Chiang mai Sightseeing

Ausflug nach Chiang mai Sightseeing

Stadtrundfahrten, Allradantrieb, Offroad & Offroad Touren, Natur & Wildlife Touren, Kulturreisen, Private Touren. Die Highlights von Chiang Mai: Besichtigung der Nachtfahrradtour. Ich zeige dir Chiang Mai.

Alles, was Sie brauchen, um eine aufregende Zeit in Chiang Mai zu verbringen! Führungen durch Chiang Mai und Aktivitäten in Chiang Mai, private Führungen, private Führungen, private Führungen, Wanderungen und mehr in Chiang Mai.

Reiseführer für Chiang Mai: Besuche von Sehenswürdigkeiten, Verpflegung und Unterkunft

Ich habe in den vergangenen zwölf Monate bereits zwei Reisen nach Chiang Mai in Thailand unternommen. Ende 2017 während unserer Weltenbummel und jetzt im Monat Okt. für eine Pressefahrt mit Thailand Tourism und Green Pearls. Thailand ist mehr als nur ein Badeort. In Nordthailand gibt es sooo viel zu sehen und vor allem Chiang Mai habe ich in mein Leben aufgenommen.

In der näheren und weiteren Umgebung kann man das ursprüngliche Thailand fernab von Massentransaktionen und schnellen Reisen miterleben. Nachvollziehbarkeit: Ich habe einen Teil des Reiseleiters durch unsere World Trip (selbstfinanziert) und einen Teil durch die Pressefahrt mit Thailand Tourism erfahren. Thailand ist eines meiner Lieblingsziele und so war ich sehr froh, als Green Perls und Thailand Tourism mich einladen.

Was ich dir heute präsentiere, ist allein, aber auch mit einem Reiseleiter möglich. Empfehlenswert ist unsere Reiseleiterin Chintara Suwawan (Kontakt: info@windowofthailand.com), denn sie hat sich sehr gut um uns bemüht, weiss viel, weil sie aus Chiang Mai kommt, und sie ist nur eine sehr liebe Person!

Ab heute fange ich mit einem kleinen Chiang Mai City-Guide von Sightseeing, Preisen, Essen, Unterkunft bis hin zum Themenbereich Verkehr an! Wir werden in wenigen Tagen einen Reiseführer für die sehr ländlich geprägte und originelle Chiang Mai Province haben, da wir wirklich viele wunderschöne Plätze in der ganzen Welt erforscht haben.

Preise (mehr Informationen im Text): Essen: In Thailand kann man für 7 EUR pro Tag und das sehr gut ausgeben! Der Preis für das Beer beträgt ca. 1,80 EUR. Besichtigung: Sie können die meisten kostenlosen Besichtigungen sehen, zum Beispiel die meisten Kirchen, oder der nächtliche Markt ist an sich schon eine Sehenswürdigkeit. Verkehrsmittel: Innerhalb der City ca. 70 Cents bis 3 EUR für eine Route mit einem Songtaw oder einem T-Shirt.

Ein Taxitransfer vom Flugplatz ins Stadtzentrum beträgt ca. 4-5 EUR. Hinweis: Als Rucksacktouristen haben Jean und ich in Thailand in 27 Tagen 970 EUR pro Person für Andenkeneinkäufe und viele Besuche in teueren Hipster-Restaurants aufgewendet. Auf Ko Lanta, in Krabi, Koh Phangan, in Bangkok, Chiang Rai und Chiang Mai.

Auf der Suche nach einem neuen Zuhause war ich in den letzten zwölf Monaten zweimal in Chiang Mai. Am Ende des Jahres 2017 während unserer Weltreise und kürzlich im Oktober für eine Pressereise mit Thailand Tourismus und Green Pearls. La tiena ist mehr als nur schöne Strände und Badeorte. Der Norden Thailands hat so viel zu bieten, und ich habe Chiang Mai besonders geschätzt.

Ich bewundere die Stadt und in der näheren und weiteren Umgebung kann man das authentische Thailand abseits von Massentourismus und schnellem Reisen entdecken. Transparenz: Einige der Dinge, die ich in den Reiseführer aufgenommen habe, den ich während unserer Weltreise besucht habe (selbstfinanziert) und andere Dinge während einer Pressereise bei Thailand Tourismus.

La voyagement de la destination de l'été, un la voyageur de la Green Pearls et la tourisme de Thailand. Aus diesem Grund ist alles, was ich euch heute präsentiere, allein möglich, kann aber auch mit einem Reiseleiter durchgeführt werden. Ich empfehle unsere Reiseleiterin Chintara Suwawan (Kontakt: info@windowofthailand.com), weil sie sich wirklich um uns gekümmert hat, viel weiß, weil sie aus Chiang Mai kommt, und sie eine sehr nette Frau ist!

