Emerald Cave Koh Muk

Smaragdhöhle Koh Muk

Wir fuhren mit einem langen Boot zur Smaragdhöhle. Die Smaragdhöhle von Koh Mook. Mit dem Boot zur Höhle "Emerald Cave" auf Koh Mook kann man ein kleines, aber beeindruckendes Abenteuer erleben. Besonderes Highlight ist eine Schnorcheltour zur Emerald Cave (Marakot Cave) an der Westküste von Koh Mook (siehe unten).

Die Morakot Höhle (Ko Muk) - CURRENT 2018

Mit einem Scheinwerfer schwammen wir unter Führung voraus. An der anderen Straßenseite finden Sie einen feinen Strand und einen kleinen Dschungel. Das Durchschwimmen der Grotte war etwas abenteuerlich...unter uns ein riesiger Schwarm von Fischen und über uns die Schläger:-), aber durchaus lohnend! Eine schöne Erfahrung, um durch die Grotte zu baden.

Smaragdhöhle Travelogue von Koh Muk Thailand mit Insider-Tipps

Der Smaragdhöhle oder auch genannt durch die lokale Morakot Grotte ist eine Grotte, die durch Seewasser mit einem Abschnitt des Strandes versteckt am Ende geflutet wird. Früher wurden in der Grotte von den Thais die Nester der Schwalben gesammel. Die Smaragdhöhle ist heute eine der bekanntesten Attraktionen der Trang Inseln. Zweimal waren wir in der Grotte und konnten sie zu unterschiedlichen Zeiten miterleben.

In dem nachfolgenden Bericht werde ich Ihnen Hinweise geben, wann es am besten ist, die Grotte zu durchstöbern. Anfahrtsbeschreibung? Zur Morakot Cave kann man nur mit dem Boot fahren und nicht zu Fuss oder mit dem Moped. Am besten erreicht man die Grotte mit dem Longtail-Boot oder Kayak.

Eine gemietete Longtail-Boot segelt von mehreren Inselchen zur Höhle. Von Koh Lanta, Koh Libong, Koh Kradan oder Koh Ngai ist die Höhle in 0,5 bis 1,5 Std. zu Fuß zu erreichen. Sie können nur mit dem Kayak von Koh Muk aus anreisen. Von hier aus können Sie ein Kayak für 150 Bahre (' 3,50 ) pro Std. ausleihen.

Es dauert ca. 30-40 Min. bis zur Grotte. Was ist die schönste Zeit für die Smaragdhöhle? Am besten ist es, die Grotte zwischen 12 und 13 Uhr zu besichtigen. Damals steht die Sonne auf dem kleinen Strandbereich und sorgt für ein einzigartiges Panorama und einen Woooow-Effekt am Eingang.

Gegen 14:30-15 Uhr waren wir in der Grotte und hatten keine Zeit mehr. Es gab viele Besucher in und vor der Grotte. Das Ergebnis war ein fantastisches Panoramabild mit viel Sonnenschein und ohne Ausflüge. Ich dachte, die Grotte wäre nur für uns. Anfahrt zur Grotte und zum Innenstrand?

Es gibt 3 Wege in die Grotte vor der Morakot-Grotte. Sie haben also das einzigartige Gefühl, in einer Schlange von Rettungswesten im Meer durch die Grotte gezerrt zu werden. Wenn Sie in einer kleinen Runde ankommen, müssen Sie Ihre Rettungsweste anlegen, aber Sie können sich ungehindert fortbewegen und dem Führer durch die Grotte folgen.

Außerdem sollte man sich darüber im Klaren sein, wie hoch und wie gewellt das Nass ist. Abhängig von der Gezeitenlage ist das Betreten der Grotte lebensbedrohlich. In der unbeleuchteten Grotte schwimmen Sie etwa 80 m durch den Felsen. Trotzdem hatten wir eine Unterwasserleuchte, die uns einen genaueren Einblick in die Größe und das Design der Grotte gab.

Nur wenn eine grössere Truppe in der Grotte auf dich zukommt, kann es knapp werden und du musst darauf achten, dass du niemanden beim Baden ins Meer trittst. Unmittelbar vor dem Sandstrand biegt man in der Grotte links ab und sieht schon das Lichtspiel am Ende des Stollens. Die Wassermassen um einen herum färben sich tÃ?rkis oder blau-grÃ?n durch die Sonnenstrahlen und man sieht immer mehr vom Badestrand.

Die Strandpromenade ähnelt einer großen Wanne. Die Strände sind weiss bis gelb mit einem kleinen Wäldchen an den Klippen. Im flachen Meer am Meer lagen wir und schauten nach oben. Zwischen den umgebenden Steinen scheint die Luft und dient als Einfallstor.

Diejenigen, die mit dem privaten Boot zur Emerald Cave kommen, haben soviel Zeit am Meer wie sie wollen und können den Sandstrand so lange geniessen, bis es weniger Besucher gibt. Die Anreise in einer Reisegruppe oder einer Inseltour dauert in der Regel nur 10-15 min. am Badestrand. Besonders wenn große Schiffe (die meisten chinesischen Gruppen) eintreffen, scheint alles am Meer zu überschwemmen und die Traumstrandromantik ist ausgelöscht.

Jetzt ging es zurück zum Schiff auf dem selben Weg wie zum Badestrand. Durch die Grotte zu baden hat schon etwas und ist beeindruckend, wenn man einmal drin ist und zum Teil kein weiteres Feuer mehr zu spüren ist. Muß ich irgendetwas in die Grotte bringen? Ich war zum Teil der Einzigste in der Grotte selbst mit einer Fotokamera und wurde gebeten, mir Fotos per Post zu schicken.

Das kostet 5-15 und führt das Mobiltelefon auf sichere Weise durchs Nass. Weil ich von der Emerald Cave so angetan war, packte ich meine große Spiegelreflexkamera in unseren Rucksack und schwamm durch die Grotte. Ich war etwas gedimmt, um die 4000 Euro teure Fotokamera nur durch ein Gummiband über das Meer zu zwängen.

Vergesst also nicht die Emerald Cave Tour: Sie können im YouTube-Video verfolgen, wie es durch die Höhle geht und wie der Sandstrand aussieht:

Auch interessant

Mehr zum Thema