Flug nach Thailand Kosten

Flucht nach Thailand Kosten

Wie viel kostet ein Flug nach Thailand? Reservieren Sie Ihren Flug jetzt online und erleben Sie einen aufregenden Urlaub im Land des Lächelns. Empfehlenswert ist die Suche mit der Flugsuchmaschine von Momondo, hier können Sie super: vergleichen. Natürlich ist der Flug nach Thailand der wichtigste Teil der Gesamtkosten. Wer Mitte Juni nach Thailand reisen möchte, sollte unbedingt schon jetzt buchen*.

Wie viel kosten die Reisen nach Thailand?

Seit vielen Jahren ist Thailand ein beliebter Anlaufpunkt für junge Leute, die die ganze Erde kennen lernen wollen und ein idealer Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Reise nach Asien. Einer der Hauptgründe dafür sind natürlich die geringen Kosten und die vielen Billigflüge von Europa nach Bangkok. In Thailand kann man zwar sehr, sehr billig fahren und wohnen (wenn man weiss wie), aber es gibt kaum Obergrenzen.

Wie viel kosten die Flüge nach Thailand? Bei Flugtickets sind die verschiedenen Preiskategorien weniger auffällig, da die meisten Low-Cost-Anbieter etwa den gleichen Betrag abrechnen. Von Europa aus gibt es eine Vielzahl von Fluglinien, die nach Thailand reisen. Der Preis variiert leicht je nach Fluggesellschaft, Zahl der Haltestellen und Zielort innerhalb Thailands.

Schon seit einigen Jahren der billigste Weg von Europa nach Bangkok mit den Emiraten über Dubais, oder mit Qatar Airways über Doha für ca. 450 - 500 ? hin und zurück. AirBerlin, Turkish Airlines, Etihad und Ukraine International liegen je nach Saison in einer vergleichbaren Preisspanne. Wenn Sie die billigsten Flugverbindungen für Ihren individuellen Zeitraum suchen, ist es am besten, nach geeigneten Flugverbindungen auf der Website von Wolkenkratzer zu suchen.

Wenn Sie einen billigen Flug mit offenem Maul z. B. von Europa nach Bangkok und dann von Singapur zurück nach Europa reservieren möchten (was bei einer langen Reise nach Südostasien sehr sinnvoll ist), benutzen Sie bitte Momentum. Manche Urlauber reservieren immer einen Flug von Europa nach Phuket, Koh Samui oder Chiang Mai, mit Umsteigen in Bangkok.

Es ist besser, zuerst nach Bangkok zu reisen, dort eine (oder mehrere Nächte) zu bleiben und dann mit einer der billigen Fluggesellschaften Asiens, wie z.B. AirAsia, für wenig Geld zu Ihrem tatsächlichen Reiseziel zu reisen. Inlandflüge in Thailand kosten nie mehr als 50 , oft erhalten Sie für 20 - 30 ?.

Sie können auch mit der Bahn und dem Auto innerhalb des ganzen Bundesgebietes anreisen. Wie viel kosten Hotel- und Jugendherbergen in Thailand? Bei den Übernachtungskosten im Lande des Lachens gibt es sehr große Differenzen zwischen den verschiedenen Gebieten in Thailand und den Distrikten in Bangkok.

Bangkok (B. Chiang Mai, Chiang Rai, Udon Thani, Pai) sind etwas günstiger als die meisten Unterkunftsmöglichkeiten in Südthailand (z.B. auf Puket, Koh Phangan, Koh Phi Phi, etc.). In der Regel werden diese Unterkunftsmöglichkeiten als Gästehäuser bezeichnet und bedürfen keiner Voranmeldung. Es ist am besten, an der Khaosan Road aufzutauchen und durch alle Unterkunftsmöglichkeiten zu eilen, bis man etwas Passendes hat.

In guten Herbergen in der Stadtmitte werden oft 10 Euro für einen Wohnheimplatz und 20 bis 40 Euro für ein Zimmer berechnet, was die Kosten für ein Taxizentrum einspart. Nicht in Touristengebieten gelegene Häuser (z.B. nicht an der Khaosan Road, in Siam, Silom oder Nana) sind in der Regel viel günstig.

Im On Nut oder in der Umgebung des Siegesdenkmals gibt es für nur 20 - 40 Euro verhältnismäßig gute 3- und 4-Sterne-Hotels. Bei AirBnB ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in Bangkok wirklich gut. Wunderschöne Wohnungen im Zentrum der Stadt gibt es bereits für 20 - 30 und oft ist das Schwimmbad noch netter als in den besten Häusern.

