Cos a Mui Thailand

Kos a Mui Thailand

es leitet sich vom Namen eines einheimischen Baumes ab, der Mui. Nur dorthin gegangen, weil er die Kellnerinnen mag! mui angesprochen, ist das Tauchparadies Koh. Fragen Sie esthercossalter eine Frage über Crystal Bay Yacht Club. Das wissen wir nicht einmal aus Thailand SO!

Blaue Notizleiste - 442 Bilder - 34 Rezensionen - Kneipe

Jawohl, ich habe mit Shaun und Beth bis in die frühen Morgenstunden getrunken...... zu viele gute Dinge, um über den Ort zu sagen, um ihn in einem Kommentar festzuhalten.................ar, besonders weil endlich ein echter Barkeeper (thailändisch), sehr sozial und großartige Leute! Hausgebräu, Herzlichen, Konfitüren, Cocktails.........internationale Stockbar....... Die Stilbar im thailändischen Stil mit westlicher Professionalität.

Schaun, der Besitzer und Mixologe, nähte alles in dieser Theke.

Koh Samui Inselurlaub 2019 mit Neckermann Travel in Ihren Urlaubsgästen.

Wenn Sie innerhalb der oben genannten Zeit reservieren, bekommen Sie einen 150? Sofortgutschein für Pakete ab 3000?! Darunter auch kein Problem: Ab 2000Reisepreis erhalten Sie 80?, ab 1000  Reisespesen 40 und ab 750?Reisespesen 20&lbsp. auf. Die Reisekosten werden nicht sofort nach Ihrer Eingaben erstattet. Sie können nur einen Voucher pro Reservierung auslösen.

Perfektes Finish - Crystal Bay Yacht Club, Lamai Beach Bewertungen

Ein Gartenbungalow haben wir wie geplant bekommen, aber er lag unmittelbar gegenüber der Stadt. In dem Bungalow selbst war der Tresor defekt, die Jalousien waren defekt, die Badezimmertür konnte nicht vom Bad aus geschlossen werden und war nicht klimatisiert. Der Tresor war nicht intakt. Der Fliesenbelag im Bad war zerbrochen, die Mauern im Bad zerbrochen.

Nach einer Reklamation an der Reception nach der ersten Übernachtung konnten sie uns einen neuen Bungalow für den folgenden Tag bereitstellen. Dies war auch ein Gartenbungalow, in der Nähe des Pools. Der Bungalow selbst war sehr groß, so dass trotz des echten Babybettes und Buggys noch viel Raum war. Auch die Schlafplätze waren komfortabel.

Das Becken ist in Ordnung. Das war auch ein Argument, warum wir uns für das Skigebiet entschieden haben und war bedauerlicherweise enttäuschend. Es gibt auch im Becken selbst viele Plätze in den kaputten Fliesen, wo man auch mit seinem Baby vorsichtig sein muss. Für Kleinkinder ist die "Spielecke" aus Wippschaukel und Schwinge bei Nichtbeachtung ziemlich lebensbedrohlich, denn unter der Wippschaukel befinden sich Betonränder unmittelbar unter den Sitzen.

Sehr störend ist auch, dass der Swimmingpool für die Besucher des Restaurants "kostenlos" ist. Regelmäßig rasten Fremde ein, die die Sofas sperren und den Swimmingpool umlagern. Das wissen wir nicht einmal aus Thailand SO!

Auch interessant

Mehr zum Thema