Chiang mai Nationalpark

Der Chiang mai Nationalpark

Nachdem Sie vom Hotel abgeholt wurden, fahren Sie zum Doi Inthanon Nationalpark südlich von Chiang Mai. Nationalparks und Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai, Thailand Naturparks: Immer mehr Besucher kommen nach Chiang Mai auf der Suche nach einer naturbelassenen Umwelt und um die bekannten Naturparks zu erobern. In Chiang Mai ist der Doi Inthanon, Thailands höchster Gipfel, der bekannteste Nationalpark. Das Doi Fa Hom Pok Nationalpark ist in der Stadt Chiang Mai gelegen.

Der Nationalpark hat eine Fläche von 524 km². Die Fläche des Parks ist aufgrund der Berglandschaft des nördlichen Teils, der Dan Lao-Bergkette, kompliziert topographisch strukturiert. Es handelt sich um ein mineralisches Mineralwasser mit einer Wassertemperatur von 90 bis 130°C. GPS: 19.983713,99. 186234 Die Huai Bon Höhle ist eine große Stalaktithöhle mit hervorragenden Tropfsteinmücken und Tropfstein.

Das Huai Bon Cave ist etwa 12 Km von Frankfurt und etwa vier Km von der heißen Quelle enfernt. Der Na Ma Uen Waterfall Der Na Ma Uen Waterfall befindet sich im Amphoe Mae Ai, Tambon Mae Sao. Er ist ein großer Teich, in dem das ganze Jahr über über drei große und weite Treppenstufen das ganze Jahr über fließt.

Auf dem Doi Inthanon, Thailands höchstgelegenem Gebirge, das sich 2.565 m über dem Meer erhebt, liegt der Nationalpark mit einer Gesamtfläche von 1.005 km². Das Gebirge ist die Hauptquelle der Nebenflüsse des Ping-Flusses und verfügt über wunderschöne kleine Bäche wie den Siriphum-Wasserfall, den Wasserfall Vachiratharn, den Wasserfall mit dem Namen Ping, den Wasserfall mit dem Namen Ping, den Wasserfall mit dem Namen Ping, den Wasserfall mit dem Namen Ping, den Wasserfall mit dem Namen Kundalini und den Wasserfall von Aae.

Den Doi Inthanon Nationalpark können Sie das ganze Jahr über besuchen. Das Doi Inthanon ist mit einem der örtlichen Autobusse (Songthaew) von Phra Thom Thong oder dem Wasserfall mit dem Namen Klang zu erreichen. Von dort geht es zum Büro des Doi Inthanon Nationalparks (Km.31) und weiter zu den Nachbarorten. Sie beherbergen Buddhas Schlacke und Buddha-Figuren und blicken auf die prächtige Umgebung des Doi Inthanon.

Die Einrichtung berichtet über den Standort und die Ernährung der auf dem Doi Inthanon lebenden Vogelarten und -arten. Außerdem gibt es ein Doi Inthanon Vogelbeobachtungstagebuch, Vogelskizzen verschiedener Vogelkundler, Wanderpfade zur Vogelaufsicht sowie Vogelbilder und Dias. GPS: 18.503506,98. 666022 Der Teich hat eine zwar coole, aber dennoch wohltuende Temperatur und ist gut zum Baden.

Der Siritan WasserfallGPS: 18.543708,98. 57918 Der ist 81 Kilometer von Chiang Mai enfernt. Die 100 m lange Strecke zum Bach im Urwald wird Ihren Tag erhellen. GPS: 18.546780,98. 515676 Dies ist ein prächtiger 515676 Dies ist ein wunderschöner Kaskadenwasserfall, der in zwei Wasserfällen von einer Felswand abfällt und auf dem Weg zum Doi Inthanon zu sehen ist.

Der attraktive Teich liegt am km 31 des Highway No. 1009. GPS: 18.498938,98. 671861 Diese große Grotte in der Nae Klang Falls liegt am km 8.5 des Highway No. 1009. Die tiefliegende Grotte hat wunderschöne Tropfsteinhöhlen und Tropfsteinmücken, Buddha-Statuen und einen felsigen Fluß. Auf dem Doi Inthanon gibt es noch mehr Naturpfade mit verschiedenen Ausblicken wie die Pflanzenvielfalt, die Aufforstung, die Wichtigkeit von Nebenflüssen, die Entstehung von Grotten, die Bewirtschaftung des Bervölkers und die Vogelwarte.

Der Wanderweg ist 1 bis 8 km lang. Für jede Tour ist die Genehmigung des Nationalparkleiters und eines erfahrenen Reiseleiters erforderlich. Er liegt nur 16 Kilometern nordöstlich von Chiang Mai und ist über den Highway No. 1004 erreichbar. GPS: 18.812402,98. 945275 Der 10 m hohe Teichfall ist 6 km von Chiang Mai enfernt und hat ein wunderschönes Klima mit schöner Aussicht und verschiedenen Bäumen.

Der Mae Yen Wasserfall Der Mae Yen Wasserfall bezieht sein Leitungswasser aus dem Fluss Suai Mae Yen Luang. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Royal Forest Departments wurde der Suai Nam Dang am 13. Mai 1995 zum 8. Nationalpark von Thailand erklärt. Die Fläche des Nationalparks beträgt 1.252,12 km in den Bezirken (Amphoe) Mae Taeng, Wiang Haeang, Chiang Dao der Region Chiang Mai sowie der Region Mae Hong Son.

Der Nationalpark liegt nördlich und begrenzt an Myanmar. Die Parkanlage umfasst unter anderem die Bergkette Chiang Dao, wobei der Doi Chang (1.962 Meter) die größte ist. Er ist der Ursprung diverser Ströme - wie der Suai Maje Yen Klang, Suai Maje Hi, Suai Maje Ping, Suai Maje Chok Luang und Suai Nam Dang -, die später in die Ströme Luang und Dang fließen.

Das Huai Nam Dang Wasserfallprojekt ist ein vierstufiges Wasserfallprojekt. Es kommt aus dem namensgleichen Bach und taucht etwa 50 m in die Tiefst. Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die Wasserfälle Die und Die Die Wasserfälle Die, Die und Die sind Die und Die sind Die Wasser Die, Die haben Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie Sie

Der Pong Nam Ron Tha Pai (Tha Pai Hot Spring) - im südwestlichen Teil des Parkes im Pai County. Die Pong Nam Ron Pong Dueat (Hot Spring Pong Dueat) - im Südsüdosten des Parkes im Mae Taeng County. In den Provinzen Chiang Mai und Lamphun erstreckt sich der 350 km² große Nationalpark in einer Umgebung mit zerklüfteten Gebirgszügen von bis zu 2.030 Metern Höhe.

An dieser Stelle liegt der Hauptsitz des Parkes inmitten von Gemischtwäldern und Bambusholz. Entlang der Straße mit dem Namen Mount Ta-khrai - Huai Kaeo gibt es 2 verschiedene Ausblicke. Das erste ist bei Kilometer 6, mit Blick auf die Gebirgszüge der Gegend, die die Grenzlinie zwischen der Region Chiang Mai und der Region Lambang darstellt. Das Bemerkenswerte daran ist, dass man von hier aus einen Blick auf die Chiang Mai City und die Doi Suthep hat, die sonst nirgends zu finden ist.

Der Ort Phu Luang Langka befindet sich 50 Km nordöstlich der Parkzentrale.

Auch interessant

Mehr zum Thema