, was man nicht sieht und erlebt. Weil du nicht alles siehst.

Auch die meisten Besucher besuchen zumindest einen Badestrand. Falls Sie Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zu besuchen und sich in die Thaikultur zu vertiefen. Die einwöchige Massage in Nordthailand ist immer noch eines meiner großen Reisehighlights. Zweite Frage: Wie gut ist Thailand?

Thailand liegt im Global Terrorism Index 2016 auf dem 15. Rang vor Niger, was bedeutet, dass Thailand mehr von Terroristen verursachte Gewalttätigkeiten erfährt als die meisten seiner Anrainerstaaten. Die größte Gefährdung kommt wie nahezu weltweit vom Straßenverkehr in Thailand. In Thailand gibt es 12 mal mehr Todesfälle pro Kopf als in der Schweiz.

Ungeachtet dieser Schwierigkeiten habe ich mich in Thailand immer sehr wohlfühlt. In Thailand ist die ärztliche Betreuung im Allgemeinen gut. Dennoch rate ich Ihnen, die wichtigste Medizin von zuhause mit auf einen Ausflug nach Thailand zu nehmen - sehen Sie sich meine Verpackungsliste an. In Thailand ist es wichtig, dass Sie sich keine Gedanken über Magenverstimmung machen müssen.

Wie viel kosten die Reisen nach Thailand? Es ist sehr billig, Thailand zu besuchen. Mit 25 EUR pro Tag kommen Sie als Budget-Rucksacktourist gut durch. Das einfache Zweibettzimmer gibt es im ganzen Lande ab ca. 10? pro Nachtruhe. Fügen Sie fünf weitere Euros hinzu, wenn Sie eine Klimatisierung wünschen.

Im berühmten Libua am State Tower (bekannt aus Hangover 2) finden Sie mit etwas Pech ein Hotelzimmer für ca. 100 EUR. In einem einfachen, aber schmackhaften Straßenrestaurant werden Sie ca. 2 EUR für eine Verpflegung aufwenden. In den Einkaufszentren kostet ein Restaurant zwischen 5 und 10 EUR pro Kopf. In Thailand reisen Sie hauptsächlich in billigen, komfortablen und verlässlichen Bussystemen.

Rechnen Sie mit ca. 2 EUR pro Autostunde. Eine 9-stündige Autofahrt von Bangkok nach Chiang Mai zum Beispiel kostete rund 20 EUR. Unglücklicherweise ist es nicht ungewöhnlich, dass für thailändische Sehenswürdikeiten ein wesentlich höherer Betrag bezahlt werden muss als für thailändische. Dennoch sind selbst Top-Angebote wie der Große Palast in Bangkok (500 Baht/12 Euro) vergleichsweise günstig.

Wie kann ich einen Billigflug nach Thailand bekommen? Natürlich kostete der Abflug von Europa nach Thailand am meisten. Weil viele der europäischen Staaten von Bangkok aus bedient werden und die Konkurrenzsituation dementsprechend hoch ist, ist es verhältnismäßig einfach, einen Billigflug zu bekommen. Der gute Wert beträgt ca. 450 EUR in beide Himmelsrichtungen.

Wann ist die günstigste Reisedauer für Thailand? Am besten ist die Fahrtzeit zwischen den Monaten Nov. und Feb. bei vergleichsweise trockener Witterung und angenehmer Temperatur. Aber Thailand ist das ganze Jahr über geöffnet. Auf meiner letzen Fahrt im Monat März hatte ich mit knapp 40° C im hohen Norden des Landes zu tun.

Wie kann ich in Thailand auf das Netz zugreifen? Auch in Billighotels ist kostenfreies W-LAN inzwischen Standard, aber die Verbindungsgeschwindigkeit ist vor allem in ländlicher Umgebung nicht konstant gut. Wenn Sie auf ein funktionsfähiges Netz vertrauen, sollten Sie unbedingt den Erwerb einer örtlichen SIM-Karte in Betracht ziehen. Die unbegrenzte Nutzung des Internets für eine ganze Woche-Kursdauer beträgt ca. 2 EUR.

Benötige ich einen Reiseleiter für Thailand? Thailand ist die Hochburg der digitalen Nashörner, daher gibt es viele Blog-Einträge über alle Ecken des Kontinents. Dennoch rate ich zum Erwerb eines ausgedruckten Reiseleitfadens, da die Information dort klarer gegliedert ist und Sie wahrscheinlich keine Zeit mit Recherche vergeuden wollen.

