Die Schönsten Urlaubsziele am meer

Das schönste Urlaubsziel am Meer

Aber wo sind die Schönsten der Welt? Willst du zur See fahren? In Apulien: eine Schatzkiste mit schönen Stränden.

Das sind die schönsten Ziele für einen Ferienaufenthalt am Meer.

Es naht die wohl schwärmste Zeit des Jahrgangs und Sie haben sich bereits entschieden: Es sollte ein Feiertag am Meer sein. Auch ein Einkaufsbummel oder ein Abstecher ins Hinterland sollte ohne Probleme möglich sein, denn selbst der sicherste Tag am Meer erfordert eine Veränderung. Doch wohin führt ein Feiertag am Meer all diese Vorzüge?

Vor allem das Mittelmeer gibt seinen Urlaubern alles, was einen Aufenthalt am Meer nicht nur zu einem Kulturereignis, sondern auch zu einem vielfältigen Erlebniss für die ganze Gastfamilie macht. Der Tag am Meer ist in einem Urlaubshaus oder einer Wohnung in der entsprechenden Urlaubsregion erdacht. Egal ob Sie auf den Fußspuren von Zeus und der griechischen Astronautenphrodite wandern, bei einem Tauchgang in der Türkei Schiffswracks aufspüren oder die bezaubernden Badebuchten in Kroatien geniessen, die mit ihren Waeldern und Badebuchten nordischen Charme in den Sueden zaubern.

Nicht nur in Italien ist es möglich, zu feiern und gute Weine zu geniessen. Die Nord- und Ostseeküsten Deutschlands weisen als Gegenentwurf zu einem Badeurlaub am Mittelmeer ihre schönsten Seiten auf - auch wenn sie etwas rauh wirken. Die geographische Nähe zur Adria und die vielfältige Landschaft machen Kroatien zu einem begehrten Ziel für einen Seereise.

Leihen Sie sich ein Schiff und genießen Sie Kroatien beim Inselhüpfen, was einen Seefahrzeugurlaub in Kroatien zu einem vielfältigen Ereignis macht. Die Dolce Vita am Mittelmeer - das ist ein Feiertag am Meer in Italien. Und dann ab nach Italien! Somit ist der diesjährige Seeferienaufenthalt in Italien bei der Rückkehr nach Hause ein Thema, das sicher im Gespräch ist.

Alanya, Baurum und Féthiye sind nur drei Beispiel für Destinationen für einen Ferienaufenthalt am Meer in der Türkei. An der Lykienküste erwarten die zahlreichen traumhaften Strände am türkisfarbenen Meer das Strand-Vergnügen ihrer Urlaubsgäste. Sie haben die freie Entscheidung, aber die Türkei hat für jeden etwas zu bieten.

Die Ruhe, das klare Blau des Mittelmeers oder besser gesagt die rauhen Wogen des Nordatlantik? Urlauber in Spanien haben die freie Auswahl, zu welchem Meer sie reisen möchten. In Spanien sind neben der Schwimm- und Taucherei auch Segel, Surf und andere Gewässersportarten Teil eines Urlaubs am Meer. An schönen Sandstränden badend den Götter nahe sein und in einem kleinen Fischerdorf ein leckeres Essen genießen - kein Hindernis bei einem Seefahrerurlaub in Griechenland.

Eine Besichtigung des Olymp s oder der Akkropolis ist ein Muss. Darüber hinaus gibt es in Griechenland eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten, um den Aufenthalt am Meer in Griechenland so vielfältig wie möglich zu machen. Mit Deutschland ist nicht unmittelbar ein Feiertag am Meer verbunden. Die Nord- und Ostsee ist eine optimale Abwechslung zum Mittelmeer, das durch seinen rauen Reiz und seine nordische Ruhe auszeichnet.

Wattenwanderungen und Wanderungen durch pittoreske Wüstenlandschaften sind Teil eines Urlaubs am Meer in Deutschland wie Leuchttürme und Liegestühle, die die deutsche Küste nachempfinden. Ferienhäuser in Deutschland am Meer vermieten ý Ferien- und Badespass - das ist ein Feiertag am Meer. Ob Griechenland, die Türkei oder Kroatien, sie haben alles, was sich ein Feriengast wünscht, unabhängig davon, wohin die Fahrt geht.

Sie können auch Ihren Ferienort unter der Wasseroberfläche ergründen. Weil so angenehm wie das Strandvergnügen ist, sollte während eines Urlaubs am Meer auf jeden Fall Sonnenschutzcreme im Reisegepäck sein. Oftmals merkt man einen einsetzenden Sonnenschein gar nicht, denn vom Meer aus bläst eine sanfte Meeresbrise vorbei und so nimmt die Sonnenwärme etwas ab.

Umso überraschender ist es, wenn Sie in Ihrem Urlaubshaus oder Ihrer Wohnung ankommen, wenn Sie unerfreuliche Hautrötungen bemerken. Vergiss also nicht, Sonnenschutz, Sonnenschein oder die Muschel mitzubringen, wenn du an den Sandstrand gehst. Weil niemand wirklich einen Sonnenschein als Erinnerung an seinen Ferienaufenthalt am Meer mitnehmen will.

Auch interessant

Mehr zum Thema