Chiang mai Sehenswürdigkeiten top 10

Die Top 10 der Chiang mai Sehenswürdigkeiten

09.10.2018 Top 10 Chiang Mai Attraktionen: 10 km von Chiang Mai entfernt. In unserem Artikel "10 Tempel, die Sie in Chiang Mai nicht verpassen sollten" finden Sie Mais. Hier finden täglich um 9 Uhr und 10 Uhr Elefantenshows statt.

Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten in Chiang Mai.

Das thailändische Chiang Mai - die 10 schönste Orte von Interesse

Bei unserem ersten Besuch in Chiang Mai im Jahr 2017 waren wir von den vielen Exkursionsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten begeistert. Chiang Mai ist bekannt für seine vielen Elefantenlager. Sie können hier die Tiere füttern und schwimmen, anstatt sie bei einer Vorstellung zu beobachten. Das Gebiet um Chiang Mai ist neben der Hauptstadt Chiang Mai auch reich an Arten und Diversität.

Es gibt 6 Naturparks im Radius von 90 Kilometern, die Sie von Chiang Mai aus erreichen können. Im Folgenden wollen wir Ihnen die wohl schönste Reiseziele der Gegend und die besten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt näher bringen. Im Gegensatz zu den bekanntesten Ferienorten im Süden Thailands ist Chiang Mai nicht am Strand gelegen. Wenn Sie also ein Liebhaber des Strandes sind, ist Chiang Mai nicht das geeignete Ziel für Sie.

Weil Sie dazu neigen, nicht für einen Strandurlaub nach Chiang Mai zu reisen, gibt es in der Gegend wenig Pauschaltourismus. Chiang Mai hingegen offeriert Ihnen ganz persönliche Exkursionsmöglichkeiten und ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber. Deshalb finden Sie in unserer Top 10 auch viele Sehenswürdigkeiten und Ziele für Ausflüge zu Tempelanlagen und unberührten Plätzen.

Unmittelbar vor den Toren von Chiang Mai befindet sich der Doi Suthep Naturpark und ist damit eines der populärsten Exkursionsziele. Die Nationalparks haben mehrere Sehenswürdigkeiten und lohnende Perspektiven für Sie. Zuerst einmal sollten Sie das Wat Phra sehen, das Doi Suthep. Deshalb hat man vom Tempelturm aus einen schönen Blick auf Chiang Mai und die Umgebung.

Der Weg hinauf führte über eine lange Naga-Treppe, die aus über 200 Treppenstufen bestand. Zusätzlich zum Wat Phra That Doi Suthep gibt es im Naturpark auch andere Ziele. Sie befindet sich auf ca. 1.600 m Seehöhe und gewährt Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Bergwelt.

Chiang Mai ist dafür die ideale Standort. Rund um Chiang Mai gibt es unzählige Elefantenschutzlager wie den Elefanten-Naturpark. Ab Chiang Mai beträgt die Fahrzeit zum Elefanten-Naturpark ca. 1,5 Std. Das Wat Chedi Luang liegt im Zentrum der Altstadt von Chiang Mai und ist eines der à ?ltesten GebÃ?ude der Welt.

Der Emerald Buddha liegt heute in Thailands Hauptstadt Bangkok, aber das Wat Tschedi Luang ist ein sehr wichtiger Kulturtempel geblieben. Besonders erwähnenswert ist der Käse im Hinterteil der Tempelsiedlung. Wenn Sie auch das Innenleben des Schläfers besichtigen wollen, sollten Sie mindestens um 17.00 Uhr im Schläfer sein, da er danach endgültig zu ist.

Etwa 88 km von der Hauptstadt Chiang Mai liegt der Doi Inthanon Nationalpark. Allerdings sollten Sie die Saison beachten, da einige Wege in den Sommermonaten gesperrt sind. In erster Linie sollten Sie einen Halt am Wachirathan Wasserfall anstreben. Ebenfalls Sehenswertes sind die beiden Springbrunnen Mae Klang und Sirithan.

Das Wat Phra The Doi Kham ist ein anderer wunderschöner Buddha-Tempel in Chiang Mai. Sie befindet sich am Fuß des Suthep-Berges und ist etwas außerhalb der Großstadt. Die Terasse bietet einen wunderschönen Blick über den Stadtrand von Chiang Mai. Die Grand Schlucht Chiang Mai ist auch unter dem Begriff Hängender Dong Schlucht bekannt und ist nach der großen Schlucht in den USA benannt.

