Fähren in Thailand

FÃ?hren in Thailand

Vor allem die Inseln im Süden Thailands sind mit der Fähre leicht zu erreichen, so dass der Fährverkehr eine besondere Bedeutung für das Königreich hat. Hier finden Sie die Fährverbindungen nach Thailand. Das ist die bisher schönste Fähren in Thailand. - Hochgeschwindigkeitskatamaran Lomprayah, Ko Samui Reiseberichte

Sie fahren von Surtat Thani über Koh Samui und Koh Phangan nach Koh Tao und auf dem Weg zurück von Koh Phangan nach Surt Thani. Darüber hinaus verfügt der Dienstleister über eine Vielzahl von Kombi-Tickets aus z.B. Bangkok, Philippinen, Schottland und Deutschland. Auf dem Weg dorthin haben wir einen eigenen Reisebus (Pantip-Bus) von Fuket nach Surt Thani gebucht und die Übernachtung in Surt Thani - in der NÃ??he der Bushaltestellen Taalat Kaset 1 und vor allem 2 - verbracht, diese Unterbringung strategisch ausgewÃ?hlt, weil ich dort das Lomprayah Office hatte vermute.

Bei Donsak, eine weitere Autostunde von Sursat Thani entfern, befindet sich der Hafen von Lomprayah. Das ist Muaeng Surat". Nachdem wir in Sursat Thani selbst viele Informationen erhalten hatten, fanden wir heraus, dass dieses Büro nicht mehr besteht, sondern sich nun ein paar km außerhalb des Stadtzentrums befindet. Da hat die Autofähre bereits bei der Abreise auf uns gewartet.

Natürlich war die Qualitaet aufgrund der Bewegungsabläufe der Bahn schlecht. Auf Koh Phangan muss man zwischen Surt Thani und Koh Tao mind. eine Autostunde auf der Website warten, bis die nächste Autofähre nach Koh Tao kommt. Dagegen sind die Einzelrouten (Surat Thani - Koh Phangan, Koh Phangan - Koh Tao) eigentlich kürzer als mit anderen Fähren.

Auf Koh Phangan genügte es, die Rückmeldung auf dem Mobiltelefon zu zeigen. Auch hier sorgt die Vergabe von Aufklebern mit dem Zielort dafür, dass Sie letztlich der passenden Fähren- oder Anschlussbuslinie zugewiesen werden. Unterwegs hatten wir ein Kombi-Ticket reserviert und wurden von der Firma Sursat Thani mit dem Kleinbus nach Puket gebracht.

Fazit: Im Gegensatz zu allen anderen Fähren, die ich bisher in Thailand eingesetzt habe, war diese die komfortabelste. Daher kann ich nicht einschätzen, wie sich die Fähren bei schlechtem Wetter verhalten. Außerdem ist die Ferry auch etwas günstiger als die Mitbewerber.

Auch interessant

Mehr zum Thema