Aujourd ar vous una commencería de Chiang Mai de Chiang Mai, wo ich Sightseeing-Touren, Kosten, Verpflegung, Unterkunft und Transport abdecken werde! Unter diesen Umständen werde ich in wenigen Tagen einen Reiseführer für die authentische ländliche Provinz Chiang Mai veröffentlichen, da wir die Möglichkeit hatten, viele wunderbare Orte in der Stadt zu erkunden.

Ernährung: In Thailand kann man für 7 Euro pro Tag sehr gut essen! Ich habe Straßenessen und kleine Bistro's geliebt. Mais, aber natürlich gibt es auch teurere Optionen, vor allem in ausgefallenen Gaststätten. Mehr dazu weiter unten. Bier kostet ca. 1,80 Euro. Im Dorf etwa 70 Cent bis 3 Euro pro Fahrt mit einem Songthaew oder einem Tuk Tuk.

Das Taxi vom Flughafen zur Innenstadt kostet ca. 4-5 EUR. Hinweis: Als Backpacker haben Jesse und ich in 27 Tagen insgesamt 970 Dollar pro Kopf in Thailand ausgegeben, mit Souvenirkäufen und vielen Besuchen in teureren, trendigen Gaststätten. Nos hébergements être TRES simples et de transport war immer selbst organisiert.

Wir wohnten in Ko Lanta, Krabi, Koh Phangan, Bangkok, Chiang Rai und Chiang Mai. Sehenswürdigkeiten: Um die Innenstadt bequem zu erforschen, empfiehlt sich auch eine kleine Fahrradtour mit einem Reiseleiter, am besten am Spätnachmittag. Eine Führung ist kein Muss, aber Sie können leicht mehr über die Schläfen erfahren.

Unser Reiseleiter zeigte uns auch den lokalen Markt, wo Gemüsesorten, Früchte und dergleichen angeboten werden, und erklärte uns das ganze Essen. Anschließend hatten wir eine kleine Kochstelle mit super gutem Pad Thai, die von unserem Reiseleiter Chintara vorgeschlagen wurde! Nach der Erkundung der Stadt empfehle ich auch eine kurze Radtour mit einem Reiseleiter und am besten am späten Nachmittag.

Das einzige, was wir tun können, ist, dass die Sonne nicht so hoch steht und die Reise viel angenehmer ist. Ein Führer ist kein Muss, aber wenn Sie einen nehmen, können Sie mehr über die einzelnen Tempel erfahren. Unser Reiseleiter zeigte uns auch den lokalen Markt, wo Gemüse, Obst und andere ähnliche Produkte verkauft werden, und erklärte uns alle Lebensmittel.

Puisso de la Côte d'Azur, die unglaubliche Thai-Pads servierte, die von unserem Reiseleiter Chintara empfohlen wurden! Statt dessen habe ich im letzten Jahr mit Jeremy die Babyboutique Chiang Mai Cotton ausprobiert. In der Nähe befinden sich einige große Korbläden und andere Geschäfte, die meiner Ansicht nach günstigere Waren als der nächtliche Markt bieten.

Ich bin auch kaum in den kleinen Geschäften der Stadt eingekauft. In der Nähe von Chiang Mai Cotton habe ich letztes Jahr mit Jesse das Geschäft entdeckt. Der halbe Tag kostete 800 THB pro Kopf, ca. 20 EUR und es gibt wirklich viel zu tun. Ich empfehle die Kochschule Mutter Noi, weil sie meinen veganen Wünschen sehr entgegenkommt.

Die Ecole d'École selbst verfügt über einen eigenen Bio-Garten, so dass alles mit superfrischen Zutaten zubereitet wird. Du kochst eine Tonne Essen! Ein Demo-Journal kostet 800 THB pro Kopf, etwa 20 Euro und dafür bekommt man wirklich viel. Sie können meinen Vlog überprüfen, um mehr zu erfahren!

Das Zelt, das sich vor dem Tempeln befindet, ist sehr aufwendig und komplett weiß. Sehr erregend! Dieser älteste Tempelturm in Chiang Mai ist nur mit einem Führer, Taxis oder Rollern zu erreichen, da er etwas ausserhalb ist. Der Tempelturm in Chiang Mai ist nur mit einem Reiseleiter, einer Taxis oder einem Motorroller zugänglich, da er sich etwas in der Nähe der Stadt befindet.

Wobei das Wat To Kwen auch nicht so groß ist, aber wenn Sie einen speziellen Tempel mit einer alten Architektur suchen, ist es der ideale Ort. Auch Chiang Mai ist das Mekka für Veganer. Mein detaillierter veganer Ernährungsführer für Chiang Mai finden Sie hier. Das Chiang Mai ist auch das Mekka der Ernährungswissenschaftler in Thailand.

