China Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in China

Impressionen aus China - die schönste Sehenswürdigkeiten in China Faszinierende Landschaften des Jangtse, das Treiben in den Metropolen Hongkong und Shanghai sowie das kulturelle Erbe der verschiedenen Kaiserdynastien machen eine Chinareise zu einem spannenden Erlebnis. Die Städte Chinas bieten eine unvergleichbare Kombination aus modernster Baukunst und altertümlichen Bräuchen. Shanghai, Hongkong und Xian begrüßen Sie mit zukunftsweisenden gläsernen Palästen und antiken Tempeln.

Die Städte pulsieren und die Großstädte entwickeln sich in einer ungeahnten dynamischen Ausprägung. In Xian ist die Terrakottarmee eine der wichtigsten Funde des zwanzigsten Jh. und der wildromantische Yu-Garten in Shanghai wurde bereits im sechzehnten Jh. in seiner jetzigen Gestalt errichtet. In China gibt es viele Kulturdenkmäler, von denen die Große Wand ohne Zweifel eines der beeindruckendsten ist.

Es erstreckt sich über eine Länge von mehr als 20000 Kilometern im ganzen Bundesgebiet und ist seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe. Bei Peking gibt es ein besonders gut wiederhergestelltes Teil des ehemaligen Verteidigungssystems. Ein weiteres kulturelles Denkmal in Peking ist die Verbotene Stunde, die an die Jahrtausende der Kaiserherrschaft in China erinnerte.

Vorbei am mächtigen Dreischluchtendamm, überqueren Sie tief eingeschnittene Schluchten und erleben Sie ereignisreiche Landschaftsbilder mit üppiger subtropischer Bewuchs. An den Ufern des Li-Flusses, in der NÃ??he der StÃ?dte Guilin, werden Sie in traumhafte Naturlandschaften eingetaucht. Tiefgründige Grotten und skurrile Gesteinsformationen kennzeichnen die idyllische Stadtumgebung. Eine Exkursion auf das tibetanische Plateau ist während eines Besuchs in der nordchinesischen Hauptstadt Xining möglich.

Der Ort befindet sich an der Schnittstelle zwischen tibetischer und chinesischer Zivilisation. Von hier aus startet der wohl prächtigste Abschnitt der Tibetbahn, der auf dem Weg von Xining nach Lhasa rund 2000 km lang ist. Tshengdu ist die Provinzhauptstadt von Sichuan und ist in China als Provinzhauptstadt der Panda bekannt. Sie ist ein Wahrzeichen Chinas und hat eine Länge von mehr als zwanzig Metern.

Das grösste Gebäude der Erde ist 000 Kilometer lang. Hangzhou ist mit dem malerischen West-See und dem kaiserlichen Kanal eines der beliebtesten Reiseziele in China. Bereits Marco Polo bezeichnete die Hansestadt in seinen Notizen als "Paradies auf Erden". Bis zum 30. Juni 1997 war Hongkong eine Kolonie der britischen Krone. Die Großstadt ist mit rund 19,5 Mio. Menschen im ganzen Ballungsgebiet die grösste Landeshauptstadt und war bis 1911 der Regierungssitz der indischen Kaiserstämme.

Als eine der lebendigsten Städte der Erde hat sich die traditionsreiche Stadt Shanghai etabliert. Die Stadt Xian ist eine der kulturhistorisch bedeutsamsten Städte Chinas. Über mehr als 1000 Jahre lang war sie die Stadt der verschiedenen Adelsgeschlechter und Ausgangspunkt für Ausflüge in die weltberühmte Terrakottarmee. Xining befindet sich im nordwestlichen Teil Chinas und ist die Landeshauptstadt der gleichnamigen Stadt.

Sie liegt auf dem tibetanischen Hochplateau. Die Jangtse ist der größte Fluss Chinas und trennt das ganze Jahr über das ganze Jahr über das Jahr. Als Orientierungshilfe findest du hier unsere Landkarte China.

Auch interessant

Mehr zum Thema