Klassisch ist der detaillierte und etwas zeitgemäße ( (Nov. 2016) Lonely Planeto Thailand. Südostasiatische Genießer schimpfen auch oft auf den deutschen Reiseführer von Stefan Loose, der auch einen Buchband über Thailand ab 2016 gibt. Hier finden Sie die wesentlichen Informationen über alle Staaten in Südostasien.

Falls Sie einen Alternativreiseführer suchen, kann ich Ihnen Fascination Thailand weiterempfehlen. Die 555 Tips für Bangkok sind ein guter Ort, um mehr über die thailändische Metropole zu erfahren. Kann ich in Thailand auf Deutsch kommunizieren? Im EPI ( "English Proficiency Index") der EF Sprachschulen liegt Thailand jedoch weit zurück und muss sich auch mit einem schlechten Ranking als China auskommen.

Wie kann ich in Thailand wechseln? In Thailand ist die amtliche Landeswährung der Baht. Momentan erhalten Sie etwas weniger als 40 Bahre für einen einzigen Cent. Der größte Geldschein hat einen Betrag von 1000 Bahre. Das sind zwar nur 25 EUR, aber einige Trader können kein Wechselgeld ausgeben.

Achten Sie darauf, dass nahezu alle thailändischen Kreditinstitute eine Gebühr von 150 bis 250 Euro erheben. Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Geld für seine nächsten Reisen ist, sollte einen Blick auf meinen großen Kreditkartenvergleich werfen. Sie können auch an vielen Stellen in Thailand eine Wechselstube finden.

Was kann ich in Thailand einnehmen? Für Fußballspieler ist Thailand ein wahres Eldorado. Currys in verschiedenen Farben, Padthai-Nudeln oder Papayasalat sind bei den Gästen immer beliebt. Eigentlich ist Mookata eine Variante des südkoreanischen Grills, wird aber in Thailand inzwischen beinahe als lokale Speise wahrgenommen. Auch in den größeren Dörfern gibt es viele Gaststätten aus den Anrainerstaaten.

Der Blick über den Kulinarik-Rand ist keine Schuld. Kann ich in Thailand ein Fahrzeug anmieten? Für das Autofahren in Thailand benötigen Sie einen ausländischen Führerausweis, der nur in Verbindung mit Ihrem Personalausweis gilt. Zum Beispiel, können Sie ein kleines Fahrzeug von einem billigen Mietwagen. de für etwa 15 EUR pro Tag.

Vor der Entscheidung für ein Fahrzeug sollte man berücksichtigen, dass die Entfernungen im Lande lang sind und es fast keine Autobahn gibt - auch wenn die Landstraßen Höchstgeschwindigkeiten erlauben. Normalerweise kostet sie zwischen 150 und 250 Baht pro Tag, inklusive Helm. Benötige ich ein Visa für Thailand?

Ein wenig kompliziert wird es, wenn man eine größere Tour durch Südost-Asien plant. Dennoch rate ich, darauf zu achten, daß die reinen Transitfahrten durch Thailand für einen größeren Zeitraum in Südasien vermieden werden. Wenn Sie sich mehr als einen Tag in Südost-Asien aufhalten wollen, müssen Sie entweder ein Visa (30 Euro) anfordern oder mit einem reservierten Flugticket die Ausreise innerhalb von 30 Tagen bescheinigen.

Ein Geheimtipp für einen längerfristigen Aufenthalt in Südostasien: Fliegen Sie von Europa nach Malaysia statt nach Thailand. Erstere ist nicht nur das ideale Einstiegsland, sondern hat auch wesentlich günstigere Einreisebedingungen und ermöglicht es Ihnen, bis zu 90 Tage ohne Visa im Lande oder in der Gegend zu sein. Für viele ist Thailand das ideale Reiseziel: großartige Aussichten, schöne Sandstrände, köstliches Essen, nette Menschen und sehr menschliche Preisgestaltung und eine ausgezeichnete Tourismusinfrastruktur.

Doch nach vielen Reisen habe ich einen etwas gemischten Eindruck. 2. Einige Tage später habe ich in der Gegend um die Khao San Road in Bangkok eingecheckt - die unangenehmste Unterbringung meiner Reise. Wer in Südostasien ist, sollte Thailand auf jeden Fall etwas mehr ausprobieren.

Mehr zum Thema