Chiang Rai Highlights

Die Highlights von Chiang Rai

Auf einen Blick sehen Sie hier alle Highlights mit Adresse und Fotos. Die Chiang Rai, die nordöstliche Spitze Thailands, wird als "Krone des Nordens" bezeichnet. Absolutes Highlight des Abends ist der Nachtmarkt.

Watt Rong Khun (Der weisse Tempel)

Thailand's nordostlichste Region wird von vielen Menschen, die den berühmteren Nachbarn Chiang May aufsuchen, oft völlig ignoriert. Auch wenn es wahr ist, dass Chiang Rai nicht so viel Wohnqualität anbietet, gibt es mehr als genug gute Argumente, warum man diese Region wenigstens für ein paar Tage aufsuchen sollte.

Weil es in Chiang Rai noch mehr von diesen "Must Do's" und "Must Visit Attractions" gibt als in seinem großen Schwesterbruder Chiang Mai, wo der Alltag schöner ist. Die Chiang Rai wurde 1262 als Teil des Königreichs Laos-Thailand Lanna ins Leben gerufen. Das Unternehmen wurde im Jahre 1262 als Teil des Königreichs Laos-Thailand eröffnet. Die Stadt Chiang Rai hat nur 200.000 Einwohnern, was sie sehr handlich und gemütlich macht, aber groß genug, um einige international tätige Gaststätten und die hochmoderne Central Plaza Shopping Mall mit allen bekannten Auslandskaufhäusern, einem Westernsupermarkt und einem Kinosaal anzubieten.

Das sind die Sehenswürdigkeiten in Chiang Rai während des Tages: Zweifellos die bekannteste und am meisten fotografierte Sehkraft in Chiang Rai: Wat Rong Khun ist einer der schoensten (und unkonventionellsten) Tempeln Thailands. Der 1997 vom ortsansässigen Chiang Rai-Architekten Chalermchai Kositpipat entworfene Bau hat zum ersten Mal 15 Jahre gedauert - wird aber wahrscheinlich erst 2070 vollständig sein.

Das Wat Rong Khun hat zahllose Sinnbilder buddhistischer und hinduistischer Überlieferungen sowie einige weitere unorthodoxe Merkmale. Das Wat Rong Khun liegt 12 Km südwestlich von Chiang Rai unmittelbar am Highway (Pahonyothin Road). Im gebirgigen Teil von Chiang Rai gibt es mehrere attraktive Orte, die perfekt für einen Ausflug sind.

Am schönsten und malerischsten ist der Doi Mae Salong, 74 Kilometern nordwestlich von Chiang Rai City. Nicht nur der Doi Mae Salong an sich ist ein tolles Erlebnis, sondern auch die Reise von Chiang Rai aus - vor allem, wenn man selbst Motorrad fährt, und vor allem die letzen 24 km, wenn man in Mae Chan von der Autobahn abfährt und die Berge hoch und runter fährt.

Das " Schwarze Haus " (im thailändischen Baan-Staudamm) ist wie der weisse Tempelturm im Süden der Landeshauptstadt ein weiteres äußerst ehrgeiziges Vorhaben eines anderen Chianger Architekten: Thawan Herzogtan. Etwa 10 Kilometern nördl. von Chiang Rai entfernt liegt der Staudamm am Highway (Phahonyothin Road), der zur thailändisch-burmesischen Landesgrenze in Mae Sai mündet.

Außerdem gibt es ein Besucherzentrum, einen Souvenirladen und ein kleines Café auf dem Parkhausplatz unmittelbar gegenüber dem Schwarzen Haus. Das Wat Phra Kaew ist das kultur- und religionswürdigste Gebäude der Provinz Chiang Rai, obwohl es nicht ganz so viele Gäste anzieht wie der Wat Rong Khun und der Staudamm.

Der Sage nach wurde der Tschedi des Tempelbauers 1434 vom Blitzschlag erschüttert und so schwer geschädigt, dass Bauteile abreißten und die wichtigste Buddha-Figur Thailands enthüllten: der Smaragdbuddha. Es entstand wahrscheinlich vor etwa 2000 Jahren in Indien, dann kam es zuerst nach Sri Lanka, dann nach Kambodscha und Ende des XVI. Jahrhundert in Nordthailand, wo es der Kaiser von Chiang Rai im Tschedi des Wat Phra Kaew unterdrückte.

Der smaragdfarbene Buddha steht heute im Wat Phra Kaew in Bangkok, während eine Replik der Gestalt im Uubosot des Wat Phra Kaew in Chiang Rai zu sehen ist (Bild). Das Gleiche in Chiang Rai, aber hier ist es wirklich bemerkenswert, denn es ist eines der schoensten und eindrucksvollsten in Thailand.

Nein, dies ist keine Bierbrauerei, die Singha Bierfabrik liegt in Bangkok, aber sie produziert im Chiang Rai Singha Park Tees. Die meisten Menschen kommen vor allem deshalb her, weil der große goldfarbene Singha-Löwe auf einem bewachsenen Berg steht. Hervorragend für Fotoaufnahmen geeignet und ein kurzer Stopp nach dem Wat Rong Khun (dem weißen Tempel) nur 10 Autominuten entfernt.

Mehr zum Thema