Einkaufen Chiang mai

Shopping Chiang Mai

In der ganzen Stadt gibt es Einkaufsmöglichkeiten. Es wird empfohlen, dass der Shopping-Besucher in Chiang Mai mit möglichst leeren Koffern und einer möglichst vollen Brieftasche ankommt. Ein Besuch der berühmten Nachtmärkte von Chiang Mai lohnt sich. Bei uns können Sie sehr günstig einkaufen. Diverse Einkaufsmöglichkeiten in Chiang Mai, Nordthailand.

Die Stadt Chiang Mai - Supermärkte, Nachtbasare und Shoppingcenter

Das Einkaufsparadies! Einheimischen wie auch Besuchern wird in Chiang Mai ein fantastisches Einkaufserlebnis geboten. Chiang Mai, eines der großen Handwerkszentren des Landes, hat für jeden etwas zu bieten, wie handgefertigte Accessoires, Seidengewebe, Besteck, Ratanmöbel, Tafelgeschirr, Keramik, Dekorationsartikel, Mobiliar, buddhistische Künste, Nagelstudios und schöne handgefertigte Schirme.

In der ganzen Innenstadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Einkaufen. Mehr als 10 große und kleine Shoppingcenter, Tag und Nachtmärkte und Basars gibt es. In Chiang Mai befindet sich auch die berühmte Einkaufsstraße "Nimman Hämin Road", wo Sie alle möglichen typischen und trendigen Waren kaufen können. Produkt. Du wirst Chiang Mai nicht mit leeren Händen zurücklassen.

Bo Sang Village befindet sich am Highway 1006 und beherbergt in Chiang Mai eine Vielzahl von Handwerksbetrieben, Fabrikanten und Geschäften. Vom Knotenpunkt Sankampaeng bis zum Distrikt Sankampaeng bei Kilometer 13 gibt es auf beiden Straßenseiten Verkaufsstellen und Fabrikhallen, in denen Sie die Herstellung von Kunsthandwerk verfolgen können, aber natürlich können Sie die dort hergestellten Erzeugnisse auch auf direktem Weg vom Produzenten beziehen.

Eben der ideale Ort in Thailand, um Antikes, Repliken von alten Einrichtungsgegenständen und Kunstgewerbe zu erstehen. Sie befindet sich 20 Kilometer südwestlich des Zentrums, auf dem Weg nach Doi Inthanon, und ist eines der bedeutendsten Handwerkszentren Thailands. Von hier kommen viele tolle Artikel, die in Bangkok, Phuket und Koh Samui angeboten werden, und sind in der Regel zu viel niedrigeren Kosten erhältlich.

Neben Möbel und Dekorationen verfügt das Unternehmen auch über eine große Vielfalt an thailändischer Seide, Bambuprodukten, Flüssigseifen und -ölen, Juwelen und Einlagen. Er befindet sich am Ende der Choi Moi Road, im Osten des Grabens und im Norden des Nacht-Bazars. In diesem wichtigen Marktsegment sieht es aus wie in einem großen, zufällig gestalteten Supersportgeschäft für die lokalen Thailänder.

The Warorot Market ist in einem großen, geräumigen Haus untergebracht. Für die Besucher des Warorot Market ist es ein Muss. Hier können T-Shirts und Basiskleidung für viel weniger als in einem Nachtbasar oder in einem Warenhaus gekauft werden. Bei etwas geduldiger Suche werden Sie sicherlich einige Angebote vorfinden. In der Thapae Road, wo die frischeste und schönste Schnittblume von Chiang Mai angeboten wird, läuft Tony Lamyai dem Ping-Fluss entlang.

Die Börse ist 24 Std. am Tag offen. Im Norden des Warorot Market befindet sich der Mang Noi Market, der nur 10 Gehminuten von uns entfern ist. Das ist der ideale Ort in Chiang Mai, um Frischobst zu erstehen. Auch Ananas, Wassermelone und Banane werden von den örtlichen Gastwirten für ihre Gaststätten gekauft.

Bei einem Spaziergang um den Warorot-Markt können Sie auf einmal einen süßlichen Geruch aus dem Fluß bemerken. Die ältesten Flussmärkte in Chiang Mai liegen unmittelbar gegenüber dem Strand des Lamyai-Tons. In Chiang Mai ist es möglich, spannende und außergewöhnliche Fruchtsorten zu erstehen.

Besonders die in Thailand kaum vorkommenden Erbeeren können hier gekauft werden. Sie werden an den Abhängen der Chiang Mai Hänge und Gebirge gezüchtet. Im Laufe des Jahres werden Sie auf dem Blumenmarkt mehrere hundert verschiedene Blumensorten vorfinden. Selbst wenn Sie nichts einkaufen wollen, ist der Supermarkt allein wegen seiner Gerüche und Farben einen Abstecher wert.

Etwa 13 Kilometer nördlich des Stadtzentrums befindet sich der florierende Kunsthandwerksbezirk San Kamphaeng. Ergänzt wird die Produktpalette dieses Markts durch Lackierungen, Keramiken (darunter feine thailändische Seladon-Lasuren) und verschiedene farbenfrohe Sonnenschirme, die eine nordische Besonderheit sind. Auf beiden Straßen der San Kamphaeng Road liegen Geschäfte und Fabriken, in denen einheimische Kunsthandwerker ihr Kunsthandwerk ausüben, einige mit jahrhundertealter Bräuche.

