Chiang mai Trekking Tipps

Trekking-Tipps Chiang mai

die Minibusse, besonders im Akha und Yao um Chiang Rai. Für Touristen, die nach Chiang Mai kommen, besteht die Möglichkeit einer Dschungel-Trekkingtour. Booklet listet alle Adressen der Stadt mit Öffnungszeiten, Adressen und Tipps auf.

Suchtipps für Trekking-Touren in Chiang Mai

es klingt genauso wie unsere Anreise. 4,5 Tage in/um Chiang Mai und dann 2 Woche in den südlichen Teil der Stadt, um die Chaing May zu besichtigen genügt Ihnen ein Tag (und wir haben uns jeden einzelnen der auf dem Bauplan markierten Tempeln angesehen) und am Abend dann auf dem nächtlichen Markt (Sa. und So. aber es wird anderswo stattfinden) einkaufen gehen.

der NP Don Inthanon tour in Chiang Mai hatte so etwas wie eine Kaffeerunde. man wurde zu den waterfalls gefahren, es wurden jeweils 20 min Wasserfall-Fotos gemacht, dann zum höchstgelegenen Ort, 15 min auf der anderen und dann weiter zum Temple gewandert. so kribbeln wir nicht. von Haus aus hat man dort nicht wirklich viel mitbekommen.

In südlicher Richtung: Wenn dies in diese Richtung führt, dann gab es im Norden von Khao Lake (auch von Khao Sok aus zugänglich ) einen wirklich großartigen Naturpark. Großer großer See mit bis zu 900 Metern hohen Steinen aus dem Meer, Kanufahren durch den Dschungel durch kleine Grachten, wo man viele Äffchen sah, Wanderungen zu einer wirklich abenteuerlichen Grotte, inklusive ein paar Metern Schwimmstrecke zum Ausstieg ( "Adrenalinkick"). Am folgenden Tag konnte man alleine im Naturpark durchstreifen.

Trekking Tipps - Trekking - Gebirgswelt - Chiang Mai - Reiseleiter - THAILAND - ASIA

Körper: Minibusse warten vor einigen Gebirgsdörfern, besonders bei den Aha und Yao um Chiang Rai. Ein alt eingesessenes Unternehmen wird uns nicht so rasch betrügen, aber die Reise wird konventioneller und die Besucher werden sich an die Ausländer gewöhnen.

Wer jedoch einen eigenen Bergfýhrer oder eine kleine Reiseagentur sucht, kann die Reise entweder zu einem unvergesslichen Ereignis oder einer Katastrophe werden. Das Gelingen des Trekking ist stark vom individuellen Teilnehmerglück und von der Agenturqualität abhängig. Einige " individuelle Organisatoren " machen ihre Versprechungen nicht, d.h.: die Guides reden kein Deutsch, die Ausstattung hat nur einen Bruchteil swert, die Strecken wurden geändert und entpuppen sich als Versager, das Bargeld wird aus der Hosentasche genommen oder man wird sogar allein zurückgelassen.

Andererseits bieten andere Reiseveranstalter den Wanderern unvergessliche Erfahrungen im Zuge einer erfolgreichen Touren. Vielleicht kommt der Reiseführer aus einem der Gebirgsdörfer und weiss, worüber er redet. Wandern macht nicht gerade gesünder und fitter, sondern ist vor allem strapaziös und mühsam. Wenn Sie die Ernsthaftigkeit einer Reiseagentur überprüfen wollen, sollten Sie sich nach der exakten Tourdauer informieren, denn oft werden aus drei Tagen zwei; Sie sollten nachfragen, ob der Guide die englische und eine oder mehrere andere Fremdsprachen der Bergleute kennt; und es kann nicht wehtun, dass die Strecke auf der Landkarte angezeigt wird....

Ein sicheres Verfahren ist es auch, einen detaillierten Bericht über eine abgeschlossene Wanderung zu erhalten und auf diese Art und Weise von der Erfahrung anderer zu lernen.

Mehr zum Thema