Chiang mai Reiseführer

Reiseführer Chiang Mai

Das Reiseführer für Chiang Mai in Thailand mit aktuellen Informationen über Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Nachtleben, günstige Pensionen und vieles mehr. Das sind die besten Attraktionen in Chiang Mai. Reise-Tipps Chiang Mai - Sightseeing Reiseführer Thailand Draußen, hoch oben auf dem "Hausberg" der Großstadt, steht das Wat Phra Tat Doi Suthep und bietet Blick auf Chiang Mai und die umliegende Landschaft. Besonders wenn die Abendsonne aufgeht, zeigt sich Chiang Mai im wahrsten Sinne des Wortes im besten Lichte. Zu Füßen der Doi Suthep steht der Chiang Mai Tierpark mit über 400 Tieren.

Die Chiang Mai Night Safari vor den Toren der Hauptstadt ist ebenfalls spannend. Etwa 5 Km von Chiang Mai entfernt befindet sich die alte Ortschaft Wiang Kum Kam, die aus der Haripunchai-Zeit des achten Jh. datiert. Wenn Sie Chiang Mai verlassen, sind Sie schon in der Mitte der Norm.

Besichtigen Sie die Doi Luang Chiang Dao-Grotten.

Qiang Mai â Ã?ber 700 Jahre Historie

Auf der privaten Seite Reiseführer möchten wir Ihnen diese schöne Metropole präsentieren. Nicht nur die größte Metropole von thailändischen Nord, sondern auch eines der bedeutendsten Kultur-, Wirtschafts- und Infrastrukturzentren des Bundes. Deutlich wird die spezielle Ästhetik und die Sinnhaftigkeit, die die Bewohner der Landeshauptstadt für hat, auch schon durch den Beinamen, der dem Thailänder Chiang Mai: Chiang Mai gegeben ist: Der Name ist Programm:

Chiang Mai, die wohl bedeutendste Metropole im Norden Thailands, kann auf eine lange und glorreiche Vergangenheit zurückblicken. Sie wurde vor mehr als 700 Jahren von König Mengrai als Haupstadt seines Königreichs Lan Na erbaut. Obwohl die Hansestadt im Lauf der Zeit mehrmals besetzt, besiegt und gar völlig aufgegeben wurde, gilt sie in gewisser Weise als selbstständig.

Obwohl die Hansestadt schon immer Teil der großen thailändischen Nationalität war, genießt sie einen besonderen Status. Das erwähnte Autonomiestatut begründet ist hauptsächlich auf ein bestimmtes Unabhängigkeit zurückzuführen, das die gesamte Chiang Mai-Gruppe durchzieht. Mittlerweile ist Chiang Mai ein wichtiger Wirtschaftsstandort für geworden.

Die vielleicht bedeutendste Säule des Geschäfts von Chiang Mai ist jedoch wieder einmal in der Geschichte der Gegend verwurzelt: Der Anbau von Reis ist seit Jahrzehnten ein Stützpfeiler der Wirtschaftsentwicklungsbranche und prägt auch heute noch eine wichtige Region. Wenn Sie die schönste Eindrücken der Thailänder Landschaften suchen, ist Chiang Mai der richtige Ort.

Obwohl es eine kleine Großstadt ist, ist die Ortschaft aufgrund ihrer Nähe zum Ping-Fluss äußerst malerisch und ruhig. Zu den eindrucksvollsten in Thailand gehören zweifellos auch die umgebenden Landschaft. Jedoch hat die Region Chiang Mai noch viel mehr zu bieten. Nicht nur das. Große Gebirgszüge schlängeln durch die grünen Landschaft, dichtes Wälder und Urwaldgebiete lösen das Foto auf.

Für Chiang Mai ist ein richtiges Naturparadies: Das Kennenlernen der Chiang Mai-Landschaft bedeutet auch, die Vielfältigkeit zu erkunden. Wem hält Auge und Ohr geöffnet sind, der wird nicht mehr aus dem Erstaunen herauskommen. So abwechslungsreich wie die Chiang Mai-Landschaften ist auch das klimatische Umfeld. Gekoppelt mit einer extremen Luftfeuchte, die im Jahresmittel bei rund 75% Prozent angesiedelt ist, ist das meiste in Chiang Mai für Europäer Europäer am Anfang leicht gewohnt.

Also ist das Essen von viel Flüssigkeit das A und O eines Aufenthaltes in Chiang Mais. Doch wer gut auf das Klima in der Gegend eingestellt ist, wird einen bezaubernden Umgang mit der Umwelt erleben. Achten Sie auf Chiang Mais Nächten: Für Besuchern hält Chiang Mai steht eine unglaublich große Vielfalt an verschiedenen Sehenswürdigkeiten zur Verfügung.

Unter Reiseführer werden die wichtigsten Tempelkomplexe vorgestellt: für Chiang Mai. In Chiang Mai gibt es nicht nur einen, sondern 200 dieser Tempeln, die den Betrachter verblüffen und ihm zugleich die Vergangenheit Thailands und des Buddha näher bringt näher Wahrscheinlich ist der berühmteste Temple der Großstadt Wat Phrathat Doi Suthep, der im 1. Jh. erbaut wurde.

Es gibt aber auch einige schöne Ziele außerhalb der Stadt. Auch Naturliebhaber und Hobby-Biologen kommen auf ihre Rechnung. Für Sankampaeng Road ist das ideale Ziel für Einkaufen. Örtliche Kunsthandwerker und Hersteller präsentieren hier handgemachte Mais. Ein weiterer wichtiger Bezugspunkt ist die Ching Saen Road.

Ein weiterer Weg, die große Kunstfertigkeit der Hansestadt kennen zu lernen, ist der Museumsbesuch in Banyen. Kunstfreunde kommen dagegen im Chiang Mai Nationalmuseum auf ihre Rechnung. übrigens nimmt die Besucher mit auf die Fahrt übrigens auch durch das aufregende und köstliche Küche Chiang Maize. Die Gaumenfreuden bei einem Chiang Mai-Besuch sind immer gut.

In Chiang Mai gibt es eine aufregende Metropole mit vielen Gesichtern. Beide für kulturinteressiert sowie für Feinschmecker und Hobby-Biologen bieten der City eine große Auswahl an Unternehmermöglichen. Doch auch die landschaftliche Umgebung, das gute Essen, die pulsierenden Nightlife und die Einkaufsmöglichkeiten verleihen der Metropole ihren ganz eigenen, unverkennbaren Glanz. Bis heute hat sich Chiang Mai seinen eigenen Stil erhalten und gerade deshalb ist er so spannend.

Wenn Sie eine vielfältigen City, die über ein großes kulturelles Angebot und angenehme Temperatur verfügt suchen, ist das genau richtig. Egal, ob Sie im Stadtzentrum oder vor allem die Landschaft rund um die Großstadt genießen: Die Rosa des Nordteils bezaubert jeden Gast im Nu.

Auch interessant

Mehr zum Thema