Flüge nach Thailand im Februar

Flugverbindungen nach Thailand im Februar

Last-Minute-Reisen nach Thailand sind auch ideal für Familien mit Kindern. Die meisten Gäste buchen ihre Hotels stattdessen für einen Zeitraum von November bis Februar. Flüge buchen und Asien entdecken. Hier finden Sie die besten Reisetipps für Thailand Flüge nach Thailand.

Flugverbindungen nach Thailand

Thailand ist das populärste Fernziel für deutsche Rucksacktouristen. Ein Trip nach Thailand ist ein Trip ins Reich des Lachens, in ein Gebiet, in dem die Verbrechen und damit die Gefahren extrem niedrig sind, auch für Alleinfrauen. Zu Beginn jeder Thailandreise gibt es jedoch noch Flüge und Einreisen; zwei angeblich kleine Dinge, die aber auch eine gewisse Vorbereitung bedürfen.

Um nach Thailand einzureisen, ist kein Visa erforderlich, sondern nur ein Ausweis. Diese muss zum Zeitpunkt der Aufnahme noch mind. sechs weitere Lebensmonate gelten, berechtigen dann aber zum Verbleib in Thailand, sofern ebenfalls ein Rückflugticket vorhanden ist. Reisenden steht es frei, nach Thailand zu reisen. Viele Fluggesellschaften bieten mehrere Male pro Woche oder gar jeden Tag Flüge zum Bangkok International Airport an.

Dies unterscheidet sich nicht nur im Preis, sondern auch in den Flugdaten, da die meisten Flüge aufgrund der Hubabhängigkeit der Fluggesellschaften einen Stopover mit einbeziehen. Das Buchen über diese Fluggesellschaften ist für viele Passagiere eine gute Wahl, da Dubai und Abu Dhabi etwa auf halbem Weg zwischen Deutschland und Thailand liegt.

Der 12-stündige Flieger wird daher in zwei 6-stündige Flüge untergliedert. Im Allgemeinen sind Fluggesellschaften aus dem arabischen Raum bei der Suche nach einem Thailandflug sehr präsent; neben den Emiraten und Etihad reisen auch Gulf Air, Oman Air und Qatar Airways nach Bangkok, natürlich auch mit einem Stopp. Erst nach einem großen Teil der Strecke, namentlich in New Delhi, macht die indianische Airline Air India einen Stopp ein, bevor sie zum restlichen ca. 2,5 stündigen Flieger nach Bangkok übergeht.

So zum Beispiel China Eastern, das seine Passagiere zunächst von Deutschland nach Shanghai, also klar nach Bangkok, mitnimmt. Anschließend werden sie von Shanghai nach Bangkok gebracht. Solche Fahrten dauern oft fast 24 Std. Gesamtreisedauer, was immer im Voraus berücksichtigt werden sollte. Der häufigste Nonstop-Anschluss zwischen Deutschland und Bangkok ist über Thai Airways, Thailands größte nationale Airline.

Die Flugzeit von Frankfurt nach Bangkok beträgt 12 Std., und da es keine Zwischenlandungen gibt, ist dies auch die Netto-Reisezeit. Gleiches trifft natürlich auch auf die Lufthansa mit ihrem Hub in Frankfurt zu. Die Preisspanne für Flüge nach Thailand ist je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich. In den touristischen Monaten Nov. bis Februar, wenn Thailand trocknet und heiß ist, sind die Reisepreise daher am größten; im Frühling, wenn Thailand durch starke Regenfälle gespült wird, wird es oft viel billiger.

Auch interessant

Mehr zum Thema