Lacquerware ist ein weiteres populäres Erzeugnis, das Sie an der San Kamphaeng Road irgendwo erstehen können. Über 600 Jahre lang produzierten die Kunsthandwerker der Gegend phantastische Keramiken, darunter die sehr feinen Keramiken, die als Seladon bekannt sind. Gäste der Gegend können die ehemaligen Brennöfen der ersten Lanna-Töpfereien besuchen und natürlich die Nachkommen der Lang he bei der Verarbeitung beobachten und ihre wunderschönen Erzeugnisse erstehen.

Wenn Sie auf der Straße rund um den Nachtbasar einkaufen gehen, werden Sie viele Verkaufsstände vorfinden, die sich auf Markenfälschungen konzentrieren. Aber nicht nur Fakes werden hier geboten, auch einige einmalige Kunsthandwerksprodukte wie z. B. Juwelen, Fotorahmen, Kerzenhalter, Leuchten und andere Wohnaccessoires sowie Schnitzereien aus der Region sind vertreten.

Mit dem Nachtbasar an der Shang-Klang-Straße ist das bekannteste Einkaufszentrum der Hansestadt ein Muss für alle Gäste. Die Bazare beginnen in den späten Morgenstunden und dauern bis weit nach 24 Uhr, einige wenige Läden sind auch rund um die Uhr zu haben. Generell sind die Angebote hier günstiger als in Bangkok.

Auf dem Bazar findet man auch gefÃ?lschte Designerprodukte und vieles mehr. In der Huay Kaew Road befindet sich dieses großzügige Shoppingcenter in einem viergeschossigen roten Backsteingebäude. Die Idee ähnelt eher westlich geprägten Einkaufszentren als herkömmlichen thailändischen MÃ??rkten oder dem Nachtbasar. Dem heimwehkranken Emigranten mit seinen Läden, Fast-Food-Ketten und Filmtheatern, in denen die bedeutendsten Hollywood-Neuerscheinungen auf Englisch gezeigt werden, gibt es eine gewisse Bekanntheit und Trost durch die Präsenz von Starbucks, Adidas und Sony, aber sicherlich auch durch viel günstigere Erlöse als zu Haus, über sein Reisevergnügen.

Trotzdem ist es die thailändische Version eines Shoppingcenters, denn hier gibt es noch kleine Modehäuser und Elektrofachmärkte. Wenngleich Shoppingcenter nicht so sehr Ihr Thema sind, ist ein Besuch im gekühlten Innenraum allein schon eine wohltuende Veränderung bei höheren Aussentemperaturen. Die Central Airport Plaza ist aktueller, umweltfreundlicher und modernster als die von Suan Kaew und steht für gehobeneres Shopping in Chiang Mai.

Anders als beim Nachtbasar sind die Waren hier alle von sehr guter und authentischer QualitÃ?t und auch die Fixpreise sind mÃ? Hier kann man nicht verhandeln, denn in diesem vollklimatisierten Einkaufszentrum gibt es nur Fixpreise, aber es ist der perfekte Platz für alle, die für ihre Käufe einen Kaufbeleg benötigen.

Es ist eines der neuen Shoppingcenter von Chiang Mai und unterscheidet sich von anderen Formen, weil man hier speisen, saufen, einkaufen und ein Wellness-Center aufsuchen kann. Der Technologiestandort verfügt über eine große Auswahl an IT-Produkten, audiovisuellen Geräten, Programmen und allgemeinen technischen Gütern. Bei uns findest du alles, was dir einfällt. Bei uns findest du große Marken wie Sony, Hewlett Packard und Acer, um nur einige zu erwähnen, sowie eine Anzahl von Geschäften, die sich auf Bauteile oder Reparaturarbeiten spezialisieren.

Weil dieser Absatzmarkt bei Urlaubern nicht so bekannt ist, macht das Einkaufen hier mehr Spaß und ist weniger belebt als auf dem sonntäglichen Mark. Die' Tha Pae Walking Street', auch Wochenmarkt oder Wochenmarkt oder Wochenmarkt oder Wochenmarkt oder Wochenmarkt oder Wochenmarkt ist eine der Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai, die Sie nicht verpassen sollten. Bei uns hat man das Gefuehl, dass die handwerkliche Verarbeitung in den Bewohnern von Chiang Mai heimisch zu sein schien.

Das Tapae Gate ist der Ort, an dem der Supermarkt stattfindet und an jedem Wochende das Beste präsentiert, was die Gegend zu bieten hat. Vor allem kurz vor der Marktschließung sind die Kurse noch billiger als nachts auf dem Bazar. Der' Tong Kong Market' wird am Samstagmorgen in der Sansai-Tonkok-Gemeinschaft in Sambon Fa Ham, Mueang von Chiang Mai, abgehalten.

Hier können Sie einheimische Waren, Köstlichkeiten, Bio-Gemüse, Blumen der Region und dekorative Pflanzen erstehen. Auf dem Bastelmarkt in San Kampaeng kann man auch Kunsthandwerksprodukte und Andenken besuchen oder einkaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema