Elefanten Thailand Chiang mai

Die Elefanten Thailand Chiang Mai

Bei Chiang Mai. Denn ich sitze in der Mitte einer Elefantenherde. Sprung zum Interesse in Thailand? - Bei der Planung einer Reise nach Thailand wissen Sie noch nicht, wie und wo Sie Ihre Nächte verbringen werden?

Elefanten-Naturpark, Chiang Mai, Thailand

Das 1995 gegründete Parkgelände beherbergt über zwei Dezente geretteter Elefanten - vom Baby-Elefanten bis zum Alte. Im wunderschönen Mount Taeng Valley, etwa eine Autostunde nordöstlich von Chiang Mai, liegt der Elefanten-Naturpark, ein Gebiet, in dem Elefanten nicht mehr für Menschen tätig sein müssen.

Vielmehr kümmert sich ein Kollektiv von hauptberuflichen Mitarbeitern und Freiwilligen um die Elefanten. Als gemeinnützige Organisation setzt sich die Elefant Nature Foundation für die Rechte asiatischer Elefanten in Thailand ein. Ziel ist es, das Bewußtsein für die Notlage der gefährdeten Asiaten zu schärfen, die Einheimischen zu schulen, ihre Elefanten human zu behandeln und den geretteten Elefanten Schutz zu gewähren.

Das Naturschutzgebiet Elefant ist ideal für Tagestouren, Übernachtungen und Langzeitaufenthalte von Volontären. Für Gäste jeden Alters bieten wir im Naturpark Elefant ein einmaliges Erlebniss. Der Naturpark Elefant ermöglicht es den Elefanten, sich ungehindert zu bewegen, zu fressen und zu toben, so viel sie wollen.

Es steht ihnen freigestellt, ihre eigene Familiengrupe zu bilden, meist um einen von mehreren Elefantenbabys, die im Nationalpark leben. Falls Sie an einem unvergeßlichen Elefantenerlebnis Interesse haben oder wenn Sie lieber neben einem Elefanten spazieren gehen, als ihn zu fahren, ist der Elefanten-Naturpark der richtige Platz.

Im Naturpark Elefanten erleben die Gäste eine andere Form der Begegnung mit den Asiaten. Anstatt Elefanten beim Zirkusspiel oder auf dem Pferderücken zu erleben, können die Parkbesucher den Elefanten beim Streifzug zusehen, beim Spiel und bei der Kommunikation - genau wie in der Natur.

Als gemeinnütziger Verein unterstützen die Ausgaben jedes Gastes die Elefanten im Naturpark Elefant unmittelbar und machen ihre Tätigkeit möglich. In Elefanten Naturpark werden Sie rasch sehen, warum diese prächtigen Tierarten so besonders sind. Der' Elefantenhimmel' befindet sich hoch oben auf einem Hügel und ist nur 90 Gehminuten vom Elefanten-Naturpark im Mae Tang Tal enfernt.

Sie ist die ehemalige Residenz für die geretteten Elefanten und wird seit 1992 unterhalten. Der Elefantenhimmel mit über 100 ha üppiger Flora, weit weg von jeglichem Eingriff des Menschen und der Ackerbau, ist ein Zufluchtsort für die Elefanten. Wöchentlich (wenn das Wetter es zulässt) kommen Elefanten und Freiwillige zum Elefantenhimmel, um eine Übernachtung zu machen.

In Begleitung eines erfahrenen Reiseleiters geniessen die Volunteers eine Lagerfeuer-Atmosphäre in einer ländlichen Gegend, während sie von Elefanten in ihrer Natur umringt sind. Aufgrund seiner abgelegenen Position können Elefanten den Urwald auch nachts erforschen. Der nächste Morgen, die Mahout (Elefantenführer) und Freiwillige schwirren heraus, um zu erfahren, wohin jeder einzelne Experte im Urwald gezogen ist.

Die Elefantenhimmel sind nicht nur ein phantastisches sondern auch ein sehr instruktives Ereignis für die Gäste. Das Dickicht um den Elefantenhimmel herum umfasst viele Bäume und Gewächse, die als Naturheilmittel verwendet werden und nicht im Elefanten-Naturpark zu Hause sind. Mit Hilfe von Probanden werden die Arzneipflanzen von den Maheouts eingesammelt, um Erkrankungen der erretteten Elefanten zu ertragen.

Das Elefantenhimmel ebnet den Weg zu einer anderen Form der Wanderung: Die Volontäre gehen mit den Elefanten in den Elefantenhimmel, statt auf ihnen zu sein. Die Volontäre können die Elefanten ohne Gürtel oder Stühle aus Holz durch den Urwald ziehen lassen und dabei zusehen und hören.

Vielmehr werden die Elefanten von ihren Ausgrabungen in das bewaldete Heiligtum geleitet, ohne dass es einer verbalen Unterstützung bedürfte. Diese wirklich magischen Orte bieten Elefanten Zeit, um durch den Urwald zu streifen, und für die Volontäre ist es eine Erfahrung, die sie nie auslassen werden. Jumbo Express' ist ein Besuchsprogramm, das den Elefanten in entlegenen Regionen medizinisch versorgt und Kontakte zu Landgemeinden herstellt.

Mit der kostenlosen medizinischen Betreuung von Menschen und Elefanten will der Jumbo Express das Vertauen der einheimischen Bevoelkerung erobern und die Beziehung zwischen Mensch und Elefant eroertern. Der 1995 gegründete Jumbo Express hat bereits mehr als 100 Thai-Gemeinschaften, Gebirgsdörfer und Flüchtlingslager im Grenzgebiet von Thailand und Burma bis zur Landesgrenze von Laos und China durchlaufen.

Zusätzlich zu den Besichtigungen will Jumbo Express auch den Lebenstandard von Hauselefanten anheben, die keinen angemessenen Schutz haben. Manche Elefanten sind durch körperliche Einschränkungen und andere durch bloße Missachtung voneinander getrennt. Mediziner, Doktoren und Tierärzte, die den Jumbo Express kurz- oder längerfristig fördern wollen, sollten sich an die Elefanten Natur Stiftung wenden, um zu erfahren, wie sie ihnen weiterhelfen können.

Mehr zum Thema