Floating Market Bangkok Tour

Schwimmender Markt Bangkok Tour

Die Damnoen Saduak den schwimmenden Markt und den Maeklong Railway Market individuell und exklusiv für sie. Zuerst einmal: Die Longtail-Boottouren, die auf dem Chao Phraya beginnen, sind NICHT das, was sie versprechen. Machen Sie eine private Tour durch Bangkok's ursprünglichen schwimmenden Markt und schlendern Sie durch Hunderte von leckeren Essensständen.

Tagestour mit dem Schiff von Bangkok zum Schwimmmarkt von Damnoen Saduak 2018.

Die Tour war für mich alles in allem in Ordnung....aber nicht notwendigerweise zu empfehlen. Unglücklicherweise hat uns das Reisebüro in Bangkok am Vorabend der Tour nicht im Haus angerufen und so mussten wir selbst viele Telefonate führen, um herauszufinden, wann der Chauffeurdienst uns abholt. Unglücklicherweise wurden diese zusätzlichen Kosten nirgendwo erwähnt! Mit dem ursprünglichen Thailand hat der Absatzmarkt selbst nichts gemeinsam.

Nahezu nur Andenken und Speisen werden an unzählige Urlauber vertrieben! Es braucht eine gute Vorstellungskraft, um sich den Preis vor 50 Jahren auszustellen. Aber alles in allem eine schöne Tour, die vorort viel günstiger organisiert werden könnte!

Der Maeklong Eisenbahnmarkt und die Floating Market Tour

Liebe Besucher, auf dieser Tagestour werden Sie das Folgende sehen: Nach der Abholung durch unseren Reiseleiter können wir die Tour verlässlich und ungefährlich anlaufen. Von Bangkok aus fahren wir mit dem geheizten Van in südlicher Fahrtrichtung in die Provinz Songkhram. Bereits auf dem Weg dorthin werden Sie interessante Dinge wie die Salinen erleben, die mit Süßwasser überflutet werden.

Bei der Produktion der Saline wurde natürlich auch in die naturbelassene Landschaft eingreifen und viel Grünraum zerstört, Mistholzwälder und Pflanzungen wurden entwaldet. Diese Eingriffe in die Umwelt haben zu Überflutungen bei heftigen Niederschlägen geführt, vor allem in der Hochsaison, da das Gelände hier sehr eben ist. Mit der einmaligen Schmalspurbahn, die aus Bân Laem kommt und zum berühmten Hoob-Market von Tálad Rom oder auf Englisch zum Market "Schirme zurück" fuehrt, geht es zu einem kleinen Bahnhofe.

Am Eingang des Zugs erfahren Sie die Ursprünglichkeit dieses aussergewöhnlichen Markts. Bei der Ankunft des Zugs werden die Planen an Langstangen rasch eingefangen und bei der Abfahrt des Zugs wieder ausgestreckt, so dass die Sonneneinstrahlung nicht unmittelbar auf den kleinen Absatzmarkt fällt, weil die Wärme untragbar ist. Das Einzigartige und Einzigartige ist der Zugmarkt, eine Empfindung, weil der Wagen über die Displays verkehrt.

Wir besuchen den Maeklong Railway Market, der im Hauptbahnhof zu Ende geht, ausführlich und Sie werden die reichen Kräuter und Lebensmittel in Thailand kennenlernen. Dann geht es weiter zum Floating Market in Damnoen Bathuak, der sehr bekannt und populär ist, zumal er einer der wenigen "Floating Markets" außerhalb von Bangkok ist.

Diese Markthalle mit ihren Klöster ist über 100 Jahre jung und stammt aus der Zeit von Rama VIII. Selbstverständlich ist der Absatzmarkt touristischer Natur, aber die Interessanten sind die Marktschiffe, auf denen teilweise noch heute traditionsgemäß mit Kohle gebrannt wird und die Gerichte wie schon vor mehr als 100 Jahren gegart und gegrillt werden.

Erfahren Sie den Markte, schauen Sie den Frauen in ihren Schiffen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit zu und Sie können die Schlichtheit des Lebens in Klong kennenlernen. Danach geht es in das Naturgebiet nach Klong Kone zum Flussübergang zum Wasser, wo wir mit einem Traditionsboot in das Mangrovengebiet einfahren.

Hinter den alten Holzhäuschen auf Stelzen betreten wir das Mündungsgebiet, die faszinierende Landschaft der Affen. Anschließend geht es in unser spezielles Mangrovengebiet, und wenn Sie möchten, können Sie einen Mangrovenbaum anpflanzen, wenn die Gezeiten es zulassen, erkundigen Sie sich beim Reiseleiter, ob dies möglich ist!

Auch bei Ebbe können Sie miterleben, wie die Muschel-Sammler die Schlickmuscheln aus dem Schlammboden graben und in Körbe legen, um sie auf dem Wasser und auf dem Wasser verkauften. Natürlich werden wir es nicht verpassen und Sie aus nächster Nähe verfolgen. Am Ende dieser spannenden und abwechslungsreichen Tour bringen wir Sie zurück nach Bangkok zum Ausganspunkt.

Der Ablauf der Projektpunkte in den Mangrovenwäldern ist den tages- oder saisonalen Gezeitenschwankungen (Gezeiten) unterworfen. Vorsicht, in der Hochsaison sehen Sie nicht immer die Saline oder den Salzbergbau bei Flut. Während der regnerischen Jahreszeit ist es nicht immer möglich, Moskitonetze zu bepflanzen, weil das Leitungswasser zu hoch ist. Während der Regengusszeit trifft man in der Mündungszone keine Muscheln.

Von landeinwärts bis kurz vor der Flussmündung kann man isolierte Exemplare vorfinden. Weil der Zugservice für den ganzen Tag vorübergehend abgesagt wird, sind wir verpflichtet, sofort zum Supermarkt zu gehen oder der Zugservice verspätet sich um bis zu einer Autostunde, in diesem Fall kann sich der Lieferort ändern. Seien Sie gespannt auf Ihren Aufenthalt in Bangkok und begrüßen Sie sehr.

Mehr zum Thema