Die Grand Schlucht in Chiang Mai umfasst drei Schluchten, die alle zum Schwimmen zugänglich sind. In der ersten Schlucht gibt es nur eine Badestelle, in den beiden anderen Schluchten befinden sich kleine Bäder. In den Grand Cañons können Sie den Tag auf einem Luftkissenparkour ausklingen lassen und das Schieben und Ausgleichen genießen.

Dieser Wasserpark hat zwei große Steine, von denen aus man ins Meer tauchen kann. Es gibt auch Bambusflöße, um den Cañon zu ergründen. Allerdings ist der Grand Cañon kein natürlicher Platz, sondern der Überrest eines Steins, der in den Jahren 2004 und 2005 zum weiteren Aufbau des Airports gebaut wurde.

Wer in Chiang Mai ist, sollte zumindest einmal einen nächtlichen Markt aufsuchen. Im Chiang Mai finden Sie unterschiedliche Offerten, die an verschiedenen Plätzen und an verschiedenen Tagen der Woche angeboten werden. Empfehlenswert ist der Chiang Mai Night Bazaar. Das Haus ist jeden Tag von 15.00 bis 24.00 Uhr offen und verfügt neben vielen Essensständen auch über Live-Musik und Verkaufsstände aller Art.

In Chiang Mai sind die meisten Abendmärkte für Besucher geöffnet und laden daher zu gastronomischen Köstlichkeiten aus der ganzen Schweiz ein. Um Ihnen bei der optimalen Planung und Vorbereitung Ihrer Chiang Mai-Reise zu helfen, haben wir hier die wesentlichen Hinweise für Sie zusammengefasst. In Chiang Mai erfahren Sie neben den besten Reisezeiten und Ankunftsmöglichkeiten auch alles, was Sie über Bewegung und Geborgenheit wissen müssen.

Wer nach Chiang Mai reist, sollte dies am besten zwischen den Monaten Dezember und August tun. Andererseits bringt die regnerische Jahreszeit in Chiang Mai von Mai bis Okt. oft heftige Nässe. In Chiang Mai sind die Außentemperaturen das ganze Jahr über heiß und feucht und betragen etwa 30°C. Die Temperatur liegt bei etwa 30°C. Im Gebirge um Chiang Mai ist das Wetter jedoch anders.

Ein Ausflug nach Chiang Mai im Monatsnovember, wenn das alljährliche Lichtfest ("Loi Krathong") stattfinden wird, ist besonders lohnend. Der beste Weg, Chiang Mai zu besuchen, ist mit dem Flieger. So gibt es beispielsweise Direktverbindungen von Bangkok, Pattaya, Phönix, Phöuket, Krabi und Koh Samui. Für die Anreise von Deutschland nach Chiang Mai ist es am besten, zuerst nach Bangkok oder Puket zu fliehen und von dort aus einen Inlandflug nach Chiang Mai zu buchen.

Neben der Anreise mit dem Zug nach Chiang Mai gibt es auch die Anreisemöglichkeit. In Bangkok können Sie z.B. von hier aus mit dem nächtlichen Zug weiterfahren. Es gibt auch Busse, die von Bangkok nach Chiang Mai reis. In Chiang Mai gibt es mehrere Wege, um von A nach Z zu gelangen.

Sie können aber auch innerhalb von Chiang Mai wandern. In Bezug auf die Sicherheitsaspekte wird Chiang Mai als ein gutes Ziel angesehen. In Chiang Mai ist das grösste Sicherheitsrisiko der Strassenverkehr. Deshalb sollten Sie besonders sorgfältig sein, wenn Sie in Chiang Mai einen Motorroller oder ein Mietauto mitnehmen. Im Falle eines Unfalls finden Sie allein in Chiang Mai 13 private Kliniken.

In Chiang Mai sind auch international tätige Mediziner mit dabei. In Chiang Mai sind die meisten Feriengäste im Zuge einer Hin- und Rückfahrt. Wenn Sie eine selbst organisierte Hin- und Rückfahrt machen möchten, empfiehlt es sich, zuerst nach Bangkok zu flug. Dort starten Sie Ihre Rückfahrt. Nachdem Sie ein paar Tage lang die thailändische Landeshauptstadt besichtigt haben, können Sie nach Norden reisen.

In Nordthailand sollten Sie neben Chiang Mai auch einen Besuch in Chiang Rai planen. Bei einer Hin- und Rückreise von Bangkok nach Nordthailand empfiehlt sich eine Dauer von 2 Wo. Danach können Sie von Chiang Mai nach Phasen wie z. B. Puket, Krabi oder Koh Samui reisen, um dort einen Badeferienaufenthalt zu machen.

Mehr zum Thema