Die billigste 5-Sterne-Hotel in Bangkok ist das Berkeley Pratunam und hat einen Preis von ca. 60 pro Übernachtung. Bei den meisten anderen Unterkünften dieser Klasse liegen die Kosten zwischen 100 und 300 Euro. Die Unterbringung ist auf den südthailändischen Inselchen am aufwendigsten. Der Preis für Herbergen und günstige Unterkunft ist vergleichbar mit dem von Bangkok.

Aber wenn Sie es etwas hübscher wollen, zahlen Sie mehr. In Bangkok und anderen Landesteilen sind nach meiner eigenen Erfahrungen die besten Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden. Wie viel kosten die Mahlzeiten in Thailand? Thailändisch ist eine der berühmtesten Küchen der ganzen Welt. Natürlich. In Thailand aber auch unter den billigsten der Erde.

Da gibt es das traditionelle Straßenmahl, bei dem man in der Regel nur kleine Häppchen wie Hähnchenspieße, Frühlingsbrötchen und verschiedene Wurst-Variationen bekommt. Die Kosten betragen auch hier ca. 2 - 3 , etwas mehr in sehr touristisch geprägten Gegenden des ganzen Bundes. Die Atmosphäre ist viel besser, die Karte ist reichhaltiger und die Kosten belaufen sich in der Regel auf 4 - 5?, in den meisten Fällen etwas mehr.

Sie zahlen hier etwas mehr und müssen mit 5 - 10 Euro einkalkulieren. An der Spitze des Angebots - wie beinahe flächendeckend in Thailand - gibt es kaum ein Ende. Viele - vor allem die westlichen Gaststätten - kosten das gleiche oder gar mehr als in Europa.

Ich habe zu diesem Punkt einen eigenen, sehr detaillierten Beitrag geschrieben, der alle Anfragen zum Geldabheben und Geldwechseln in Thailand beantworten soll. Wenn Sie sich die Lektüre arbeit und die 5 Euro für jeden Bargeldbezug in Thailand sparen wollen, können Sie sofort die kostenfreie Karte der Banque de la Banque d' Santander abonnieren.

Dies ist die zurzeit einzigste Karte im deutschen Sprachraum, mit der Sie kostenfrei Geld beziehen und sich die entstandenen Kosten erstatten lassen können. Klicken Sie hier für die kostenlose Santander-Kreditkarte. Abgesehen von der Unterbringung und Verpflegung entstehen oft verschiedene andere Kosten. In Bangkok müssen Sie mit 5 - 10 pro Tag für den Transport gerechnet haben (es sei denn, Sie verzichten ganz auf Taxis), auf der Insel wesentlich mehr, es sei denn, Sie mieten einen Moped.

Bei den meisten Orten liegen die Kosten zwischen 2,50 ? und 10 ?. Beim Schnorcheln, Inselhüpfen und dergleichen muss man mit viel mehr gerechnet werden. Diejenigen, die abends ausgehen wollen, müssen auch ihr Geld etwas nach oben ausrichten. In den meisten Kneipen kosten Cocktails zwischen 4 und 5 , wobei der Preis für ein paar Cocktails etwas niedriger ist.

In Bangkok gibt es ein Einkaufsparadies und beinahe jeder Tourist erwirbt ein oder zwei Souvenirs. Kosten, die jeder für sich selbst wissen muss, sind die Kosten für die Impfung und die Reiseversicherung. Diese Kosten erfragen Sie am besten bei einer Reiseberatungsstelle und dem von Ihnen gewählten Versicherungsunternehmen oder Reiseunternehmen.

Der Flug von Europa nach Thailand beträgt zwischen 400 und 500 ?. Inlandflüge kosten weniger als 50 ?. Züge und Busse innerhalb des Bundesgebietes kosten je nach Entfernung zwischen 5 und 20 ?. Die Kosten für die Unterkunft richten sich danach, wie viel Bequemlichkeit Sie benötigen. Wenn Sie es wirklich billig machen und allein reisen wollen, können Sie mit einem Hotelzimmer in einem billigen Gästehaus, drei Mahlzeiten oder Kochgeschäften am Tag, einem begrenzten Nightlife und nur einer Attraktion pro Tag für 15 Euro zurechtkommen.

In Thailand gibt es so viel zu tun, dass man lieber etwas mehr bezahlen sollte. Bei einem Tagesbudget von 30 (ohne Flüge nach Thailand) können Sie das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über geniessen, wenn Sie ein gutes Viertel davon in Ihre Unterbringung einbringen. Wenn Sie zu Zweit reisen und bessere Gaststätten und Pensionen mögen, müssen Sie mit 80 pro Tag und pro Kopf für Bangkok gerechnet werden.

Für die südlichen Inselregionen ist ein Minimum von 100 ? pro Tag erforderlich, abhängig vom Preis des gewählten Hotels oder Resorts.

Auch interessant

Mehr zum Thema