Die Thailänder auf den Ständen sind meist vegetarisch, z.B. eifreies Pad-Thai, Fisch- und Austernsauce. Sie können meinen detaillierten veganen Ernährungsführer für Chiang Mai hier finden. Wir übernachteten im Kamala's Guest House (ca. 25-30 EUR pro Nacht). Die ersten beiden Übernachtungen verbrachten wir in der superschicken Anantara Chiang Mai.

Ja, aber das Haus ist sehr kostspielig (250-300 EUR pro Nacht). Die Berichte über meine Unterkunft auf meinen beiden Reisen waren sehr unterschiedlich. Die Jesse und ich wohnten in Kamalas Gästehaus (ca. 25-30 EUR pro Nacht). Passion, sehr einfach, aber eine gute Lage, ein fairer Preis und ein sehr freundliches Personal.

Pendant zur Pressereise schliefen wir viel luxuriöser. Zwei Premieren nächte verbrachten wir in der superschicken Anantara Chiang Mai. Das ist ein guter Grund, warum sie in den Flitterwochen so viel darüber gesprochen haben. Das Hotel ist sehr elegant, mit einem sympathischen Personal und einem unglaublichen Frühstücksbuffet (mehrere vegane Optionen) inklusive!

Außerdem gefiel mir die Raumgestaltung und die Tatsache, dass ich nirgendwo Plastik (Müllbeutel, Wasserflaschen oder kleine Shampooflaschen) gefunden habe. Das Hotel ist aber sehr teuer (250-300 EUR pro Nacht). Noch am letzten Tag waren wir in Chiang Mai in der Nähe des Flusses Lanna in der Nähe von Chiang Mai untergebracht. Das erste Mal schliefen wir in der letzten Nacht im Riverside Hill Hill.

Im Oriental Secret Spa waren wir, sehr komfortabel, sehr zu empfehlen und eine zweistÃ?ndige Thaimassage kostete dort etwa 44 EUR. Nous étions in the Oriental Secret Spa, das sehr luxuriöse, und ich würde es empfehlen. Ein zweistündiger thailändischer Massagekurs dauert etwa 44 Jahre. Ich habe in Thailand im Allgemeinen eine sehr gute Erreichbarkeit von dort aus.

Sie laufen entweder (kein Hindernis in der alten Stadt Chiang Mai), oder Sie nehmen die Songtaew. Sie sind für das Stadtzentrum und kosteten eine Pauschale von 30 THB pro Kopf und Route (soweit ich unseren Reiseleiter verstehe, ist eine neue Regel). Wir haben auch in Thailand Motorroller und Fahrzeuge ausgemietet.

Auch mit dem Führer bekommen Sie immer einen Mitfahrer. En tailand, ijor de l'état de l'été von A nach B. Entweder man geht zu Fuß (in der Altstadt von Chiang Mai, das ist kein Problem) oder man nimmt die lokalen Songthaews. Die rohen Farben sind für das Stadtzentrum und kosten eine Wohnung von 30 THB pro Person in jede Richtung (nach dem, was ich von unserem Reiseleiter verstanden habe, ist es eine neue Regel).

Sie haben die Möglichkeit, das Auto mit anderen Personen zu teilen, und der Fahrer entscheidet, welche Route die beste ist und wer genau wo freigegeben wird. Die Nachfrage im Hotel ist am besten, sie kennen den aktuellen Zustand und die Routen. Außerdem haben wir in Thailand Roller und Autos gemietet.

Außerdem hast du mit einem Reiseleiter immer einen Fahrer. Der Nominale der Piloten war "Bom" (sein westlicher Name) und ich kann ihn nur empfehlen! Warst du schon mal in Thailand? In Kürze werde ich einen Leitfaden für das Land um Chiang Mai veröffentlichen, denn es gibt soooo viele großartige Plätze, die nicht so bekannt, aber sehr speziell sind!

Mehr Blog-Posts über meine Zeit in Thailand findest du hier (mit mehr Informationen über Bangkok, Ko Lanta, Koh Pagnan, Sticky Falls und Chiang Rai)! Auf YouTube findest du hier meine Thailand Playlist: Warst du schon mal in Thailand? Ausländische Besucher hatten auch Zeit für einen Besuch in Nordthailand?

Bientôt, ich werde bald einen Reiseführer für das ländliche Gebiet um Chiang Mai veröffentlichen, weil es so viele schöne Orte gibt, die nicht so bekannt, aber sehr speziell sind! Außerdem gibt es hier weitere Artikel über meinen Aufenthalt in Thailand (mit weiteren Informationen über Bangkok, Ko Lanta, Koh Pagnan, Sticky Falls und Chiang Rai)!

Aussi, hier ist auch meine Wiedergabeliste für Thailand auf YouTube: Hier sind noch mehr Bilder aus unserer Zeit in Chiang Mai: Mehr Bilder aus unserer Zeit in Chiang Mai hier:

Auch interessant

Mehr zum Thema