Chiang mai Reisebericht

Reisebericht über Chiang mai

Auf der Strecke nach Chiang Mai stehen die Optionen Bus und Bahn zur Verfügung. Einen Chiang Mai Reisebericht von Stephan. Im Reisebericht Chiang Mai finden Sie meine Eindrücke von meinem Aufenthalt im Norden Thailands mit vielen Fotos.

Reisejournal - Chiang Mai - Die Rosa des Nord in Thailand

Früher hatten wir nur eine Sache mit der City zu tun: Tempel. Tempel, viele und alle anderen. Mehr als 200 von ihnen sind in der Hauptstadt Chiang Mai zu finden. "Jawohl, hier steht, dies ist kulturhistorisch die bedeutendste Metropole hier in Thailand.... Wenn es uns nicht passt, können wir trotzdem weitermachen. In Chiang Mai landeten wir mit dem Nachtflugbus von Bangkok aus.

Also sind wir um sechs Uhr früh in Chiang Mai angekommen. Das " Center " von Chiang Mai formt ein Quadrat auf der Projektion. Auf diesem Platz herrscht das meiste Trubel: Unterkunftsmöglichkeiten, Kneipen, Restaurants, Cafes, Verkaufsstände für Touristenreisen, Straßenverpflegungsstände und.... auch viele Kirchen. Bei einem Spaziergang ließ man die ganze Welt ihre Magie auf uns einwirken. Wir fuhren in das quadratische Stadtzentrum und konnten nicht anders, als uns von dem Tempelgefühl zu infizieren.

In der kleinsten Strasse ist es geheimnisvoll, zu gehen und auf der ganzen Welt Tempeln zu begegnen. Thailand, wie Sie es von so vielen Fotos kennen. Als wir einen Schlosspark aufschlossen, waren wir erstaunt, wie malerisch er sich in die City einfügt. Es gefällt uns, wenn der Einstieg in eine Großstadt locker und behaglich wird.

Deshalb haben wir diese Wege umgangen und versucht, von dort durch kleine Alleen zu gelangen und die Tempeln zu ergründen. Ziehen Sie die Füße aus, ganz still, ganz still, treten Sie in den Schläfen ein. Wo auch immer. Aber trotzdem, ueberall, diese Flugblätter und Reisenden, die sie voller Erwartung nahmen. Was wir aufgeschrieben haben, war Thailands höchster Gipfel, nämlich ein Wasserfall, ein kleiner Schläfen außerhalb der Großstadt und ein Schläfen hoch oben auf einem Hügel.

Diese Stelle erschien mir wie der ideale Standort für einen Garten. Obwohl es sich von all den farbenfrohen und prächtigen Gebäuden in der Innenstadt von Chiang Mai unterschied, war es schwarz, graubraun, versteckt zwischen Baum und Ast. Still und flüsternd spazierten wir durch die Fabrik und wurden in eine andere Zeit entführt: Es war mehr als einen einzigen Versuchswert.

Zu den über 500 Jahre alten Pflanzen, in denen man lebt, wie in einer Großstadt. Dies ist ein Naturpark, der besonders dafür bekannt ist, den höchstgelegenen Berg Thailands an sich zu haben. Jedenfalls waren wir auf dem Weg zum höchstgelegenen Berg Thailands! Welch ein Anblick muss das sein! An der Einfahrt bezahlten wir die Eintrittsgebühr für den Naturpark, packten eine weitere Landkarte und fuhren auf der einzigen Strasse, die bis zu diesem Zeitpunkt führte.

Das Grün umschloss uns und immer wieder gab es Ströme und Wegweiser, die auf einen Wasserfall hindeuteten. Zuerst die Ansicht! Daß wir oben angekommen sind, uns auf eine herrliche Sicht freuen und uns statt dessen der Nebel und eine Mauer aus Nichts anstarren: Da waren wir, ohne Sicht, aber: Wir waren da! In Thailand waren wir am Höhepunkt, trunkenen Kaffees und hatten die ganze Freiheiten, mit dem Rest des Tages zu tun, was wir wollten.

Und noch mehr mag er das Leben im Freien - und große Fallwerke. Ich weiß nicht, was für einen Wasserfall so unglaublich grandios, beruhigend und fesselnd ist - aber das tun sie. Eine Kirche, von der man sagt, dass sie einen tollen Blick auf die Innenstadt von Chiang Mai hat. Weil wir nun keinen Blick vom höchstgelegenen Berg Thailands hatten, wollten wir es dort noch einmal versuchen.

Wir schwangen uns auf das Mofa und gingen den Berg hinauf.... wieder einmal direkt durch das Grüne Thailands, viele Biegungen, ja selbst viele Radfahrer, die die Challenge angetreten hatten. Das Gebäude war groß, prunkvoll, voller Vergoldung, Skulpturen und Ornamente, die eine ganze Reihe von Geschichten wiedergaben. Es war Chiang Mai. Wir haben auf unserer eigenen Reisetipp-Website alle Reiseinfos nach Thailand und unsere Reiseplanung aufgezeichnet.

Hier finden Sie alle Reiseerzählungen aus Thailand auf einen Klick! Bei der Erstellung eines Sparplans, der Verfolgung Ihrer Spesen, damit Sie nicht zu früh am Ende Ihrer Ersparnisse ankommen, und der Verfolgung Ihrer Spesen während Ihrer Anreise! Zur Reisekostenabrechnung geht es hier! Auf dieser Seite können Sie sich das neueste Videomaterial anschauen - und alle Erlebnisse unserer Ausflüge!

Mehr zum Thema