Fähre nach Koh Phayam

Die Fähre nach Koh Phayam

Endlich haben wir einen All-Inclusive-Transport von Phuket nach Koh Phayam gebucht. Thailand Reisebericht: "Koh Phayam" Doch die Besorgnis war grundlos, wir kommen in den Autobus, der uns von dort nach Ranong mitnimmt. 6 Std. Fahrzeit. Was für sechs Std.

Weinen, Erbrechen der Kleinen, eine ungewöhnliche Klimatisierung und eine vorübergehende komplette Busüberbuchung, so dass mindestens 10 Fahrgäste im Flur Platz nehmen müssen (zu dem wir Gott sei Dank nicht gehören), sind die Höhepunkte der Reise.

PHAYAM KOH. Es erwartet uns das Eldorado. Ein wunderschönes Inselchen mit malerischen Stränden und schnorchelnden Paradiesen mitten am Meer, noch unberührt vom Tourismus. Er kann es kaum abwarten, am Meer zu schlafen, mehr Früchte zu probieren und gute Literatur zu studieren. Wenn wir in Ranong ankommen, sollten wir eine Rufnummer wählen, um den Transport vom Bahnhof zum Hafen zu organisieren.

Endlich haben wir einen All-Inclusive-Transport von Philadelphia nach Koh Phayam gebuchter. Eigentlich sind wir unter dieser Telefonnummer erreichbar und schon bald sind wir am Anlegeplatz. Unglücklicherweise haben wir das Schnellboot um 14.30 Uhr verpaßt, aber um 16.30 Uhr geht das folgende Schiff von Ranong nach Koh Phayam....

Also töten wir 2 Std. an einem häßlichen Steg, aber mit Blick auf das Meer bewältigen wir auch diese Aufgabe und kommen schließlich um 17 Uhr auf Koh Phayam an. Es gibt im paradiesischen Land keine Fahrzeuge, also auch keine Taxi. Doch die Mofas sind hier. Da kam die große Enttäuschung: Der Sandstrand ist völlig unbefriedigend, es gibt nur am Abend für 4 Std. Elektrizität und Bungalows mit Klimaanlage sind nicht verfügbar.

In der Bucht, in der sich die Ressorts befinden, ist es völlig leer und zerklüftet. Mofas reiten am Badestrand! Das ist nicht unser schönes Eldorado. Ein schöner Sandstrand und etwas mehr Bequemlichkeit. Und wir beschließen, zu den Golfinseln zurückzukehren. Das Fährschiff aus dem angeblichen Inselparadies ist bereits ausgebucht.

Mehr zum Thema