China mai

Porzellan kann

Was ist das Wetter in China im Mai? Welche Nachteile hat ein Besuch im Mai? Der beste Zeitpunkt für eine Reise nach China ist in der Regel April-Mai und September-Oktober, d.h. Frühling und Herbst.

Eine optimale Reisezeit für ganz China zu finden, ist aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen sehr schwierig.

Durchschnittliches Klima im Mai aus Großstädten in China

Im Mai ist die beste Zeit, um das ganze Jahr über durch China zu reisen, wenn das Klima noch sehr warm ist und bevor die Sommerhitze und die Luftfeuchtigkeit kommen. In Nordchina ist der Frühjahr in vollem Gange. Wozu eine Reise nach China im Mai? Der erste Mai ist der Beginn der Hochsaison in China.

Heute ist das Klima sehr gut mit viel Sonne. In den meisten Gegenden Chinas sind die Landschaftsbilder heute besonders eindrucksvoll. Pingyao ist eine Reise ins antike China. Das Pingyao ist sowohl UNESCO-Weltkulturerbe als auch ein ausgezeichnetes Beispiel für antike chinesische Stadtviertel. Wer die Mauern der alten Stadtmauern mit eigenen Fingern berührt, spürt die Pracht und den Verfall der alten Altstadt von Pingyao.

Im Mai gedeihen bei strahlendem Sonnenwetter oder während der regnerischen Jahreszeit unzählige Blüten und Tannen. Klare Witterung, viel Sonne, strahlend blauer Himmel, blühende Blüten, Herzlichkeit, nette Menschen, die Volksmusik der Naxis, Strassencafés etc. lassen Sie sich einladen. Tagsüber ist es sehr schön und nachts kalt. Kurzarm-T-Shirts oder helle Shirts sind tagsüber ausreichen.

Bring eine Sakko für den kühlen Tag mit. Mitte: Es ist tagsüber wohlig heiß und nachts abkühlen. Kurzarm-T-Shirts oder helle Shirts genügen für den Tag. Bring eine Sakko für den kühlen Tag mit. Es kann aber auch mal kalt werden, also bring etwas Warmes mit.

Beste Ziele in Mai? China Individuelle Reisetipps

Im Mai beginnt der chinesische Hochsommer. Der chinesische Hochsommer ist voller Lebensfreude, mit Blumenmeeren in vielen Naturräumen und in den Bergen mit saftigen Baum- und Pflanzenarten. Durch die kühlen Temperaturen ist der Mai eine ideale Reisezeit durch China. Mehr über das chinesische Klima im Mai.

Auf Ihrer Reiseroute sollte die Große Wand auf der Liste Ihrer Reiseziele sein. Vom Stadtzentrum bis zum Fuss der Grossen Stadtmauer ist eine Bus- oder Bahnfahrt möglich, die jeweils ca. 2 Std. dauert. Der Höhepunkt der altchinesischen Arbeiterklugheit ist die Große Wand, die von mehreren tausend Menschen erbaut wurde.

Wenn man die populärsten Gegenden der Großen Stadtmauer besucht, darunter Badaling und Mutianyu, kann man zahllose Bahnsteige und Tuerme erblicken. Im Mai ist ein guter Zeitpunkt, um zur Großen Wand zu gehen, da die Temperaturen nicht zu hoch sind. Es gibt zwei besondere Wege, die Große Stadtmauer zu besichtigen: 1 Die Große Stadtmauer aus der Luft mit dem Helikopter zu betrachten (ca. 15 Minuten).

2Mit dem Beiwagen an den Fuss des wildromantischen Teils der Grossen Wand (wie Huanghuacheng) und geniessen Sie ein Gläschen Champagner und ein kleines Brötchen. Das Shangri-La ist im Frühling leicht grün und im Hochsommer farbenfroh. Die Terrassenflächen wirken von den Berggipfeln aus wie Spiegelflächen. Weil Zhangjiajie eine Bergregion ist, ist das Wetter dort sehr unterschiedlich.

Wegen seines hohen Wertes wurde der Nationalpark der Wälder von Changjiajie von der UNESCO zum erklärt. Das Bergpanorama in Changjiajie ist einmalig und fantastisch, hat noch mehr Reiz und ist poetisch bei nebeligem Niederschlag und Dunst. Der Aussichtspunkt Wuling mit dem Nationalpark des Waldes Changjiajie, dem Aussichtspunkt Suoxiyu und dem Naturschutzgebiet Tianzi Mountain ist der ideale Ort, um die Sonnenstrahlen zu meiden und die Frischluft zu erfrischen.

Abgesehen von den weltbekannten geschichtlichen Denkmälern hat sie ein wunderschönes und stilvolles Ausstrahlung. Das alljährliche Pfingstgottesdienst in Luojang (hauptsächlich im Park Wangcheng und im Nationalpfingstrosengarten ) findet im Mai statt, findet einen ganzen Tag lang statt und lockt jedes Jahr mehrere tausend Reisende und Photographen an. Die Stadt Lhasa hat den guten Namen "Sonnenstadt", denn es gibt viele Sonnenstunden am Tag, ein angenehmes Raumklima, keine glühende Hitze im Hochsommer und keine starke Erkältung im Winter.

In Lhasa gibt es wenig Niederschläge, aber die Regenzeiten und Trockenzeiten sind sehr unterschiedlich. In der Hauptsaison ist die Niederschlagszeit hauptsächlich im Monat Mai, September und September - aber der Wind regnet meist nachts. In den Frühlingstagen gibt es die Kätzchen, die Pfirsichblüten und noch immer den flugfähigen Orangenbaum, es ist wirklich die schönste Zeit zum Ausprobieren.

In Schanghai ist die maximale Temperatur im July und August und erreicht an wenigstens zehn Tagen über 35?, dann ist es nicht schön, nach draussen zu gehen. In Schanghai ist im Monat Mai und anfangs Juli regnerische Jahreszeit, dann ist es immer Regen. Die Taifunzeit ist von Ende August  bis anfangs Septembers.

Sie sollten Ihren Schirm immer dabei haben, wenn Sie in diesen vier Wochen Shanghai besuchen. Quingdao ist nicht nur eine bekannte geschichtliche und kulturhistorische sondern auch eine populäre Touristenstadt in China.

Mehr zum Thema