Chiang mai to Chiang Rai

Von Chiang mai nach Chiang Rai

Ab Chiang Mai ist es eine dreistündige Fahrt nach Chiang Rai. Wir sind über Weihnachten in Chiang Mai und möchten einen Tagesausflug nach Chiang Rai machen. Das Chiang Rai im Norden Thailands wird stark unterschätzt.

Von Chiang Mai nach Chiang Rai per Schiff, ab THB 229 mit dem Linienbus.

Schöne Reise, nur der Stewardess gefiel es nicht, dass ich mit einem Kerl die Plätze getauscht habe, damit er neben seiner Freundin sitzen konnte. In Chiang Rai, 3 Kilometer außerhalb der Stadt, ließ sie mich am falschen Ort aussteigen. Heureusement. Glücklicherweise konnte ich mit dem nächsten Flughafen fahren. Eine Reise, die angenehm und reibungslos verlief und pünktlich ankam.

Der Chauffeur war in Ordnung, wir haben es sicher geschafft. Das Personal im Bus war ein gemeiner und feindseliger Kerl. Agréable, er ging pünktlich und kam früh an. Die Reservierung warnt davor, dass es im Bus durch die intensive Nutzung der Klimaanlage in den Bergen sehr kalt werden kann.

Die Temperatur während der gesamten Reise war jedoch sehr angenehm und fiel nie unter Null. Die VIP-Busse sind ca. 100 BHT teurer als die regulären Busse, aber sie sind das Geld wert. Die Busse waren 30 Minuten zu spät, aber die Fahrt mit dem VIP-Bus war sehr angenehm.

Das kann ich nur empfehlen! Der Autobus war komfortabel mit der Klimaanlage und war pünktlich. Auf einem eueren Weg haben wir kostenloses Wasser bekommen und der Fahrer hat zweimal angehalten. Ich empfehle diese Reise. Aber ich wußte nicht, daß es in Chiang Rai mehrere Stationen gibt.... Schöner Reisebus mit viel Beinfreiheit. Départ und Ankunft pünktlich.

Empfehlenswert ! Geräumige Sitze, Wasser und Kekse. Volles Programm, wir kamen sogar 10 Minuten früher an. Der Fahrer von Grab schickte mich anstelle des Terminals zum Depot, aber das Personal half mir und stellte fest, dass der Bus noch nicht abgefahren war.

Sehr einfache und schnelle Fahrt. Die Reise verlief gut und pünktlich. Die sièges waren bequem. Nach 60 Minuten vor der Abflugzeit müssen die Reservierungsinformationen ausgedruckt werden, der Bildschirm des Smartphones ist nicht akzeptabel. Bien sûr, ich sah Fremde mit einem Smartphone hereinkommen und zeigte es ihnen.

Vieuxbus, aber pünktlich, der Fahrer fuhr zu schnell, nicht viel Platz, billig. Ziemlich komfortable Fahrt. In diesem Zusammenhang gab es jedoch zu häufige Sicherheitskontrollen nach ChiangRai. Der Autobus brach 45 Minuten nach Beginn der Reise zusammen, aber sie ersetzten den Autobus durch einen Autobus, der schnell und professionell funktionierte und wir fuhren weiter zu unserem Ziel!

Ohne dass wir uns dessen bewusst waren, hatten wir VIP-Plätze von Chiang Mai bis Chiang Khong reserviert (Kosten: 485 Baht). Die komfortablen Sitze und der Bus waren gut klimatisiert. Die Reise verlief reibungslos und pünktlich, aber die Fahrgäste wurden nicht darüber informiert, dass es eine zusätzliche Haltestelle vor dem Busbahnhof von Chiang Rai gab, so dass einige Passanten zu früh von der Bushaltestelle abfuhren und gezwungen waren, Taxis zu nehmen, um in die Stadt zu gelangen.

Tim und ziemlich sauber, aber in der letzten Stunde hat der Fahrer die Klimaanlage abgeschaltet, also wurde es ziemlich unangenehm! Wenn der Bus auch eine Stunde zu spät kam, so ist das Personal doch sehr nett. Ich bin jedoch wie ein Mann mit L-förmigen Ohren und sperrigen Augen neben dieser Kugel gesessen. Das ist ein sehr unbequemer Bus, in dem wir das Unglück hatten.

Sièges, sehr unbequeme Sitze - hart wie die Nägel. Wird das nie wieder tun. Zu diesem Anlass habe ich den VIP-Bus von Chiang Mai nach Chiang Rai gebucht. Komfortable Reise. Pünktliche Abfahrt und Ankunft. Da die Busse fast verpasst wurden, weil wir in einer anderen Tür warteten, ging ich kurz vor der Abfahrt zu einem Fahrer.

Die Klimatisierung ist sehr kalt, aber ich habe es erwartet. Das Personal war nett, der Service auch, auch wenn wir einige Schwierigkeiten haben zu kommunizieren, haben wir es geschafft. Dans l'Oréal war eine ausgezeichnete Reise. Voyage très, freundliches und professionelles Personal. Reisebusse in der Zeit und angenehme Reise. Ich habe meinem Fahrer zugehört und bin zum Busbahnhof gegangen, weil ich dort sein musste.

Auf dem Autobus wurde mir gesagt, dass ich einen Unfall hatte und dass mein Fahrpreis niedriger war, also wurde mir die Differenz erstattet - danke. Der Busbahnhof Chiang Mai 3 führt zum Busbahnhof Chiang Rai - dann geht es weiter zum Wat Ket mit einer Karte, die weit vom Bahnhof entfernt ist.

Die Busse selbst waren sehr gut, die Stühle waren gut, die Ausstattung war hilfsbereit und freundlich und der Fahrer fuhr sehr gut. Wir haben eine kleine Verspätung hinter uns und kamen etwas zu spät an, vielleicht wegen der vielen kleinen Zwischenstopps, die wir während der Reise gemacht haben.... ? Ein Teil davon war sehr komfortabel, ebenso wie die Temperatur.

Bonjour, es hat geregnet und der Fahrer war sehr vorsichtig, das weiß ich zu schätzen. Dommage. Zu schade, dass der Aufseher ein schlechter Arbeiter war, sehr unhöflich. Sûr et al. in einem Chiang Mai. Die Reise war gut. Die Busfahrt war perfekt. Das Personal war sehr hilfsbereit, um zu zeigen, wo die Bushaltestelle war.

In der Zwischenzeit war es nicht möglich, am Flughafen zu sitzen, und da mein Bus zu spät kam, war es nicht einfach zu sagen, welcher meiner war, als sie alle in Chiang Rai anzuhalten schienen. Die Reise selbst war jedoch sehr gut und die Dame an Bord war ausgezeichnet, um mir zu sagen, wann ich aussteigen sollte, und mich mit Wasser und einem Kaffee zu versorgen.

Komfortable Reise. Ein Teil davon war gut. Ankunft pünktlich, leicht zu nehmen, aber nicht sehr komfortabel. Sitze. Professionell, komfortabel und übersichtlich! Hübscher Bus mit Klimaanlage. Sièges, bequeme Sitze, pünktliche Ankunft. Wir haben die VIP-Tickets für den Bus von Chiang Mai nach Chiang Rai gekauft. Mais. Aber er kam in einem normalen Bus ohne Erklärung rein.

Ich bin auf dem Beifahrersitz gesessen. Cecilia. Es war sehr unangenehm. Die Gästezimmer sahen sehr komfortabel aus und boten gute Beinfreiheit.

Auch interessant

Mehr zum Thema